Freidsl

Faulenzerin

Deutscher Parlament macht Platz für sicheres Elektroschocksystem I "De-Mail stellt im Vergleich zur vorherigen E-Mail einen Sicherheitssprung dar", sagt Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM. "Mit De-Mail ist Deutschland Weltmarktführer im Bereich des gesicherten E-Mail-Verkehrs." "De-Mail wird auch E-Government einen langen Weg nach vorn bringen", sagte Scheer.

Der Betrieb von De-Mail darf nur von Anbietern erfolgen, die vom BSI ( "Bundesamt für Sicherheit in Informationssystemen ") zugelassen und zugelassen sind.

Darüber hinaus prüft das BSI ständig die Unbedenklichkeit der verwendeten Erzeugnisse sowie die Verlässlichkeit der Unternehmen und der Abläufe bei den Anbietern. Die De-Mail bietet optional eine Standard-Transportverschlüsselung und eine End-to-End-Verschlüsselung. Bei vertraulicher Postkorrespondenz kann zusätzliche Zeitungssoftware für eine hochsichere End-to-End-Verschlüsselung verwendet werden. Scheer: "Für die meisten E-Mails wäre die End-to-End-Verschlüsselung zu groß."

Nur fünf Prozentpunkte der E-Mails werden heute in verschlüsselter Form verschickt. De-Mail hingegen steigert die Datensicherheit von E-Mails, indem es eine eindeutige Identifizierung des Absenders einer De-Mail ermöglicht. Weil sich der Besitzer eines DE-Mail-Kontos bei der Öffnung mit dem neuen Ausweis oder im PostIdent-Verfahren identifizieren muss, kann der Sender einer DE-Mail klar erkannt werden.

Kostenlos 500 MB: DSL-Eintrittstarif von TelDaFax

Um in den Markt einzusteigen, hat TeleDaFax einen Sondertarif mit 500 MB inklusive Volumen eingeführt. In den ersten sechs Lebensmonaten gibt es dafür keine Basisgebühren, danach ist ein EUR pro Mone. Jetzt beginnt der in Troisdorf ansässige Provider mit dem DSL-Anschluss und hat einen Angebotspreis mit einem freien Volumen von 500 MB eingeführt. Im neuen Tarif DSL Fun von TeleDaFax zahlen Sie in den ersten sechs Lebensmonaten keine Grundvergütung, ab dem sechsten Lebensmonat einen EUR pro Jahr.

Der Mindestaufenthalt von zwölf Monate ist recht lang. Auch die Kosten für das zusätzliche genutzte Datenvolumen sind mit 1,2 Cents pro Mega-Byte über 500 MB recht hoch. Bestellen Sie auch über TelefonDaFax einen T-DSL-Anschluss - was für dieses Leistungsangebot unerlässlich ist -, erhalten Sie auch ein DSL-Modem kostenlos.

Allerdings wird der DSL-Anschlusspreis von 99,95 EUR nicht zurückerstattet. Beispielsweise bieten 1&1, Telekom, Unitymedia und Wodafone in diesem Jahr viele Sonderangebote wie z. B. vergünstigte Monatsgebühren und Online-Bonusse. Für die Internet-Telefonie stellt der Anbieter Tiscali nun eine der DSL-Flatrates und eine Pauschale von 28,80 EUR pro Tag zur Verfügung.

Auch interessant

Mehr zum Thema