Dsl Sofort Anschluss

DSG Sofortige Verbindung

Bestellen Sie einen DSL-Anschluss und starten Sie das Surfen ohne zu warten. Die neue Internetverbindung ist bestellt und das Beste ist, sofort loszulegen? Noch schneller als über jeden DSL-Anschluss. Das Festnetz ist bis zum Wechsel des DSL-Anschlusses kostenlos im Preis inbegriffen. Die Telekom-Tochter Congstar bietet nun DSL-Tarife ohne Telekom-Anschluss an.

Ab sofort DSL - Provider und Preise für Surf Sofortangebote

Vorteile, Leistungen und Angebote für "Sofortstarter" verursachen fast immer einen Aufatmen. Dazu wurde eine Gesamtlösung erarbeitet, die immer mehr Dienstleister unter dem Namen "Surf Sofort", "Sofort-Start" oder ähnlichem bereitstellen. Alle arbeiten nach dem selben Prinzip: Wird bei der Beauftragung des normalen Breitbandanschlusses auch die Sofortstartoption ausgewählt, bekommt der Verbraucher nach wenigen Tagen einen USB-Surf-Stick.

Sie können bis zur letzten Aktivierung von DSL (oder VDSL/Kabel) über das mobile Netz im Netz surfen. Einige Provider verbinden nach dem gleichen Grundsatz eine "Soforttelefonverbindung" mit einem "Sofortsurfzugang". Dank "Surf Sofort" viel rascher surfen Die gute Neuigkeit - meistens nichts! In der Regel sind die DSL-Tarife mit der Sofortoption nicht teuerer als die ohne.

Jeder, der Spaß am mobilem Wellenreiten hat und den Stock zum Beispiel auch mobil einsetzen möchte, kann dies weiterhin tun. Abhängig vom Anbietenden kostet es rund 9 Prozent pro Monat oder 2-3 EUR pro Nutzung Tagesergebnis. Hinweis: Die exakten Bedingungen variieren von Provider zu Provider. Provider für "Ungeduldige" Unglücklicherweise hat nicht jeder DSL- oder Kabelbetreiber noch die Sofortmöglichkeit.

Darin sind alle Anbieter enthalten, die den Dienst bisher angeboten haben. Es entstehen keine zusätzlichen Gebühren für die Verwendung des mobilen Sticks zu Hause. Diejenigen, die den Stock auch nach dem Anschluss des DSL-Anschlusses (unterwegs) weiter nutzen wollen, zahlen nur 9 Cents pro Zeit. Ab wann ist die Sofortstartoption besonders sinnvoll? Diesen Dienst raten wir vor allem allen, die es besonders schnell haben und nicht eine Zeitspanne X abwarten wollen, bis die Internet- und Telefonverbindung aktiviert ist.

Aber vor allem die Leser, die auf das Netz und das Handy angewiesen sind.

I&1 Sofortstart - Surfen ohne Wartezeiten

In Einzelfällen können zwischen der Reservierung und der Verbindung Tage oder gar mehrere Tage liegen. Mit 1&1 kann die Verweildauer mit der Sofortstartoption zumindest überbrückt werden. Jeder, der heute eine Festnetz-Internetverbindung reserviert, muss in der Praxis einige Tage, wenn nicht gar mehrere Monate warten, bis er wirklich mit dem Internetsurfen beginnen kann.

Meistens muss der Kunde zunächst darauf achten, dass ein Servicetechniker seinen DSL-Anschluss aktiviert. Bei Bedarf an einem Telekommunikationstechniker unmittelbar vor Ort treten oft verlängerte Vorlaufzeiten auf. Der Internetprovider 1&1 hat sich etwas ausgedacht, um die Verweildauer seiner Kundschaft zu verkürzen. Solange die neue Verbindung nicht wirklich aktiviert ist, können 1&1-Neukunden über eine Interimslösung ganz unkompliziert im Netz navigieren - mit der 1&1 Sofortstartoption.

Hier wird der Internet-Zugang vorübergehend über das Mobilfunknetz bereitgestellt. Neue 1&1-Kunden, die gerade einen neuen DSL-Anschluss ordern, können die Sofortstartoption bereits im Bestellvorgang buchen. Dazu muss zunächst der 1&1 HomeServer oder der HomeServer+ als WLAN-Router gewählt werden. In einem weiteren Arbeitsschritt kann im Abschnitt "Optionen und Zubehör" der Sofortstart in den Einkaufswagen gelegt werden.

Das Package beinhaltet in Summe drei Komponenten: den 1&1 HomeServer oder den Startup-Server. Die 1&1 HSPA+ Antenne, die die Anbindung an den nächsten Mobilfunk-Mast aufbaut, die 1&1 Triple SIM-Karte, die die übergangslose Benutzung des Mobilnetzes erlaubt.

Der Kunde kann die 1&1 Sofortstartoption ohne Mehrpreis nutzen, 1&1 verrechnet den Tarif des ausgewählten DSL-Pakets zeitanteilig. Darüber hinaus steht es nur für die Tarifkunden von 1&1 DSL 16, DSL 50 und DSL 100 zur Verfügung. Für die 1&1 DSL-Basistarifkunden wird eine Senkung erforderlich sein. Darüber hinaus verweist 1&1 darauf, dass Instant Start nur bei ausreichender Netzwerkabdeckung mit HSPA+ funktionier.

Allerdings kann der Käufer unmittelbar nach Eingabe der Adresse im 1&1 Online-Shop feststellen, ob der 1&1 Sofortstart verfügbar ist. Die Mietkosten für den 1&1 HomeServer sind immer zum Monatspreis hinzuzurechnen. Die 1&1 Sofortstartoption bietet einen vollständigen Austausch bis zum DSL-Anschluss. In einem ersten Arbeitsschritt muss der Anwender die beiliegende SIM-Karte in die 1&1 HSPA+ Antenne einsetzen.

Nachdem der Heimserver mit Spannung versorgt wurde, baut er die Anbindung an den nächstgelegenen Mobilfunksendemast auf. Die Heimserver sind nun verfügbar. Jetzt ist es noch notwendig, die Hausgeräte mit dem Heimserver zu verknüpfen. Dies kann entweder über ein LAN-Kabel oder - vereinfacht gesagt - über WLAN erfolgen. PCs, Smart-Phones, Tablets und Fernsehgeräte werden drahtlos mit dem von 1&1 entwickelten Routern vernetzbar.

Jetzt können Sie bereits im Netz einsteigen. Wenn Sie Ihr Handy auf direktem Weg benutzen möchten, können Sie es auch an den 1&1 Homeserver anschließen. Trotzdem ist bei einem Internetanschluss über 1&1 Sofort-Start in der Praxis in der Lage, eine ausreichend hohe Datendurchsatz zu erreichen, bis die leistungsstärkere Festnetzverbindung zur Verfügung steht. Über eine Internet-Flatrate können die Nutzer uneingeschränkt und ohne zusätzliche Kosten im Netz einkaufen.

Wird diese verbraucht, wird sie nur mit 64 kbit/s ins drosseln. Auch die Telefonflatrate aus dem verbuchten 1&1 DSL-Tarif kann der Kunde bereits abonnieren. Darüber hinaus erhält der Kunde eine vorläufige Festnetznummer, die es ihm ermöglicht, von anderen sofort erreicht zu werden. Nach dem Aktivieren der normalen Telefonverbindung wird die provisorische Rufnummer wieder ausgeschaltet.

Mit der Umschaltung des neuen DSL-Anschlusses geht die Sofortstartmöglichkeit zu Ende. Auch für Firmenkunden steht die Sofortstartmöglichkeit zur Verfügung. Auch der entsprechende 1&1 BusinessServer von 1&1 bietet diese Integration. Mit dem 1&1 Homeserver steht auch der beste WLAN-Empfang im ganzen Hause zur Verfügung.

Mehr zum Thema