Festnetz und Internet Vergleich

Vergleich Festnetz und Internet

DSL-Vergleich und Tarife für Kabelinternet. Heute profitieren viele Nutzer von Komplettangeboten, die die Nutzung von Telefon und schneller Internetverbindung bündeln. Der DSL-Vergleich gibt einen schnellen Überblick über die größten deutschen DSL-Tarifanbieter und informiert über Angebote im Bereich Kabelinternet. Es ist logistisch und preislich sinnvoll, Festnetz und Internet gemeinsam zu kaufen, da viele Anbieter Komplettpakete anbieten. So sind das Internet und der Festnetzanschluss in Kombinationspaketen enthalten, denen oft weitere Optionen hinzugefügt werden können.

Die Preise von DSL, Internet & Fernsehen von Wodafone auf einen Blick

November-Promotion: Im November 2018 können neue Kunden, die den Kabeltarif von Wodafone Internet & Telefon 32 nutzen, für 24 Kalendermonate 10 EUR pro Grundpreis einsparen. Mit vielen anderen DSL-Verträgen bekommen Sie einen 12-monatigen Grundgebührenrabatt von bis zu 20 ?. Wenn Sie einen Kabel-Internetanschluss online buchen, bekommen Sie weitere Ermäßigungen. Seit einiger Zeit stellt die im Mobilfunk tätige Firma Wodafone sogenannte ungebündelte DSL-Anschlüsse zur Verfügung, die inzwischen nahezu überall in Deutschland zur Verfügung stehen.

Für den DSL-Anschluss von Wodafone ist kein zusätzlicher Telefonanschluß der Telekom erforderlich. Wie die anderen DSL-Anbieter konzentriert sich auch die Firma Vitafone auf die Kommerzialisierung von Komplettpaketen. Abhängig vom gewählten Preis sind auch Pauschaltarife für Internet- und Festtelefonie oder den TV-Service von Wodafone im Preis inbegriffen. Vodafones günstigstes Gesamtangebot mit DSL 16000 Flachrate und Telefonflatrate heißt Wodafone Internet & Handy DSL 16, die Internetverbindung erzielt im Download eine Breite von 16000 KBit/s (sofern technologisch verfügbar).

Zusätzlich offeriert die Firma Wodafone den Preis mit weiteren Geschwindigkeitsstufen (25, 50 oder 100 MBit/s). Auch mit den Fernsehverträgen von Wodafone für die Produktreihen Internet, Telefon & Fernsehen DSL verfügt der in Düsseldorf ansässige Anbieter über ein eigenes IPTV-Angebot mit 80 Free-TV-Kanälen, darunter 28 HD-Kanäle im Programm. Die Fernsehangebote sind in allen Expansionsbereichen verfügbar, die mit mind. 6000 KBit/s schneller Internetverbindung verbunden sind.

Wer das Fernsehangebot von Wodafone mit Satellitenantenne nutzt, spart 5 Euro Grundpreis gegenüber dem IPTV-Gegenstück. Neben dem TV-Basisangebot bietet Wodafone verschiedene PayTV-Inhalte von Sky an. Für Filme und Sportaktivitäten gibt es verschiedene Angebote, darunter das Sky Football Bundesliga-Abo. Für die Tarife von Wodafone WDSL steht eine maximale verfügbare Übertragungsbandbreite von 100000 KBit/s (Vektorisierungstechnologie) zur Verfügung.

Bei nicht DSL-fähigen Mobilfunkkunden stehen LTE-Tarife mit einem vergleichbaren Leistungsspektrum zur Verfügung. Wenn Sie einen puren DSL-Anschluss suchen, können Sie auch alle Aufträge ohne Telefonflatrate und IPTV-Paket aufgeben.

Mehr zum Thema