Fritzbox 7490 Ip Telefonie Einrichten

Einrichten der Fritzbox 7490 IP-Telefonie

FRITZ! Box 7490 mit Anschlüssen für analoge Telefone. Boxenmodelle von FRITZ! sind standardmäßig VoIP-fähig. Dynpro-DNS: Name statt IP-Adresse.

Dynpro-DNS: Name statt IP-Adresse. Guten Tag zusammen, ich habe derzeit einen Telekom ISDN-/DSL-Anschluss, der am kommenden Freitag auf VoIP umgestellt wird.

Einrichtung der Fritzbox

Machen Sie sich keine Sorgen, die Fritzbox kann auch in solchen Fällen ohne Probleme eingesetzt werden. Vergrössern Sie die Anleitung zum Ändern Ihrer Fritzbox auf Alle-IP. Um Ihre Fritzbox an Ihrem neuen - und bereits aktivierten - Telekom-IP-Anschluss ( "All-IP") einrichten zu können, müssen Sie zunächst den AVM-Router an die Telekom TAE-Steckdose anschließen.

Das genaue Vorgehen richtet sich nach der eingesetzten Fritzbox, in diesem Seminar wird die Fritzbox 7590 verwendet. 1. Variante: Den RJ45-Stecker des DSL-Kabels in die mit " DSL " oder " DSL/TEL " gekennzeichnete Steckdose an der Fritzbox einstecken und den TAE-Stecker des DSL-Kabels in die mit " FR " gekennzeichnete Steckdose an der Telekom TAE-Buchse einstecken.

Als zweite Option können Sie das lange Ende des grau gemischten DSL- und Telefonkabels an die Steckdose "DSL/TEL" auf der Geräterückseite Ihrer Fritzbox anschließen. Stecken Sie dann den DSL-Adapter in die mit "F" gekennzeichnete Steckdose der TAE-Buchse an der Steckdose. Schließen Sie das Netzteil an das mitgelieferte Netzteil an und schließen Sie Ihren PC mit dem weißen Netzkabel an die Fritzbox an.

Warte ein paar Sekunden, bis die Fritzbox angehoben ist. Nach der korrekten Verdrahtung der Fritzbox kann nun der tatsächliche Aufbau der Telekom-All-IP-Verbindung begonnen werden. Starten Sie den Webbrowser auf dem Computer und tragen Sie in der Adressleiste das Feld fà ritz. ein, um die Konfig. des AVM-Routers zu Ã-ffnen. Wenn Sie zum ersten Mal auf die Benutzeroberfläche der Fritzbox 7590 zugreifen, werden Sie zur Eingabe des Passworts auf dem Etikett auf der Geräterückseite aufgefordert. In diesem Fall müssen Sie das auf dem Etikett angegebene Passwort eingeben.

Folgen Sie den Anweisungen und drücken Sie auf "Anmelden". In dem sich selbstständig ladenden Wizard klickst du zuerst auf "OK" und dann auf "Weiter", um das Setup zu starten. In einem ersten Arbeitsschritt wird die Internet-Verbindung konfiguriert. Im Dropdown-Menü "Internet-Provider" den Punkt "Telekom" auswählen und "EMPFEHLEN: Automatisches Einrichten von Internetzugang, Telefonie und anderen Easy-Support-Services der Telekom Deutschland mit der Telekom Deutschland auslösen ( "Weitere Infos unter www.telekom. de/easysupport)".

In der Fritzbox wird nun probiert, die benötigten Dateien aus dem Netz zu lad. Wenn alles gut gelaufen ist, erscheint im Dialogfenster "Einrichtung der Internetverbindung" die Nachricht "Die Einstellung war erfolgreich". Der Internetanschluss der Fritzbox kann auch von Hand eingerichtet werden. Im nächsten Schritt werden die Funktionen des Telefons eingerichtet. Tragen Sie Ihre Vorwahl in den Wizard ein und klicken Sie auf "Weiter".

Es wird empfohlen, nach der Grundeinrichtung zunächst die Einstellungen der Fritzbox zu akzeptieren und das WLAN in aller Ruhe aufzusetzen. Auf " Weiter " tippen. Abschließend prüft die Fritzbox, ob eine neue Software verfügbar ist. Beenden Sie den Wizard, indem Sie auf die Taste "Wizard beenden" drücken.

In der Fritzbox wird nach erfolgreicher Grundeinstellung Ihrer Telekom-IP-Verbindung die Konfigurations-Maske der Fritzbox vollautomatisch aufgerufen und Sie befinden sich im Abschnitt "Assistenten". AVM hat in diesem Abschnitt alle Wizards zusammengefaßt, die Ihnen bei der Installation und Konfiguration Ihrer Fritzbox helfen. Um auf alle Funktionalitäten der Benutzeroberfläche des AVM Routers zuzugreifen, klicke auf den Schriftzug "Ansicht: Standard" in der linken unteren Ecke.

Wenn Sie für andere Provider IP-Nummern einrichten und/oder den Telekom-Media-Empfänger verbinden möchten, gehen Sie weiter mit den nÃ? Andernfalls ist das Setup abgeschlossen. Wenn Sie auch IP-Telefonnummern anderer Provider verwenden, müssen Sie diese Zahlen von Hand einrichten. Wählen Sie im Abschnitt "Assistenten" zunächst "Eigene Telefonnummern verwalten" und dann "Telefonnummer hinzufügen". Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, sollten Sie die Homepage des Anbieters besuchen und nach weiteren Infos über das Setup nachsehen.

Mit Klick auf "Weiter" fortfahren, um die Zahl in der Fritzbox zu hinterlegen und den Wizard zu verlassen. Wenn Sie das Netz und das Handy bereits eingerichtet haben, ist der letzte Arbeitsschritt das Fernsehprogramm. Schließen Sie den von der Telekom erhaltenen Medienempfänger mit einem Netzwerkkabel an die Fritzbox an.

Um Qualitätsverluste beim Fernsehempfang über das Netz zu vermeiden, sollten Sie in diesem Falle eine entsprechende Voreinstellung in der Konfigurationsmaske der Fritzbox vornehmen. Markieren Sie "WLAN" und "Funkkanal", aktiveren Sie "Radiokanal-Einstellungen anpassen", drücken Sie "Weitere Einstellungen" und aktiveren Sie die Funktion "WLAN-Übertragung für Live-TV optimieren".

Mehr zum Thema