Dsl Verbindung Testen

Dsl-Verbindungstestung

Wie schnell der Geschwindigkeitstest durchgeführt wird, hängt von Ihrem Tarif, der tatsächlichen Leistung Ihrer DSL-Verbindung und den Bedingungen zum Zeitpunkt des Tests ab. Beim Hochladen messen wir auch die Latenz (Pin-Geschwindigkeit) und den Jitter Ihrer Verbindung. Zu welchen Verbindungen kann ich springen? Auf dem PC: Überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen und das Verbindungskabel. Anschließend wird die tatsächliche Geschwindigkeit Ihrer DSL-Verbindung angezeigt.

Die wichtigsten Fakten zusammengefasst

Durch den DSL-Speedtest können Sie das leicht herausfinden. Innerhalb weniger Augenblicke wissen Sie, ob Download und Upload so flott sind, wie es Ihr Auftrag vorschreibt. Sie können die Übertragungsgeschwindigkeit aller Breitbandanschlüsse, einschließlich DSL, Kabelinternet und Glasfaserkabel, testen. Mit dem DSL-Geschwindigkeitstest können Sie aber auch Mobilfunkverbindungen, z.B. 3G oder LTE, nachprüfen.

Überprüfen Sie die Schnelligkeit Ihres Internet-Zugangs mit dem DSL-Geschwindigkeitstest. Der DSL Speed Test ermöglicht es Ihnen, nicht nur DSL, sondern auch LTE, Kabelinternet, DSL, Internet, ISDN und Glasfaser- oder Hybridanschlüsse zu testen. Bei einem DSL-Geschwindigkeitstest können Sie an Ihrem Gerät ganz leicht und rasch feststellen, wozu Ihr Anschluß wirklich fähig ist. Ein DSL-Geschwindigkeitstest ist ein Online-Geschwindigkeitstest, der die Upload- und Download-Geschwindigkeiten Ihrer Internetverbindung erfasst.

Die Prüfung erfolgt in wenigen Augenblicken und ergibt ein objektives Ergebnis über die aktuelle Verbindungsgeschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Ein DSL-Geschwindigkeitstest kann trotz seines Namen nicht nur mit DSL- oder VDSL-Anschlüssen durchgeführt werden. Sie können einen DSL-Geschwindigkeitstest natürlich kostenfrei in Ihrem Webbrowser ausführen, so dass Sie kein Zusatzprogramm aufspielen müssen. Ein DSL-Geschwindigkeitstest wie folgt?

In einem DSL-Geschwindigkeitstest werden zwei Drehzahlen gemessen: Der Upload und die Download-Geschwindigkeit. Zum Download-Test schickt der Prüfserver ein Datenpaket an Ihren IT. Weil die Grösse der gesendeten Dateipakete bekannt ist, kann der DSL-Geschwindigkeitstest damit die Download-Geschwindigkeit Ihrer Verbindung berechnen. Beim Upload-Test geht es umgekehrt: Der DSL-Geschwindigkeitstest generiert aus den Datenpaketen und schickt sie von Ihrem Webbrowser an den Webserver.

Das Ergebnis wird in Megabit pro Sekunden (Mbit/s) wiedergegeben. Damit das Surfen reibungslos verläuft, ist die Downloadgeschwindigkeit besonders wichtig. Bei einem DSL-Geschwindigkeitstest können Sie die tatsächliche mit der im Preis angegebener Drehzahl rasch ausgleichen. Gemäß Ihrem Mietvertrag hat Ihr VDSL Internetzugang eine Downloadgeschwindigkeit von 25 Megabit pro Minute, aber im DSL-Geschwindigkeitstest erreichen Ihre Verbindungen nur 15 Megabit pro Minute?

Einflussfaktoren auf die Schnelligkeit sind der Anbieter, die Umgebung, die Hard- und Software. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Daten in der Datenbank gespeichert werden. Generell kann die im Auftrag festgelegte Anschlussgeschwindigkeit nur im optimalen Fall realisiert werden. Erst unter den besten Voraussetzungen hat der Zugriff mit 50 Mbit/s diese Höchstgeschwindigkeit. Diese Voraussetzungen werden in der Praxis - und damit auch im DSL-Geschwindigkeitstest - nie erfüllt.

Tatsächlich sind viele andere Einflussfaktoren für die Schnelligkeit Ihres Internet-Zugangs ausschlaggebend. Äußere Einflüsse, die die DSL-Geschwindigkeit Ihres Anschlusses beeinflussen: Dies begrenzt die für jeden Menschen verfügbare Zeit. Wenn sich die physische Verkabelung, die vom Steckverbinder in Ihrer Ferienwohnung über die Hausverkabelung bis zu den Verteilern geht, in einem ungünstigen Erhaltungszustand befindet, wirkt sich dies nachteilig auf die Drehzahl aus.

Sie können also nur so rasch wie möglich Dateien downloaden und hochladen. Dadurch wird vermieden, dass der Turbozugriff die Download-Geschwindigkeit aller anderen Benutzer mindert. Reparatur oder kurzfristiger Ausfall können daher die Resultate des DSL-Geschwindigkeitstests beeinträchtigen. Nicht zuletzt spielt auch die von Ihnen verwendete Hard- und Softwarestruktur eine nicht zu vernachlässigende Funktion für das Resultat des DSL-Geschwindigkeitstests.

Vor Ort Einflussfaktoren, die sich auf Ihre DSL-Geschwindigkeit auswirken: Sie können einige dieser Einflussfaktoren selbst bestimmen, um schnelleres Herunterladen und Hochladen zu erzielen. Durch die Optimierung der Geräte können Sie beispielsweise die Abbremsfaktoren zu Hause verringern, so dass der DSL-Geschwindigkeitstest größere Drehzahlen auswertet. Alte Modem und Routers können oft nicht mit den schnellen Übertragungsgeschwindigkeiten neuer Anschlüsse umgehen.

Mit anderen Worten, wenn Ihr Fräser eine maximale Geschwindigkeit von 20 Mbit/s hat, verlangsamt er Ihren 50 Mbit/s Zugriff. Möglicherweise ist Ihr Rechner auch für das schleichende Resultat eines DSL-Geschwindigkeitstests zuständig. Die Geschwindigkeitsprüfung führt nur dann zu einem korrekten Resultat, wenn sie nicht in Wettbewerb mit anderen Downloads oder Upgrades steht. Damit Sie beim DSL-Geschwindigkeitstest ein verlässliches Resultat erzielen, sollten Sie alle diese Vorgänge vor dem Geschwindig-keitstest abbrechen.

Im Übrigen: Wenn mehrere Geräte gleichzeitig über einen Kreuzschiene auf das Netz gehen, wird die für jedes Einzelgerät zur Verfügung stehende Leistung verringert. DSL-Geschwindigkeitstest - und dann den Provider wechseln? Damit der DSL-Geschwindigkeitstest ein sinnvolles Resultat liefert, müssen Sie die oben erwähnten Störeinflüsse nach Ihren Vorstellungen abschalten oder reduzier. Am besten ist es, den DSL-Geschwindigkeitstest an verschiedenen Tagen (Wochentagen und Wochenenden) und zu verschiedenen Zeiten (Morgen, Nachmittag, Nacht) durchzuführen.

Notieren Sie sich die Einzelergebnisse und berechnen Sie dann den Mittel. Die Durchschnittswerte spiegeln Ihre aktuelle Anschlussgeschwindigkeit verhältnismäßig gut wider. Bei einem anderen Internet-Provider wird in der Praxis nicht nur ein neuer Kreuzschienenrouter, sondern auch eine andere Übertragungsgeschwindigkeit angeboten. Ein anderer Preis mit höherer Geschwindigkeit kann ebenfalls helfen. Nebenbei bemerkt: Wenn Sie mit Ihrem Internet-Provider nicht zufrieden sind, bietet Ihnen ein DSL-Geschwindigkeitstest die Basis, Ihren derzeitigen Anbieter an eine unzureichende Servicequalität zu erinnern.

Wenn die im DSL-Geschwindigkeitstest ermittelten Leistungen permanent unter dem im Servicevertrag festgelegten Mindestleistungsniveau liegen, können Sie den Preis möglicherweise außergewöhnlich stark abändern. Mit welchen Anschlüssen kann ich testen? Sie möchten Ihre Anschlussgeschwindigkeit ermitteln, sind sich aber nicht ganz sicher, ob der DSL-Geschwindigkeitstest für Ihre Internetzugangstauglich ist? Die Geschwindigkeitsprüfung ist verbindungsunabhängig und betrifft sowohl drahtgebundene als auch drahtgebundene Sendungen.

Sie können diese Anschlüsse mit einem Gerätetest überprüfen: Vor der Durchführung des Tests sollten Sie im DSL-Geschwindigkeitstest Ihren vertragsmäßig garantierten Verbindungstyp vorgeben. Dadurch wird sichergestellt, dass der Geschwindikeitstest relativ große Dateipakete für den Upload und Dowload bereitstellt, um festzustellen, wie hoch oder niedrig Ihr Internetzugang wirklich ist.

Mehr zum Thema