Festnetz und Handy

Telefon und Mobiltelefone

Vodafone Deutschland meldet Erfolge in den Bereichen Mobilfunk und Festnetztelefonie und unterstreicht insbesondere den Erfolg in diesem Bereich. Die aktuellen Nachrichten aus dem Mobilfunk- und Festnetz. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Festnetz oder Handy" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Handy und Festnetz" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen.

Telecom und Vodafone: Festnetz und Mobilkommunikation aus einer Quelle

Die Telekom und die Firma Wodafone haben einen neuen einheitlichen Preis für Festnetz und Mobilkommunikation vereinbart. Die Telekom verbindet Festnetz, Mobilkommunikation und Internetz in einem: Die preiswerteste Version MagentaEINS S ermöglicht eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 16 Megabit pro Sek. für fast 55 EUR pro Jahr. Der teuerste Preis MagentaEINS L für fast 80 EUR beinhaltet neben dem schnellen Internetzugang mit bis zu 100 Megabit pro Sek. auch den Zugriff auf 45 Fernsehprogramme in HDAusgabe.

"â??Es geht nicht anders, die unterschiedlichen Dienstleistungen in einem einzigen Preis anzubietenâ??, sagte Deutschlands Chef Niek Jan van Damme auf der Elektronikfachmesse IFA in Berlin. Mit ihrem Verbundtarif verschärft die Deutsche Telekom den Preiskrieg auf dem heimischen Nachmarkt. Vodafone, ihr größter Konkurrent, hat nach der Akquisition von Kabeln Deutschland auch Mobiltelefone, Festnetze, Internetzugänge und Fernsehdienste unter seinem Haus.

Für Fest- und Mobilfunknetze mit einer Übertragungsrate von bis zu 100 Megabit plant Vodafone ab Oktober einen Kombitarif anzubieten. Zu dem im Rahmen der Elektronikfachmesse IFA (5. bis 4. September) angekündigten Angebot gehören unter anderem das kabellose Netz mit bis zu 100 Megabit und das LTE-Mobilfunkgerät mit Telefon-Flatrate in allen Netzen. Die mobile Datenmenge ist auf 1,5 GB pro Tag beschränkt.

Der Tarif soll im ersten Jahr 59 EUR pro Kalendermonat und dann 79 EUR ausmachen.

Telefon: Festnetz- und Mobilfunknetz verloren gehen

Laut Schätzungen von Dialoge Consult und VATM, die Statistikern zur Verfügung stehen, werden 2017 in Deutschland täglich 309 Mio. abgehende Gesprächsminuten von Handys entstehen. Unter stärker ist der Marktanteil der Festtelefonie weiter gesunken: Von 543 Mio. Sprechverbindungsminuten pro Tag im Jahr 2006 auf 345 Mio. . Der Einsatz von Festnetzanschlüssen ist in den vergangenen 10 Jahren stetig gesunken â?" und das ist klar.

Nichtsdestotrotz tätigen die Bundesbürger viel mehr Telefonate als 2006: Derzeit gibt es 914 statt 762 Mio. Gesprächsminuten pro Tag. Über die softwarebasierte OTT Telefonie täglich kommen 260 Mio. Anschlussminuten zusammen - Tendenz steigend. Auch die Anzahl der Verbindungen steigt. In den meisten Fällen sind die meisten Gesprächsminuten noch unter über aus dem Festnetz erreichbar. Neuigkeiten, Testberichte und Tips zu Handys, iPhone, Android, Windows Mobile und Tarif.

Auch interessant

Mehr zum Thema