Eins Internet

Ein Internet

Mit Hilfe des Internets können sie sich im Internet anonym bewegen. Sprung zu Wie sieht eine Internetpräsenz aus? Der Internet-PC ohne IP-Adresse ist wie ein Telefon ohne Telefonnummer. Und das Internet) stellt keine kommunale Aufgabe dar, wie z.B.

Wasserversorgung oder Straßenversorgung etc.

Internetzugang

Seit der Gründung im Jahr 1998 sind wir für das Unternehmen tätig. Sprechen Sie uns an - wir informieren Sie gerne - Tel. 04941 959130! Keinen Service, den Sie nie in Anspruch nehmen oder benötigen! Seit 1998 leistungsstark! Unsere Dienstleistungen in Kurzform: Bei uns erhalten Sie, was Sie benötigen. Technische Einsatzmöglichkeiten können ausgeschöpft werden.Domain ServiceSichern Sie Ihre eigene Domain im Internet auf unkomplizierte Weise.

Alle Domains werden von uns für Sie verschlüsselt und zwar auf der ganzen Welt. Domainabfrage unter Domains oder bei uns selbst. Ausrichtung und schnelle Reaktionszeit sind unsere Stärke. Sie können uns gerne anrufen oder uns eine E-Mail schicken. Stornieren, aber wir können das auch ohne Probleme 10 Tage bis Ende des Monats tun.

Das schnelle Internet auf dem Lande gewinnt allmählich an Dynamik.

Koeln (dpa) - Für Jürgen Grützner ist die Sache klar: "Das Hindernis waren von Beginn an die letzen 30 Prozentpunkte. Dabei geht es um den Aufbau des Schnellinternets, die Regierung hat die Messlatte höher gelegt: Innerhalb von etwa eineinhalb Jahren soll eine Verbindung mit einer Surfgeschwindigkeit von mind. 50 Megabit pro Sek. flächendeckend für jeden Hausstand zur Verfügung gestellt werden.

Mit anderen Worten: Reibungsloses Fernsehen über das Internet im ganzen Bundesgebiet, ungestörtes Musikhören oder Datenversand ohne lange Vorlaufzeiten. Der aktuelle Überblick über den Breitband-Atlas der Regierung zeigt jedoch, dass viele landwirtschaftliche Gebiete noch teilweise vom Schnellnetz getrennt sind. Unter 10 Prozentpunkten der privaten Haushalte erreicht man heute die Zielmarke von 50 Megabit pro Minute.

Nordrhein-Westfalen ist mit einer Reichweite von mehr als 82 Prozentpunkten aktuell Marktführer im Bereich des Highspeed-Internets in den großen Bundesländern.

Mit digitalem Mut müssen wir uns nun ein langfristig angelegtes, nachhaltiges Projekt auf der Grundlage rein faseroptischer Verbindungen in allen Gebäuden setzen", sagt Stephan Albers, Leiter des Breitband-Verbandes Bremen. "Sagen wir, ein oberflächendeckendes Glasfasernetzwerk entsteht mit mind. 1 Gigabyte bis 2025, aber Helmut Berscheid, Spezialist für Fast Internet im Eisbergkreis Bitburg Prüm, ist noch nicht so weit.

Doch der Kreislauf hat es beinahe geschafft: Nachdem die Subventionen versprochen sind, könnte der weitere Netzausbau wahrscheinlich in diesem Jahr beginnen. Es wird gesagt, dass fünf Prozentpunkte der landesweiten Haushalten noch verbunden werden müssen.

Mit der Realisierung der 77 finanzierten Erweiterungsprojekte würde die Versorgungsrate auf 82% steigen. Der bayerische Staatssekretär Markus Söder presst gerade den Knopf und ist besonders recherchiert: "Bis 2018 wollen wir in jeder Kommune rasches Internet - vielleicht werden wir unser Zielvorhaben bereits 2017 erreichen: "Ein "Bauernbonus" für verstreute Siedlungen soll dazu beitragen, die schnelle Verbindung in die entlegensten Zonen des Freistaates zu bringen.

Schließlich können bereits heute 37 Prozentpunkte der ländlichen Haushalten an ein Turbo-Netz angeschlossen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema