Erma eg 71 Ersatzteile

Ergo eg 71 Ersatzteile

15,00 ?, Detail - ERMA EG 71, Linsenschraube. 4,00 ?, Detail - ERMA EG 71, Wellenschraube. Kostenloser Ersatzteilsatz für Erma M1 im Kaliber .

Aufsatz 1011142, Bild, Erma EG 71 Holzschaft mit Schaftplatte, neu 50,--. Tel.: 1878-033681, Erma, Erma, Erma "EG71" .

Einzelteile für Erma EG 71

Bei der Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten unserer Webseite verwenden wir in der Regel sog. Chips und andere Techniken, um unsere Dienstleistungen anzubieten, Werbebotschaften zu individualisieren und die Aktivitäten der Webseite zu bewerten. Möglicherweise geben wir gewisse Angaben über unsere Benutzer an unsere Werbe- und Analysepartner weiter. Für weitere Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Anklicken von "Einverstanden" erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und unseren dort beschriebenen Datenverarbeitungs- und Cookie-Verfahren sowie mit deren Einhaltung in vollem Umfang und in vollem Umfang einverstanden.

Du bestätigst auch, dass dieses Diskussionsforum außerhalb deines Heimatlandes veranstaltet werden kann und dass du mit der Erfassung, Speicherung bzw. Bearbeitung deiner persönlichen Angaben in dem Staat, in dem dieses Diskussionsforum veranstaltet wird, einverstanden bist.

Bearbeitung | < Quelltext bearbeiten]

In Erfurt, The Berthold Geipel Company (short "ERMA") was founded in 1924 by Berthold Geipel in Erfurt. Wie die Feinmechanische Werk AG ("FEIMA"), die später am gleichen Standort angesiedelt wurde, produzierte das Unterneh-men ab den 1930er Jahren auch Rüstungsgüter. Unter anderem entwickelten sie die Maschinenpistolen 38 und 42, die "MP 38" und das Nachfolgemodell "MP 40" wurden unter der Führung von Vollmer aus der Version "EMP 36" herausgearbeitet und für die Bundeswehr gefertigt.

2 ] 1943 entwickelten die ERMA-Werke die "Erma EMP 44", eine sehr einfach zu bedienende Lanzenpistole, die in großen Mengen und in kurzer Zeit gefertigt werden konnte. Für Samuel Cummings' Betrieb "Interarmco" entwickelt "ERMA" 1954 ein steckbares Laufsystem für die Parabelpistole. Darüber hinaus wurde die Gesellschaft beauftragt, Schusswaffen aus Alliiertenbeständen, die bei der Polizei in Deutschland im Einsatz sind, zu instand zu halten und Ersatzteile für sie zu fertigen.

Die Marke "ERMA" wurde zum Teil umbenannt, Geipel-Väter und -Söhne schieden aus dem Betrieb aus. Die schlechte Zusammenarbeit mit dem US-Waffenhersteller Harrington & Richardson, die rechtlichen Rahmenbedingungen für das Ausfuhrgeschäft mit den USA, der zunehmende Wettbewerbsdruck und weitere Finanzprobleme führten das in den 90er Jahren in eine wirtschaftlich schwierige Lage. 5] Die Überreste gehen 1998 an die "Suhler Jagd- und Sportgeräte GmbH".

So wurde der bayerische Firmensitz aufgelöst, die Marke oder der Unternehmensname, z.B. "ERMA SUHL", vorübergehend wiederverwendet. 8 ] Im Jahr 2003 übernahm die Firma Häckler & Koch Jagd- und Sportgerätefabrik das thüringische Familienunternehmen. Ergma ER 440 - Kompakte 5-Schuss (J-Rahmen) Edelstahlrevolver im Format. 38 Spezial (9×29 mm R).

EMP 44 - Prototype von 1943 im Format 9 Millimeter Luger, wurde aber von der Wehrmacht zurÃ??ckgewiesen. Dr. Werner Limbrecht: ERMA & FEIMA: Berthold Geipel und seine erfurtischen Rüstungsfabriken, Spezialistenhochschul.

Auch interessant

Mehr zum Thema