Fritz Box 7490 Glasfaser Einrichten

Die Fritz Box 7490 Fiberoptik-Setup

BRITZ! Box 7270. FRITZ! Box 7390. FRITZ!

Box 7330. FRITZ! Box 7490. FRITZ! Box 7570 Obwohl die Fritz! Schließen Sie eine FRITZ!-Box 7490 an den Glasfaser-Router an. Aufstellbox 7490 GFO-Box FTTH. Stellen Sie die Box für den Betrieb am Glasfaseranschluss auf. Die FRITZ!-Box können Sie auch an einem Glasfaseranschluss verwenden.

Videokabelmodem anschliessen 1 Anschlusskabelmodem anschliessen

Sie können die FRITZ! Box auch mit einem weiteren Cablemodem an einem Cable Connection verwenden. Durch den Aufbau und die Steuerung der Internetzugangsverbindung durch die FRITZ!-Box selbst über das Cablemodem steht Ihnen auch in dieser Funktionsweise alle FRITZ! -Boxfunktionen (z.B. Internet-Telefonie, Firewall) ohne Einschränkung zur Verfuegung. Anmerkung: Alle Funktions- und Einstellanweisungen in diesem Handbuch gelten für das jeweils aktuelles FRITZ!-Betriebssystem der FRITZ! Box.

Schließen Sie das Kabelmodem entweder an die erste Multimedia-Steckdose oder an die Steckdose an, die der Installationstechniker bei der Erstinstallation benutzt. Manche Kabelnetzbetreiber versenden einen WLAN-Kabelrouter mit einem integrierten Cablemodem anstelle eines Cablemodems. Wenn möglich, schalten Sie den so genannten Bridge-Modus für den WLAN-Kabelrouter im Kundenzentrum des Kabelnetzbetreibers oder in der Bedienoberfläche des Kabelnetzbetreibers ein.

Anmerkung: Im Bridge-Modus verhalten sich die Kabel-Router wie ein simples Cablemodem, so dass der Zugang zur FRITZ! Box-Benutzeroberfläche z.B. über das Intranet problemlos möglich ist. Wenn die FRITZ!-Box mit dem Cablemodem verbunden ist, ziehen Sie das Cablemodem von der FRITZ! -Box ab und führen Sie einen Neustart des Cablemodems durch.

Anmerkung: Sie können das Residential Gateway erneut einschalten, indem Sie es vorübergehend von der Stromversorgung trennen. der Residential Gateway ist nicht mehr funktionsfähig. Aufruf der Bedienoberfläche der FRITZ! Box. Wenn sich das Feld FRITZ! in den werkseitigen Einstellungen befindet, setzen Sie ein Passwort für den Zugang zur Bedienoberfläche, dann auf OK und dann auf Weiter. Wenn sich der Internetzugangsassistent nicht selbstständig öffnet, wählen Sie "Assistenten" und dann "Internetzugang einrichten".

Falls Ihr Internetdienstanbieter in der Dropdown-Liste erscheint, können Sie Ihren Internetdienstanbieter auswählen. Wenn Ihr Provider nicht ausgewählt werden kann, klicken Sie zunächst auf "Andere Internetanbieter". Wird die FRITZ!-Box an einem Vodafone-Kabelanschluss betrieben, ist " Deutschland " zu unterzeichnen. Falls Ihr ISP nicht in der Dropdown-Liste erscheint, klicken Sie auf "Anderer ISP".

Sie werden vom Assistenten durch die Installation des Internet-Zugangs geführt und erfahren, wann Sie das Cablemodem über ein Netzkabel mit dem "LAN 1 "-Anschluss des FRITZ verbinden müssen - jetzt baut die FRITZ!-Box die Internet-Verbindung über das Cablemodem auf. Wenn Sie Telefone an die FRITZ!-Box anschliessen und diese über das Cablemodem nutzen möchten:

Mehr zum Thema