Dsl und Telefon Flatrate

DSL- und Telefon-Flatrate

und die kompletten Anschlüsse mit Telefon und DSL. Telefonflatrate Türkei als Alternative zum DSL-Tarif Oft ist eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins dt. Netz bereits im Tarif der gängigen DSL-Tarife inbegriffen. Dagegen ist eine türkische Telefonflatrate im Standard-Leistungsumfang der gängigen DSL-Angebote nicht zu finden. Ein internationaler Flatrate, der nur Festnetzanrufe in die Türkei umfasst, wird nicht einmal als fakultative Verlängerung des DSL-Tarifs gefunden.

Stattdessen werden internationale Flatrate-Optionen offeriert, die Gespräche ins Netz in einer Vielzahl von Staaten umfassen.

Options, die eine türkische Telefon-Flatrate enthalten, kosteten dabei im Durchschnitt rund 15 EUR zuzüglich der fixen Gebühren des zugrunde gelegten DSL-Tarifs. Hier bekommen die Kundinnen und Servicekunden jedoch keine internationale Festnetz-Flatrate im wahrsten Sinn des Wortes, sondern ein Angebot mit 1000 Gratisminuten für 50 Staaten. Mit der internationalen Option "FreeCall 1. 000" von 1&1 bekommen Sie 1000 Gratisminuten in 50 ausländischen Festnetzen.

Die 9,99 Euro-Option umfasst neben den Festnetzgesprächen in die Türkei auch Gespräche nach Russland, Polen und China. Jeder, der mit der 1&1 international tätigen und somit rund um die Uhr stornierbaren 1&1 international mehr als 1000 Gesprächsminuten ins Ausland führt, bezahlt 3 Cents für jede weitere Zeit. Bei einem für die Inanspruchnahme unbedingt notwendigen 1&1 DSL-Tarif gibt es derzeit eine Mindestgrundgebühr von 19,99 E. Die Kosten für den DSL-Tarif betragen 19,99 E.

Die Surf-Flat 6000 bietet mit dem billigsten 1&1 DSL-Tarif einen DSL-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6000 KBit/s inklusive Internet-Flatrate sowie einen Telephonanschluss. Die Abrechnung der Gespräche in die deutschen Festnetze erfolgt pro min. Die Grundvergütung erhöht sich ab dem dritten Jahr auf 24,99 zu. Die internationalen Pauschalen (inkl. Turkey Flat) können Sie auch bei den nachfolgenden Providern nachbestellen.

In der Vodafone InternationalFlat 2 können Gespräche in 30 Ländern zu einem Gesamtpreis von 14,95 EUR geführt werden. Das Angebot von congstar Flach International 2 umfasst Gespräche in 33 Staaten zu einem Gesamtpreis von 14,99 E. Mit der O2 International Flatrate 2 werden Gespräche in 25 Staaten für 15 EUR möglich.

Die Alice Telefon-Flatrate Talk4Free Europe & More bietet wesentlich mehr Nation. Hier werden 46 Staaten für 14,90 EUR offeriert. Die bisher aufgelisteten Möglichkeiten sind solche, bei denen neben einem Internettarif auch die Telefonflatrate der Türkei oder die internationale Flatrate zum Einsatz kommt. Doch auch für diejenigen, die keinen DSL-Anschluss haben oder wollen, gibt es eine Möglichkeit, die Türkei per Flatrate anzurufen.

Die Telekom als deutscher Marktleader offeriert eine korrespondierende Variante zum Kurs von 14,95 E. S. Mit der Telekom CountryFlat 2 werden Gespräche ins Festnetz in 25 Länder abgedeckt und können nicht nur neben den DSL-Tarifen, sondern auch als Zusatzoption für einen Telefonanschluß des in Bonn ansässigen Konzerns bestellt werden. So gibt es für den billigsten Telekom-Telefonanschluss Call Starter derzeit eine Monatsbasisgebühr von 17,95 EUR.

Unter Einbeziehung der CountryFlat 2 ergibt dies eine Gesamtkostenbelastung von 32,90 E. Die Telekom stellt 29,95 EUR pro Monat für das billigste DSL- und Telefon-Komplettpaket (Call & Surf Basic Tarif) in Rechnung. Neben einem Telefonanschluß mit Minutenrechnung ist zu diesem Zeitpunkt auch ein DSL 2000-Anschluss mit Flatrate inbegriffen. Für die DSL-Dienste von 1&1, Wodafone, Alice, congstar und O2 ist kein weiterer Telefonanschluß der Telekom erforderlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema