Dsl Zuhause ohne Festnetz

DSG zu Hause ohne Festnetz

Zur Nutzung benötigen Sie zusätzlich einen DSL-Anschluss. Eine DSL-Verbindung kann jedoch nur mit einem bestehenden Telefonanschluss gebucht werden. Damit DSL ohne Festnetzanschluss angeboten werden kann, haben viele Anbieter die beiden Dienste voneinander entkoppelt. Selbst ohne DSL: Das ist ein schneller Weg ins Internet DSL ist die erste Wahl, wenn es ums schnelle Surfen in Deutschland geht. Aufgrund des intensiven Wettbewerbs im DSL-Bereich sind die Preise in der Vergangenheit stark gesunken, so dass sich die Technologie schnell verbreiten konnte.

Sie wollen ein neuwertiges Handy oder Tablett und suchen den passenden Akku?

Sie wollen ein neuwertiges Handy oder Tablett und suchen den passenden Akku? Finden Sie hier Ihr geeignetes Leistungsangebot und sichern Sie sich Ihren zusätzlichen Online-Shop. Möchten Sie den Festnetzanschluss ohne Internetzugang? Die GigaSpeed über DSL, LTE und DSL -> Jetzt verfügbar machen bei Ihnen vor Ort! Entdecken Sie die TV-Welt von Vodafone! Entdecken Sie die Vielfalt der Programme bei Deutschlands größtem Kabelfernsehanbieter!

Die neuen Tarife "Magenta zu Hause" für Festnetz und DSL

Telekom führt neue DSL-Doppelflatrates ein. Erhältlich sind die Tarife "Magenta zu Hause" in den Tarifen "S", "M" und "L". Die Telekom hat ihre Tarifreform auf der IFA 2014 angekündigt. Bei den Tarifen "Magenta Eins" vereint das in Bonn ansässige Unternehmen erstmalig Festnetz- und Mobilkommunikation in einer einzigen Gebührenfamilie. Auch im Mobilfunkbereich hat die Telekom die neuen Tarife "Magenta Mobil" eingeführt.

In diesem Zusammenhang ist es für die Deutsche Telekom nur ein konsequenter Weg, neue Festnetz- und DSL-Tarife in ihr Angebot aufzunehmen. In den neuen "Magenta Zuhause "-Tarifen ist neben einer Festnetz-Flatrate immer eine Internet-Flatrate enthalten. Die neue Doppelflatrate für Telekom-Einsteiger heisst "Magenta Zuhause S". Im ersten Jahr kosten diese Preise 29,95 EUR pro Monat.

Seit dem dreizehnten Kalendermonat sind 34,95 EUR pro Kalendermonat zu erstatten. Es könnte Sie auch interessieren, dass die Download-Geschwindigkeit von "Magenta Home S" 16 Megabit pro Sekunde ausmacht. Mit dem neuen Einstiegstarif der Telekom sind Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 2,4 MBit/s möglich. Magenta zu Hause M" nennt sich die doppelte Flatrate, die voraussichtlich die meisten potentiellen Neukunden der Deutschen Telekom erreichen wird.

In den ersten beiden Jahren kosten diese Tarife 34,95 EUR pro Monat. Anschließend sind 39,95 EUR pro Monat zu zahl. Für "Magenta Zuhause S" beträgt die Download-Geschwindigkeit maximal 50 Mbit/s. Mit dem neuen Einstiegstarif der Telekom sind Upload-Geschwindigkeiten von bis zu zehn Mbit/s möglich. Magenta Zuhause L" lautet die kostspieligste neue Doppelflatrate der Telekom.

In den ersten beiden Jahren kostete dieser Preis 39,95 EUR pro Monat. Anschließend sind 44,95 EUR pro Monat zu erstatten. Bei " Magenta Zuhause L " beträgt die Download-Geschwindigkeit maximal 100 Mbit/s. Mit dem neuen Spitzentarif der Telekom sind Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 40 MBit/s möglich. Eines der Hauptziele der Preisrevolution bei der Telekom war es, mit den Tarifen "Magenta zu Hause" mehr Klarheit zu verschaffen.

Die Grundausstattung "Entertain" kosten monatlich zusätzliche 9,95 EUR und bieten Zugang zu rund 100 TV-Sendern, von denen mehr als 20 in HDTV übertragen werden. Mit dem teureren "Entertain Premium"-Paket, das 14,95 EUR pro Kalendermonat kosten kann, werden über 45 HDTV-Kanäle angeboten. Darüber hinaus ist der Medien-Receiver 303 mit integrierter Harddisk im Lieferumfang inbegriffen. Telekom-Kunden, die sich jetzt für "Entertain" entschieden haben, können mit "Entertain to go" sechs Monaten lang ohne Zusatzkosten zu Haus oder auf Reisen per Tablett, Notebook oder Handy fernab schauen und auf ihre persönliche Aufzeichnung zurückgreifen.

Wenn Sie das neue Leistungsangebot der Telekom mit dem der Wettbewerber abgleichen möchten, verwenden Sie unseren DSL-Rechner.

Auch interessant

Mehr zum Thema