Fritz Powerline Einrichten

Einrichten der Fritz Powerline

Sie können Powerline-Adapter auf zwei verschiedene Arten einrichten: Häufig auftretende Probleme bei Anschluss, Inbetriebnahme und Betrieb werden von FRITZ! gelöst. Stromleitung. Zu diesem Zweck können die Powerline-Adapter AVM-typisch eingerichtet werden: aktualisieren, einen WLAN-Timer und einen WLAN-Gastzugang einrichten oder.

Einrichten der WLAN-Verbindung zu FRITZ!powerline und FRITZ!powerline 540E

Schließen Sie alle WLAN-Geräte an das WLAN-Funknetz Ihres FRITZ! Powerline-Adapters an, um diesen Zugang zu Ihrem Heimnetzwerk und dem Internetzugang zu gewährleisten. Dazu muss die WLAN-Verbindung auf jedem Endgerät wie hier erläutert eingerichtet werden. Sie können die WLAN-Verbindung zum FRITZ! Powerline-Adapter auf zwei verschiedene Arten einrichten: Wi-Fi Protected Setup (WPS) ermöglicht es Ihnen, Ihre drahtlose Verbindung auf Knopfdruck drahtlos einrichten.

Sie können die WLAN-Verbindung durch Eingeben des jeweiligen WLAN-Netzschlüssels des FRITZ! Powerline-Adapters im WLAN-Gerät von Hand einrichten. Überprüfen Sie, ob das WLAN-Gerät den Aufbau von WLAN-Verbindungen auf Knopfdruck ermöglicht (WPS - Push Button Configuration). Falls das drahtlose Gerät die WPS-Methode mitunterstützt, stellen Sie die drahtlose Verbindung mit der WPS-Methode her. Die WLAN-Einstellungen stimmen mit den werkseitigen Einstellungen des FRITZ! Powerline-Adapters überein, können Sie diese auf der Rückseite des FRITZ! Powerline-Adapters ablesen:

Die Bezeichnung des WLAN-Funknetzes (SSID) korrespondiert mit der Modellbezeichnung des FRITZ! Powerline-Adapters (z.B. FRITZ! Powerline 540E). Die drahtlose Netzwerkschlüssel entsprechen dem Nummerncode im Bereich "Wireless Network Key". Wurden die WLAN-Einstellungen des FRITZ!-Netzteils verändert, können Sie diese in der Bedienoberfläche des FRITZ! -Netzteils lesen: Auf " WLAN " in der Bedienoberfläche des FRITZ! Powerline-Adapters tippen.

Auf " Drahtloses Netz " im Menüpunkt " W-LAN " klicken. Merken Sie sich den Dateinamen des drahtlosen Netzwerks (SSID). Wählen Sie im WLAN-Menü die Option Security und beachten Sie den WLAN-Netzwerkschlüssel. aus. Windows-Taskleiste auf Starten und dann auf Voreinstellungen. Wählen Sie im Einstellungsmenü den Befehl Network and Internetzugang, und wählen Sie dann Wireless LAN.

Wählen Sie in der Auswahlliste der möglichen Anschlüsse den Netzwerknamen (SSID) des FRITZ! Powerline-Adapters und dann "Connect". Geben Sie den kabellosen Netzwerkschlüssel des FRITZ! Powerline-Adapters in das Feld "Netzwerksicherheitsschlüssel eingeben" ein und drücken Sie "Weiter". Nun ist die WLAN-Verbindung aufgebaut. In der Windows-Seitenleiste klickst du auf Settings und dann auf das Wireless-Symbol .

Wählen Sie in der Auswahlliste der möglichen Anschlüsse den Netzwerknamen (SSID) des FRITZ! Powerline-Adapters und dann "Connect". Geben Sie den kabellosen Netzwerkschlüssel des FRITZ! Powerline-Adapters in das Feld "Netzwerksicherheitsschlüssel eingeben" ein und drücken Sie "Weiter". Klick auf die Frage "Ja, Freigabe für Geräteverbindung aktivieren". Nun ist die WLAN-Verbindung aufgebaut und ihre Netzstärke wird durch das WLAN-Symbol angezeigt.

Auf das WLAN-Symbol im Benachrichtigungsbereich der Windows-Taskleiste tippen (Systray). Wählen Sie in der Auswahlliste der möglichen Anschlüsse den Netzwerknamen (SSID) des FRITZ! Powerline-Adapters und dann "Connect". Geben Sie den kabellosen Netzwerkschlüssel des FRITZ! Powerline-Adapters in das Feld "Sicherheitsschlüssel" ein und drücken Sie auf "OK". Nun ist die WLAN-Verbindung aufgebaut und ihre Netzstärke wird durch das WLAN-Symbol angezeigt.

Auf das WLAN-Symbol in der Finderleiste oben auf dem Bildschirm tippen (siehe Abbildung). Klicke im Kontexmenü auf den Dateinamen des drahtlosen Netzwerks (SSID) des FRITZ! Powerline-Adapters. Geben Sie den kabellosen Netzwerkschlüssel des FRITZ! Powerline-Adapters in das Feld "Passwort" ein und drücken Sie auf "Verbinden". Nun ist die WLAN-Verbindung aufgebaut und ihre Netzstärke wird durch das WLAN-Symbol gekennzeichnet.

Auf dem Startbildschirm klicken Sie auf das Einstellungsschalter. Berühren Sie im Menüpunkt "Einstellungen" den Punkt "WLAN". Ist WLAN ausgeschaltet, tippt man auf das Icon " Ein/Aus ". Unter " Select network.... " tippt man auf den Dateinamen des Funknetzwerks (SSID) des FRITZ! powerline adapter. Geben Sie den kabellosen Netzwerkschlüssel des FRITZ! Powerline-Adapters in das Feld "Passwort" ein und klicken Sie auf "Verbinden".

Nun ist die WLAN-Verbindung aufgebaut und das WLAN-Symbol wird in der Statuszeile neben der Uhr aufgedruckt. Anmerkung: Sie können Ihr Android-Gerät auch mit dem FRITZ! Powerline-Adapter mit FRITZ! App WLAN komfortabel anschließen und sich mit FRITZ! App WLAN hilfreiche Informationen über die WLAN-Verbindung anzeigen mit FRITZ. Tippe auf dem Startbildschirm des Android-Geräts auf Settings.

Berühren Sie im Menüpunkt "Einstellungen" den Punkt "WLAN". Ist WLAN ausgeschaltet, schalten Sie das WLAN ein, indem Sie auf "AUS" neben dem Eingang "WLAN" klicken. Berühren Sie die Verbindungsstelle mit dem Dateinamen des Funknetzwerks (SSID) des FRITZ! netzteils. Geben Sie den kabellosen Netzwerkschlüssel des FRITZ! Powerline-Adapters in das Feld "Passwort" ein und klicken Sie auf "Verbinden".

Nun ist die WLAN-Verbindung aufgebaut. Anmerkung: Hinweise zum Aufbau einer WLAN-Verbindung finden Sie im Benutzerhandbuch oder wenden Sie sich unmittelbar an den jeweiligen WLAN-Gerätehersteller. Selektieren Sie das Funknetzwerk (SSID) des FRITZ! Powerline-Adapters und geben Sie auf Wunsch den WLAN-Netzschlüssel des FRITZ! ist. Nun ist die WLAN-Verbindung aufgebaut.

Auch interessant

Mehr zum Thema