Dsl über tv Kabel

DLS über Fernsehkabel

Die Vorteile liegen jedoch im Kabel. Bei DSL hängt die Fernsehfähigkeit von der Geschwindigkeit der Verbindung ab: Im Vergleich zu klassischen DSL-Angeboten sind die Kabel-Internet-Tarife oft günstiger, wobei sich auch hier ein kostenloser Tarifvergleich lohnt. Das Kabel-Internet über den TV-Anschluss: Kabel Internet nutzt das bestehende TV-Kabelnetz als Infrastruktur.

Kabelinternet: Breitband-Internetanschluss und Telephon über TV-Kabel

Mit dem TV-Kabel können nicht nur Fernseh- und Radiostationen empfangbar sein, auch die Nutzung von Internetzugang und Telekommunikation ist in vielen Bereichen über diese Technologie schon seit langem möglich. Oft ist die Schnelligkeit der Internetanbindung noch höher als bei einer konventionellen DSL-Verbindung. Weil die Tarife auf einem ähnlichen Preisniveau wie die DSL-Tarife liegen, gibt es für einen Kabelanschluss viel zu sagen - auch wenn Sie über Satellitenfernsehen erhalten.

Für den Abgleich der gängigen Kabeltarife steht Ihnen auch unser komfortabler DSL-Tarifrechner zur Verfügung. Von wem wird in Ihrer Nähe DSL via Kabel angeboten? >>Überprüfen Sie die Lieferbarkeit von Kabel Deutschland. >>Überprüfen Sie die Verfugbarkeit von Unitymedien. In Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt, aber auch gelegentlich in den Ländern Thüringen, Hessen und NRW offeriert Tele Columbus DSL über das Internet vor allem in Ostdeutschland.

>>Überprüfen Sie die Funktionsfähigkeit von TeleComlumbus. Kabelinternet mit DSL oder klassischem DSL-Anschluß - welche Art von Verbindung ist besser? Egal ob Sie einen Kabel- oder DSL-Anschluß bevorzugen, es kommt darauf an, was Sie damit machen wollen. Im Folgenden erhalten Sie einen Gesamtüberblick über die Vor- und Nachteile von Kabelanschlüssen im Vergleich zu Breitbandanschlüssen. Per Kabel können Sie nicht nur Internetzugang & Telephon, sondern auch Fernseher und Hörfunk empfangen.

Dies ist ein großer Pluspunkt, wenn Sie keine Satellitenantenne haben und über DVB-T Fernseher empfangbar sind, die in Bezug auf Qualität und Kanalauswahl nicht mit dem Kabelfernsehen mithalten können. Kabelverbindungen ermöglichen eine Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s. DSL-Verbindungen erzeugen max. 50 Mbit/s und sind dann in der Regel viel kostspieliger. Wenn man die schnellen, ebenso teuren Kabelzugänge mit korrespondierenden DSL-Tarifen vergleicht, dann sind Kabelzugänge in der Regel wesentlich schneller.

Betrachtet man dagegen die billigsten Internetverbindungen, bieten die Kabelanbieter diese in der Regel für nur 15 EUR an. Beim DSL-Anbieter liegt der Preis für den reinen DSL-Tarif in der Regel um rund 5 aufwärts. Nachteile - Upload-Geschwindigkeit: Die Upload-Geschwindigkeiten sind bei Kabelnetzbetreibern in der Regel geringer als bei DHL-Anbietern. Mit unserem DSL-Tarifrechner können Sie auch die aktuell gültigen Tarife und Bedingungen von DSL- und Kabeltarifen nachvollziehen.

Mehr zum Thema