Einreisebestimmungen Rumänien

Zugangsvoraussetzungen Rumänien

Ehepartner benötigen kein Visum, um nach Rumänien einzureisen. Erfahren Sie, warum I. Für die Einreise nach Rumänien von Staatsangehörigen der in der Länderliste A aufgeführten Länder ist kein Einreisevisum erforderlich. Für die Einreise nach Rumänien benötigen deutsche Staatsbürger kein Visum, Rumänien ist ein EU-Mitgliedstaat. Andrea-Tag, der Nationalheilige von Rumänien Alle Details und notwendigen Vorbereitungen für die Einreisebestimmungen mit Hund in Rumänien finden Sie hier.

Hier finden Sie wichtige Informationen und Tipps für Ihre Reise nach Rumänien:

Rumänien einreisen und was Sie darüber wissen müssen

Die EU-Mitgliedschaft Rumäniens besteht seit dem ersten Halbjahr 2007 und die EU-Bürger mit einem gültigem Ausweis oder Pass können einreisen. Der bequemste Weg, um nach Rumänien zu gelangen, ist der Flug. Die Reisenden erreichen den Henri Coanda International Airport in der Provinzhauptstadt Bukarest, dem größten Luftverkehrsknotenpunkt des Landes. Von dort aus gelangt man zum ICE.

Der Weiterflug zu einem regionalen Flughafen innerhalb des Staates findet in der Regelfall mit einer nationalen Airline statt. Das Einreisen nach Rumänien mit dem eigenen Auto oder dem Reisemobil geschieht über einen der grenzüberschreitenden europäischen Grenzen des Bundes. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass in Rumänien eine generelle Straßenbenutzungsgebühr erhebt wird. Sie können das Gastland auch mit dem Zug erreichen.

Rumänien - Landesinformationen und Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Rumänien ist kein Einreisevisum erforderlich. Jeder EU-Bürger muss sich 15 Tage nach seiner Ankunft bei der örtlichen Polizeidienststelle eintragen. Ohne Aufenthaltsgenehmigung können sich alle EU-Bürger bis zu 3 Monaten in Rumänien niederlassen. Folgende Papiere werden für die Zulassung benötigt: Visafreie Einfuhr für EU-Bürger sowie Dänemark, Island, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein.

Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Australien, Bahamas, Barbados, Brunei, Chile, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Israel, Japan, Kanada, Kroatien, Malaysia, Mauritius, Mexiko, Monaco, Neuseeland, Nicaragua, Panama, Paraguay, El Salvador, San Marino, Seychellen, Singapur, St. Alle EU-Bürger müssen sich 15 Tage nach ihrer Ankunft bei der örtlichen Polizeibezirkschaft registrieren.

Ohne Aufenthaltsgenehmigung können sich alle EU-Bürger bis zu 3 Monaten in Rumänien niederlassen. Folgende Papiere sind für die Ein- und Ausreise erforderlich: Folgende Staaten verlangen vor der Ein- und Ausreise ein Visum: Das aufgelistete Einreiserecht wird durch den VES visa-express service® regelmässig ergänzt. VES visa-express service® Ã?bernimmt keine Haftung fÃ?r die VollstÃ?ndigkeit und Korrektheit der aufgelisteten Einreisebestimmungen.

Kurzfristige Änderungen der Einreisebestimmungen sind möglich, ohne dass der VES visa-express service unverzüglich benachrichtigt wird. Nur die jeweils verantwortlichen Vertretungen und Vertretungen der einzelnen Staaten können endgültige und bindende Informationen über die Einreisebestimmungen geben. Das Unternehmen VES visa-express service ist ein nichtstaatliches Dienstleister. Du kannst unsere Dienste nutzen, wenn du ein Visa beantragst und dabei Unterstützung benötigst, es nicht selbst beantragst oder nicht beantragst, oder wenn du das Generalkonsulat nicht selbst aufsuchen möchtest.

Wenn Sie ein Visa für die Einreise in die Schweiz und die Einreise in die Schweiz benötigen, können Sie es über das Generalkonsulat anfordern. Zu diesem Zweck können Sie auf den folgenden Verweis mit einem Klick auf den entsprechenden Button einreichen. Wenn Sie ein Visa über den VES visa-express service einreichen, werden zusätzliche Bearbeitungsgebühren erhoben:

Mehr zum Thema