Festnetz Internet Anbieter Vergleich

Vergleich von Festnetz-Internetanbietern im Vergleich

In der folgenden Übersicht sind alle DSL- und Kabel-Internetanbieter aufgeführt. Kabelverbindung Deutschland - Festnetz & Internet & Fernsehen - Deutschland Die Telekommunikationsgruppe Wodafone hat im August 2013 76,6 Prozentpunkte des Stammkapitals von Kabeln Deutschland erworben. Damit wurde die Vodafone-Gruppe zum größten Anteilseigner und integrierte alle früheren Offerten des Kabelbetreibers in sein eigenes Haus. Mit Wirkung zum Stichtag 2015 ist cable Deutschland nach aussen nicht mehr sichtbar. Sämtliche Artikel werden nun unter der Marke Wodafone verkauft, die Wodafone führt die Kabelnetz- und Kabelfernsehdienste durch die Waadt.

DSL-, Kabel- und Glasfaseranbieter im Vergleichstest

Mit den Testsystemen des Netzwerk-Testspezialisten zafaco aus Ismaning bauten die Prüfsysteme zwischen Anfang März und Anfang Juli rund um die Uhr Zehntausende von Prüfverbindungen auf und führten knapp 1,8 Mio. Messwerte durch. Mit dem Netzwerktest 2017 ist die bedeutendste Innovation jedoch, dass wir nun die Testanbindungen unserer Bewerber in drei verschiedenen Bandbreiteklassen auswerten.

Im Folgenden können Sie im Einzelnen nachlesen, warum wir dies tun und wie wir damit umgehen. Lassen Sie uns eine kurze Anmerkung im eigenen Namen machen: Ungeachtet der Messwerte für diesen Versuch stellen wir derzeit auch fest, ob die deutschen Internetverbindungen für das Streamen von 4K (Ultra-HD)-Inhalten ausreichen.

Aber zurück zu unserem Fixtest. Für diese Prüfung werden von den von zafaco eingesetzten Messsystemen 92 Prüfanschlüsse an 45 Orten in Deutschland berücksichtigt. Bundesweit sind Anbieter mit 16 Testverbindungen dabei, Regionalcarrier mit vier. Bisher haben wir nach dem "Best in Class"-Ansatz getestet - mit den besten Linien, die ein Bediener vor ort aufbauen konnte.

Für den Festnetz-Test 2017 werden wir diesen Lösungsansatz weiterentwickeln. Weil nicht jeder Kundin und Kunden die schnellen Linien seines Netzwerkbetreibers nutzen kann oder will. Grundlage für unseren Sortimentsmix ist die aktuelle Bandbreitenverteilung in Deutschland (nach dem Providerverband VATM und dem Statistikportal Statista) sowie die von den Netzwerkbetreibern angebotene Produkte. Weil die Linien vorbestellt und umgestellt werden mussten, endete die Selektion bis zum 31. März 2016, wobei diese Selektion jedoch nur annähernd der effektiven Distribution pro Anbieter entsprechen kann.

Außerdem konnten die Testverbindungen die Aufteilung nicht 100%ig wiedergeben. Nichtsdestotrotz ist diese Innovation ein wesentlicher Bestandteil, um die Realität des deutschen Festnetzes genauer wiederzugeben. 1&1 steht mit Top-Ergebnissen im Festnetz-Test 2017 an der deutschlandweiten Spitzenposition im Testfeld. 1&1 liest hier das Testergebnis. Unidymedia hat sich signifikant weiterentwickelt, weist aber im Festnetz-Test 2017 noch immer Schwachstellen in der Sprachkommunikation auf.

Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Im Festnetz-Test 2017 weist O2/Telefónica sowohl in der Sprach- als auch in der Datenwissenschaft ausgeglichene Werte auf. Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Vodafone zulegen, aber die Datenresultate im Festnetz-Test weisen Nachteile auf. Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Der Münchner Stadtnetzbetreiber M-Net hat zum zweiten Mal in Folge im Festnetz-Test den Gesamtsieg errungen.

Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Der regionale Anbieter EWE hat sich im Festnetz-Test 2017 trotz Schwachstellen, insbesondere in der Kategorie Sprache, gut behauptet. Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Das heißt nicht, dass wir zu milde sind - wir haben viele Forderungen erheblich verschärft in der Tat -, sondern dass wir die allgemein gute Gesamtqualität der dt. Netze zeigen.

Der Schlagwechsel zwischen 1&1 und der Telekom geht in die nÃ??chste Phase - das Montabaurer Gespann kann wieder einmal den Gesamtsieg bei den bundesweiten Providern feiern. Interessant sind die Resultate unserer neuen Differenzierung der Bandbreitenklassen: Die schnellen Kabel sind keine Garantie für die besten gemessenen Werte.

Wenn Sie einen leistungsstarken Anbieter speziell für kleinere Bandbreite suchen, sind Unitymedia, O2/Telefónica und O2/Telefónica die richtige Wahl. Inwiefern sind die Netzanschlüsse in Deutschland gut? Der regionale Anbieter EWE hat sich im Festnetz-Test 2017 trotz Schwachstellen, insbesondere in der Kategorie Sprache, gut behauptet. Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Wodafone zulegen, aber die Datenresultate im Festnetz-Test weisen Nachteile auf.

Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Inwiefern sind die Netzanschlüsse in Deutschland gut? Trotz leichter Schwachstellen erzielte die Telekom Spitzenwerte in den Bereichen Voice und Internet. Das Testergebnis können Sie hier nachlesen. Hervorragend in Sprach-, Internet- und Webservices, Verbesserungspotential im Web-TV - aber kein Anlass, sich im Festnetz-Test 2018 über 1&1 zu beschweren. Kann der Nachwuchs des Nokias 5 die im Alltags-Test gestiegenen Ansprüche an den High-End-Auftritt halten?

Auch interessant

Mehr zum Thema