Fritzbox 7490 Anschließen

Die Fritzbox 7490 Verbindung herstellen

Anweisungen: So richten Sie Ihre FRITZ! ein Box 7490 auf dem VDSL-Anschluss. Ausführlicher Schaltplan der FRITZ! Box 7490 (analog). 55.

10.2. ISDN-Telefone und ISDN-Endgeräte anschließen . FRITZ! Telefon und andere schnurlose Telefone (DECT) . Trennen Sie den alten Router vom DSL-Anschluss und verbinden Sie die FritzBox:

Eine FRITZ!connect Box mit DSL-Anschluss ohne Netzanschluss

Sie können Ihre FRIZ!-Box mit einem DSLAnschluss ohne Festanschluss oder mit einem DSLAnschluss mit einem Festanschluss (analog oder ISDN) ausstatten. Anmerkung: DSL-Anschlüsse ohne Festnetz werden auch als "IP-basierter Anschluss", "All-IP-Anschluss", "NGN-Anschluss", "splitterlose Verbindung" oder "DSL ohne Splitter" bezeichne. Die DSL-Verbindung muss einem von der Box FRIZ! unterstützten DSL-Standard genügen.

Je nach konkretem Leistungsumfang Ihrer FRITZ!-Box ist die Verdrahtung mit dem DSL-Anschluss unterschiedlich: Den RJ45-Stecker des DSL-Kabels in die Steckdose "DSL/TEL" der FRITZ! -Box einstecken. Den TAE-Stecker des DSL-Kabels in die mit "F" gekennzeichnete Steckdose an der TAE-Buchse einstecken ("F") (siehe Abbildung). Schließen Sie das lange Ende des DSL- und Telefonkabels an die Steckdose "DSL(/TEL)" der FRITZ! Box an.

Schließen Sie das kurzes grau markierte Ende des Kabels an den blauen DSLAdapter an. Schließen Sie den DSLAdapter an die mit "F" gekennzeichnete Steckdose an der TAE-Buchse an.

Ziehen Sie alle Telefonanlagen, Leitungen und zusätzlichen TAE-Steckdosen aus der ersten TAE-Steckdose (Haupttelefonbuchse) in Ihrem Haus.

Verbinden Sie alle Analogendgeräte mit der Box FRITZ! DSL-/Telefonkabel (Y-Kabel) mit dem langen weißen Ende in die mit "DSL/TEL" gekennzeichnete Steckdose am FRITZ einstecken: Den weißen Stopfen des Y-Kabels in die mit "DSL" gekennzeichnete Steckdose am DSL-Verteiler einstecken.

Kasten am ISDN-Anschluss, schließen Sie den weißen Stopfen des Y-Kabels an eine Buchse des ISDN NTBA an (siehe Abbildung links).

Auch interessant

Mehr zum Thema