Dsl Tarife test

Test der Dsl-Tarife

Praxistests: Aktuelle Smartphones im Test inkl. Ihrem DSL-Anbieter sind zu teuer? Billigste Preise nur auf den besten Portalen. Einige DSL-Tarife und zugehörige Produkte ändern sich jede Woche. und telefonischer Flatrate-Vergleich und günstige DSL-, Kabel- und LTE-Anbieter im Test.

1&1: DSL Test 2018 - Preis, Geschwindigkeit, Preise, Tarife

Mit 1&1 gibt es kaum Tagesschwankungen, der Hochladen ist zeitnah und der Preis mit 100-Mbit / s-Tempo ist günstig - achievementVerhältnis. Dabei hat sich ein Problemfall aus dem vergangenen Jahr nicht von selbst gelöst: Ein Dritteln der Kundinnen und Kundschaft mit günstigeren Tariften übertrifft den Immobilienteil des Alltags mit langsamer Geschwindigkeit von weniger als 6.000Kbps.

Die Prüfung ergab, dass je höher der Zoll, umso gleichmäßiger das Geschwindigkeit. Jeder, der die niedrige Rate von 16 Mbit/s verwendet, spürt hat tagsüber nur geringe Tempo-Schwankungen, aber ein Drittel der Teilnehmer sind unter abgehängt und erreichen in einigen Fällen nur 6 Mbit/s. Auch die durchschnittliche Rate von 50 Mbit/s ist recht konstant, aber manchmal hat jeder zehnte Kundin unter Tempoeinbrüchen zu leiden.

Mit dem Hochtarif gibt es einige stärkere Tempo-Schwankungen, dafür verkleinert die Anzahl der Kundinnen und Servicekunden mit Tempoeinbrüchen: Mit dem günstigsten Tarifen (16 Mbit/s) gibt es nur 0,3 Mbit/s pro EUR - verheerend! Bisschen besser ist die Durchschnittsrate (50 Mbit/s), hier gibt es mindestens 1 Mbit/s pro EZ. Die Tarife mit 100 Mbit/s bieten stärkere 1,7 Mbit/s pro Jahr.

Den passenden Provider mit einem DSL-Test ermitteln

Das ist die richtige Wahl für diejenigen, die einen raschen Internet-Zugang haben oder ihre aktuelle Verbindung ändern wollen. DSL-Anschlüsse sind jedoch nicht in allen Bundesländern zu haben. Ob ein DSL-Zugang an der von Ihnen gewählten Anschrift möglich ist, können Sie mit unserem DSL-Test rasch und unkompliziert herausfinden. Obwohl die Anzahl der DSL-Anschlüsse in Deutschland seit 2012 leicht zurückgegangen ist, ist der Internet-Zugang über DSL nach wie vor mit großem Abstand am verbreitetsten.

Schliesslich wird die bestehende Infrastuktur von Kupfer-Telefonkabeln genutzt. Es gibt aber auch Gebiete in Deutschland, in denen DSL noch nicht zur Verfügung steht. Durch unseren Test für DSL haben Sie die wesentlichen Informationen klar und deutlich auf einen Blick. Der DSL-Test ist für Sie da. Der DSL-Test liegt nach dem DSL-Test vor der Anbieterauswahl - Welcher Anbieter darf es sein?

Abhängig davon, wie sich Ihr DSL-Test entwickelt, steht Ihnen ein unterschiedlicher Provider zur Auswahl. Mit 1&1 erhalten Sie einen Internetzugang bis zu 100 MBit/s in Kombination mit einem Telefon-Tarif. Darüber hinaus haben Sie die Option, Ihre Tarife ohne Mindestvertragsdauer zu wählen. Das Unternehmen hat die am besten entwickelte Telekommunikationsinfrastruktur in Deutschland. In diesem Fall darf die Download-Geschwindigkeit maximal 100 Mbit/s betragen.

In Deutschland ist die Firma Wodafone der drittgrößte deutsche DSLAnbieter. Für das Angebot mit Festnetz-Flatrate stellt der Betreiber eine Download-Geschwindigkeit von maximal 100 Mbit/s zur Verfügung. o2 offeriert seine DSL-Tarife auch als All-in-Tarife, d.h. nur mit einem zusätzlichen Telefonieangebot. Je nach Tarifen beschränkt der Dienstleister sein Datenaufkommen jedoch auf 100, 300 oder 500 GB.

Sollte Ihr DSL-Test zeigen, dass kein DSL zur Verfügung steht, kann dies mehrere Ursachen haben. Wenn der DSL-Test keinen geeigneten DSL-Provider für Ihre Anschrift zeigt, brauchen Sie nicht zu zweifeln. In der Expansionsphase befindet sich das Fast Web via Glasfaser und ist bisher nur in wenigen Metropolen zu haben. Es können jedoch bereits jetzt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s erreicht werden.

Wenn an Ihrem Standort keine eigene Internetinfrastruktur vorhanden ist, haben Sie das Netzwerk trotzdem über den Sateliten. Sie ist fast flächendeckend erhältlich und ermöglicht Download-Geschwindigkeiten von bis zu 20 Mbit/s.

Mehr zum Thema