Eutelsat Visavision

Visavision von Eutelsat

Das ist die Eutelsat visAvision Unternehmen. Das Unternehmen Eutelsat visAvision ist Teil der Eutelsat-Gruppe, einem der international größten Satellitenbetreiber. Eutelsat eröffnet in Deutschland neue Geschäftsbereiche im audiovisuellen Bereich, die vor allem die Vermittlung von IT-Dienstleistungen für Video-on-Demand-Dienste und die Einführung von entsprechenden Plattformangeboten erforderten. Für die Konzeption des Plattform-Auftritts war unsere Beratung notwendig, vor allem um medienrechtliche, wettbewerbsrechtliche und datenschutzrechtliche Fragen zu berücksichtigen.

Die Firma Eutelsat visAvision und die KABEL Gesellschaft für die Vermittlung von fremdsprachigen Pay-TV-Programmen - Eutelsat Deutschland

Wichtig: Die oben genannte Presseinformation liegt in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Verlages (siehe Unternehmensinformation). unn Die UNITED NEWS NETWORK SLOBAL übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollzähligkeit der präsentierten Informationen. Urheberrechtsfragen sind vor der weiteren Verwendung mit dem genannten Verlag zu abklären. Zu Beginn der Presseinformation steht Ihnen ein QR-Code zur Verfügung, mit dem Sie rasch und unkompliziert zur entsprechenden Detailseite der Presseinformation zurückkehren können.

Hier finden Sie alle Informationen einschließlich Softwareempfehlungen für Ihr Handy! unn| UNITED NEWS NETWORK Germany 2002 - 2018, Alle Rechte sind geschützt.

Die PBLSat setzt auf Kapazität auf zwei Erdbeobachtungssatelliten von Eutelsat für den professionellen Fernsehsender in Europa - Eutelsat Deutschland

PBLSat, ein Anbieter von Satellitendiensten für die Fernsehindustrie, hat heute den Abschluß von langfristigen Kapazitätsverträgen für zwei Satellitensysteme von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) aufgesetzt. PBLSat verstärkt mit den zusätzlich im Orbit vorhandenen Mitteln sein Marktengagement für den professionellen TV-Sender von Nachrichten, Unterhaltung und Sportveranstaltungen in Europa.

Die PBLSat beabsichtigt, die Kapazität von W2 und ATLANTIC BIRD 1 zu nützen, um ihre wachsenden Aktivitäten im Bereich der SNG (Satellite News Gathering) Nachrichten und Sport in Europa auszubauen. Über eine Fahrzeugflotte von 16 SNG-Fahrzeugen und vier Flyaway-Einheiten stellt das Traditionsunternehmen Sendern und Content-Produzenten Aufwärtsverbindungen zur Verfügung. Zusätzlich beabsichtigt PBLSat, W2- und ATLANTIC-Feed-Dienste für BIRD 1 über spezielle Antennensysteme bei der Firma Terport Madley in Großbritannien und Europa anzubieten.

Mit der Transponder-Konfiguration der neuen Kapazität auf ATLANTIC BIRD? 1 kann PBLSat vier 9 MHz digitale Kanäle anbieten. Die PBLSat ist auf Satelliten-Dienste für den gelegentlichen Gebrauch für den weltweiten Fernsehsender-Markt ausgerichtet. Die in London beheimatete Gesellschaft bietet SNG- und Satellitenservices in ganz Europa und darüber hinaus an. Die PBLSat erwarb im März 2007 die Rechte am BT Rundschreiben für das BT Rundschreiben für Gelegenheitsdienste.

PBLSat kann seinen Nutzern somit viele Dienstleistungen anbieten, die herkömmlich gelegentlich genutzt werden. Die PBLSat verfügt über eine Fahrzeugflotte von 16 SNG-Fahrzeugen und 6 Ku/C-Flugzeugen für News, Sports und Entertainment in Europa. Zusätzlich zu seiner eigenen Fahrzeugflotte stellt PBLSat seinen globalen Kundschaft auch folgende Dienstleistungen zur Verfügung: - Gewisse interne Kapazitäten für Satelliten für gelegentliche Nutzung auf Eutelsat W2 und ABS.

  • Gobale Abdeckung mit Zugriff auf Intelsat, Eutelsat und Asien. - LWL-Verbindungen zu führenden Zentren in Europa und den USA. - Turnaround-Hallen im Nahen Ostens verbindet Europa mit dem Nahen/Ozeutik.
Auch interessant

Mehr zum Thema