Dslweb

Die Dslweb

Wir haben für DSLWEB den Webauftritt auf Basis unserer eigenen CMS-Lösung realisiert. Die DSLWEB empfiehlt daher eine schriftliche Kündigung. Hinweis: Wenn der ursprüngliche Vertrag vorliegt, ist es sinnvoll, eine Kopie davon anzufertigen. berechtigt nicht automatisch zur vorzeitigen Kündigung Siehe z.B.

http://www.dslweb.de/dsl-kuendigung-vertrag-bei-umzug-kuendigen.php. Damit kann die DSL-Verfügbarkeit zentral für alle Anbieter (wie bei DSLWEB) oder einzeln bei einem Anbieter überprüft werden.

Deutsche Telekom übt nutzt Rabatte, um den Wettbewerb im Breitbandbereich unter Wettbewerbsdruck zu setzen.

So kann die Telekom ihre Stellung als führender Breitbandnetzbetreiber weiter entwickeln, aber auch die Kabelbetreiber registrieren ein deutliches Wachstum ihrer Kundschaft. o2 hat als einzige große DSL Provider-Kunden verloren. Der DSLWEB Breitbandreport Der DSLWEB Breitbandreport unter regelmäà Abständen Abständen stellt nicht nur dar, wie der breitbandigste Markt in Deutschland aussieht. Darüber hinaus wird aufgezeigt, welche Netzwerkbetreiber und Anbieter in der Lage waren, potenzielle Neukunden zu gewinnen oder an Wettbewerber verkaufen mussten.

Der Bericht konzentriert sich vor allem auf die Deutsche Telekom als Marktführer . Die Deutsche Telekom stellt laut Experten mit hohem Preisnachlässen .... vermehrt den Wettbewerb unter starken Zwängen. Die DSLWEB Breitbandstudie verweist auf das dritte Kalenderquartal 2016 und beschäftigt konzentriert sich vor allem auf die sechs größten deutschsprachigen Breitbandanbieter. Mit rund 12,8 Mio. Abonnenten ist die Deutsche Telekom unter Marktführer weiterhin unangefochten und gewann im jeweiligen Vierteljahr 65.000 Neukunden.

Die Kundenbasis erhöhte sich um 92.000 auf rund 6 Mio. Menschen. 1&1 belegt mit rund 4,4 Mio. Breitbandkunden und einem Plus von 10.000 neuen Kundinnen und Servicekunden den dritten Rang in der Gesamtzahl. Der Kabelnetzbetreiber hat mit 56.000 neuen Abonnenten inzwischen fast 3,3 Mio. Abos. Da nur einer der großen Sechs einen Ausfall von 2000 Kundinnen und Servicekunden akzeptieren musste, hat der Münchner Anbieter noch rund 2,1 Mio. Kundinnen und Servicekunden einenDSL-Vertrag.

Tele Columbus belegt mit 500.000 Neukunden den sechsten Rang, davon 15.000 im dritten Jahr. Stellt die Telekom den Wettbewerb unter Zeitdruck? Dem Bericht läuft zufolge gefällt die Bewerbung der 100-MBit/sInternetzugänge (VDSL Vectoring) für Die Telekom scheint gewünscht im Moment noch nicht zu gefallen. Deshalb hat die Telekom ihren Neukunden Vergünstigungen "massiv ausgebaut" und lockt für ihre Passagiere mit "kostenlosen" Hochgeschwindigkeits-Testangeboten.

So beschweren sich z. B. Wodafone und UNITMEDIA "laut" über die neuen Preise der Telekom unter würden.

DSLWEB.com

Das DSLWEB ist das größte DSL-Portal in Deutschland. Wir haben für DSLWEB den Webauftritt auf der Grundlage unserer eigenen CMS-Lösung realisiert. Die DSLWEB CMS zeichnen sich durch Schnelligkeit, flexibles Design und einfache Handhabung aus. Im Rahmen des Portfolios werden von imp@ct.media unter anderem der DSL-Geschwindigkeitstest, der Mobilfunk-Tarifvergleich und ein Terminierungsassistent betrieben.

Der DSLWEB-Auftritt wurde mit einem selbst entwickeltem CM-System realisiert. Das CMS ist auf Basis von Zend Fraemework und ExtraJS entwickelt worden. Besonderes Augenmerk wurde bei der Produktentwicklung auf Schnelligkeit und SEO-Funktionalitäten gerichtet. Die Implementierung einer reaktionsschnellen Webseite ist für 2015 vorgesehen. Der von imp@ct.media entwickelte DSL-Geschwindigkeitstest zeigt Ihnen, wie rasch Ihr eigener DSL- oder UMTS-Zugang ist.

Mit dem DSLWEB Kündigungsassistenten kann eine DSL-Kündigung bequem und kostenlos erstellt werden. Über unser interaktives Cockpit auf der Grundlage von ExtraJS können Sie das komplette CMS und alle DSLWEB-Applikationen managen. Der Einsatz von ExtraJS sorgt für ein Höchstmaß an Usability und Eile. Die CMS ist eine eigene Entwicklung von imp@ct.media und wurde mit dem zendigem Framework und dem Java Script Framework Ext JS von Sencha aufgesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema