Fritzbox 7270 Anleitung

Die Fritzbox 7270 manuell

Kasten Fon WLAN 7270; 1. 2 DSL- und Telefonanschluss. Ausführlicher Schaltplan der FRITZ! Box 7270 V3 (analog).

Elektroinstallationssatz Fräser AVM Fritzbox 7270 V1 und V2

Lieferungsumfang: Der Bausatz für das Fritzbox 7270 System für Variante 1 ist mit dem Bausatz für die 7270 Variante 2 ident! Neben den oben erwähnten Elektrolytkondensatoren enthält dieser Bausatz auch die Allgemeinen Lötanweisungen (Lokalisieren, Entlöten und Verlöten, Spitzen zum Verlöten, Positionsbeschreibungen nur für Ver. 2). Für mich war es eine FritzBox 7270 V2 mit hochfrequenter Pfeife.

Ungefähr eine Arbeitsstunde, um alle Elektrolytkondensatoren zu wechseln, aber es war es mir genug Wert. Lieferung, Umtauschanleitung -> Alles Muster. Ausgangslage: Die FritzBox hatte in jüngster Zeit große Synchronisierungsprobleme und verursachte viele Ausfälle. Nach der Trennung vom Stromnetz hörte sie auf zu starten. Fazit nach Kondensatorwechsel: Die FritzBox läuft ohne Probleme wieder an und hat keine Synchronisierungsprobleme mehr.

Der Satz passte auch zum 1und1 Homeserver+ (7270 v2), der eine etwas andere Kondensatoranordnung hatte. Der Fritzbox hat sich wie folgt falsch verhalten: Start, dann blieben alle 5 LED's an - die mittelgrüne und die äußere rote.

so kam mir die Gedanke, meine 7270 als Ersatz-Box / Test-Box für mich / Freunde / Familie vorzubereiten (mit den neuen VoIP-Anschlüssen geht mit den neuen VOIP-Anschlüssen bedauerlicherweise nicht einmal mehr das Handy ohne Int.). Schon nach wenigen Tagen waren die Elektrolytkondensatoren da..... Die Fritzbox wurde geöffnet.... keine Bogenbatterien.... die Elektrolytkondensatoren waren nach etwas mehr als 1,5h im Inneren.

Das Problem ist, die Bohrungen von Lot zu befreien, um die neuen Elektrolytkondensatoren einzusetzen, mit einer normalen Lötabsaugpumpe schwer..... Die Fritzbox wurde eingeschaltet und: Durch die gute Anleitung und Hinweise zum Entlöten der veralteten Elektrolytkondensatoren habe ich den schwersten Teil bewältigt. Die Box ging nach dem Löten der Elektrolytkondensatoren ohne Fehler in Betrieb, bevor es immer wieder U-Boot-Schleifen gab.

Das Schwierigste war das Auslöten der veralteten Elektrolytkondensatoren, das Löten verlief recht gut. Trotz normalem Transfer wurden die Elektrolytkondensatoren schnell ausgeliefert. Die Zuweisung der Elektrolytkondensatoren ist dank der Übersichtsdarstellung im Handbuch sehr erfolgreich. Mit jedem ausgetauschten Elektrolytkondensator wurde die FritzBox etwas ruhiger. Der Grund dafür war ein inzwischen unerträglicher Pfiff der FritzBox.

Auch interessant

Mehr zum Thema