Dsl Varianten

Dsl-Varianten

Möchten Sie Ihren Internetanschluss wechseln und eine der DSL-Varianten nutzen? Die DSL (Digital Subscriber Line) ist ein Oberbegriff für verschiedene Standards der Datenübertragung. Bei den anderen Varianten unterscheidet man sich vor allem in den verfügbaren Upstream- und Upstream-Geschwindigkeiten. Als xDSL werden alle DSL-Varianten bezeichnet, die die Telefonkabel im Breitbandanschlussbereich nutzen. Im Folgenden möchte ich kurz auf einige DSL-Varianten eingehen:

adl - sl - ssl - xdsl

Für den breitbandigen Internetzugang via DSL gibt es verschiedene Varianten für Das technische Konzept hauptsächlich unterscheidet sich durch die verschiedenen Upload- und Downloadgeschwindigkeiten (oft auch als Up-) oder Downdown. Bei allen hier aufgeführten Drehzahlen handelt es sich um Maximaldrehzahlen, die prinzipiell möglich sind wären. DSL heißt, dass für Downloads (Seiten oder Videos ansehen, etc.) und Downloads (E-Mails senden, etc.) eine unterschiedliche Übertragungsgeschwindigkeit in KBit/Sek. an die Verfügung haben.

Auch die ADSL-Technologie selbst lässt a stromabwärts von 384 Kb/s bis 9 Mb/s. Die Upstreams können mit 16 Kb/s bis zu 800 Kb/s durchgeführt werden. Aktuell werden Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 96 Kb/s - 3G. 072 Kb/s zum Herunterladen und 64 Kb/s - 384 Kb/s angeboten. Mit einigen Anbieter lässt steigt der Aufwind gegen eine kleine Monatsgebühr Erhöhung.

Mit SDSL ist eine Übertragung mit symmetrischer Drehzahl möglich. Unterstützt wird bis zu 3 Megabit pro Minute übertragen. Weil es sich um einen symmetrischen Prozess handhabt, kann der stromabwärts gelegene Teil die Hochgeschwindigkeit von DSL nicht einhalten. Dafür ist jedoch eine höhere Upstream-Geschwindigkeit und damit ein Informationsaustausch in beide Richtungen bei gleicher Intensität möglich.

Dabei sind Übertragungsraten von 13 Mb/s bis 55 Mb/s möglich. Für diese dürfen sind die untereinander vernetzten Computer, zwischen denen die Angaben übertragen sein werden, jedoch nur bis zu 1500 m auseinander. Besonders geeignet ist diese Version für die für Netzwerkanbindung auf Firmengeländen. Aufgrund der notwendigen kürzeren Kabelwege, einem DSL-Internetzugang mit dem Internetanschluss für ist die für derzeit nicht ertragswirksam.

Anders als bei asymmetrischer DSL ist HDSL eine symmetrische Methode zum Senden von Informationen an übertragen. Somit können auf über zwei Telefonlinien mit bis zu 1,5 Megabit pro Sek. an Data. Mit drei Telefonanschlüssen sind bis zu 2 Megabit pro sekundig. Für Privatpersonen ist diese Version derzeit nicht verfügbar unter für . Dies ist eigentlich keine Version von DSL.

Wer mit XDSL wirbt, bietet in der Regel unterschiedliche DSL-Varianten an. Mit dem Internet-Zugang über Satelit sind jedoch bisher nur Downloadmöglichkeiten möglich. Für Uploads oder für den Versandt von Emails wird ein zusätzlicher analogen oder digitalen Internet-Zugang benötigt, der gegebenenfalls für die Datenanforderung über des Satellitensystems oder für den Versandt von Dateien ins Netzwerk verwendet wird.

Mehr zum Thema