Eins und eins website

Eine und eine Website

Die einzigartigen Website-Designs sehen nicht nur gut aus, sie funktionieren auch auf jedem Gerät ohne lange Ladezeiten. Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern. Weitere Informationen hier - PrivatkundenGeschäftskunden - BlogKontaktWebmailerDatenschutz. Durch die Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir CookiesMehr Informationen verwenden dürfen.

Der 1&1 MyWebsite Einstufungstest 2018 für Sie im Überblick und im Überblick.

Der 1und1 Meine Website (ehemals Do it yourself Homepage) sollte ein Fachausdruck für die meisten Menschen sein, da 1 und 1 hier keine Zeit und Mühe scheuen, ihren eigenen Homepage-Baukasten zu bewerb. Insbesondere die Reichweiten durch TV-Werbung werden hier gewettet. Jeder, der sich auch mit anderen Website-Baukästen beschäftigt, wird eine verblüffende Gemeinsamkeit mit Jimdos Angebot bemerken, was allein daran liegt, dass beide Unternehmen von 2008 bis 2009 Kooperations-Partner waren und die Do it yourself-Seite auf der Grundlage von Jimdo erbaut wurde.

Hier gibt es im Gegensatz zu anderen Providern keine völlig kostenlose Fassung, sondern eine Testperiode, die aktiver beendet werden muss, sonst endet ein 12-monatiger Mietvertrag. Einfach4/5Die Redaktion der Startseite ist schlicht konzipiert, so dass Sie sich verhältnismäßig rasch zurechtfinden können. Obwohl 1und1 dafür werbt, dass beispielsweise die Basic-Version nur 0,99 pro Tag und Woche kosten würde, trifft dies bedauerlicherweise nur für ein Jahr zu, woraufhin sich der Verkaufspreis verzehnfacht. Die Preise erhöhen sich.

Individualisierung3/5Die Startseite kann angepasst werden, aber eine für eine bestimmte Industrie vorgefertigte Schablone mit Menüführung und vorgegebenen Beschreibungen verführt Sie dazu, die Schablone ganz unkompliziert zu verwenden. Dadurch entstehen jedoch sehr ähnliche Webseiten; trotz der Branchenvorlage muss hier noch viel Aufwand betrieben werden. Mobiles Display3/5Seiten, die für Mobilgeräte optimal sind, sind nur im "Plus-Paket" inbegriffen, in der billigsten Variante ist die Startseite nicht für die Mobilansicht aufbereitet.

Diese ist bei anderen Providern bereits in der völlig kostenlosen Variante verfügbar. Unglücklicherweise können die Internetadressen der Subpages und der Seitenüberschriften nur in begrenztem Umfang angepaßt werden. Analysemöglichkeiten3/5In der Basisversion gibt es keine eigenen statistischen Angaben auf der Do it yourself-Startseite, aber im Kopfbereich kann ein Tracking-Code von Google Analytics umgesetzt werden.

Die MyWebsite ist eine gute Basis, um eine eigene Website zu realisieren, allerdings im unmittelbaren Preis-Leistungs-Verhältnis mit anderen Providern, entwickelt sich aber schlecht, da der Kostenaufwand für Vergleichs- oder Schwachstellen erheblich ist.

Auch auf der Startseite der Do it yourself-Startseite finden Sie sich rasch zurecht und finden umgehend den Wunsch, eine eigene Startseite zu erstellen. Die Gestaltung der Website fordert Sie auf, eine Domain ganz unkompliziert aus den Offerten zu entfernen, etwas geht in der Schrift "Andere Internet-Adresse überprüfen" auf. Hier können Sie auch Ihre gewünschte Domain auf Verwendbarkeit überprüfen.

Damit Sie Ihre 1&1 Do-It-Yourself-Homepage nach dem Prüfungszeitraum ohne Zeitverzögerung weiter benutzen können, tragen Sie Ihre Bankverbindung ein - die fälligen Geldbeträge werden Ihrem Account nach dem Prüfungszeitraum abgebucht.

Natürlich können Sie Ihre 1&1 Do-It-Yourself-Homepage während der Testphase natürlich auch wieder abbrechen. Sprechen Sie uns dazu kostenlos an: 0800 / 850 55 55 55 .

Vorteilhaft ist die gegebene Orientierung mit adaptierten Seiten und den vorgegebenen Texten, an denen man sich ausrichten kann. Der Screenshot zeigt. Hier ist die Tendenz groß, die vorgefertigten Schriften ganz unkompliziert zu adaptieren und mit eigenen Angaben aufzubereiten.

Bearbeiten der Do it yourself Homepage: Auf der Website bereits vorhandene Inhalte, wie z.B. Texte lemente, können per Mausklick über die Website bewegt werden, hier sehen Sie die Jimdo-Basis.

Schlussfolgerung: Der Provider 1&1 hat auf der Do it yourself-Startseite ein etwas anderes Häkchen als die anderen Provider. Anstelle einer kostenlosen Variante mit Werbe- und Subdomain gibt es nur eine kostenfreie 30-tägige Erprobungsphase. Wenn nicht sogar storniert, beginnt ein Jahrvertrag. Dabei sind die Grundlage und die Realisierungsmöglichkeiten jedoch sehr stabil, so dass man auch mit der Do it yourself Startseite problemlos Web-Projekte wie z. B. Firmen-Seiten umstellen kann.

Allerdings bleibt das Preis-Leistungs-Verhältnis im Direktvergleich zu kurz und die Website ist relativ kostspielig. FÃ?r Benutzer, die nur minimalen Aufwand in die Website investieren möchten, sind die Branchen-Templates von Vorteil. Für sie sind die Branchen-Templates von hoher Bedeutung.

Mehr zum Thema