Dsl Rufnummernmitnahme

Übertragbarkeit von Dsl-Nummern

Kann man DSL-Nummern bei einem Providerwechsel portieren? An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Möglichkeiten einer Rufnummernübertragung mit DSL vor. Über den DSL-Anbieterwechsel kann die Rufnummernportierung einfach und unkompliziert gestaltet werden. Erfahren Sie hier mehr über die Nummernportierung: Kosten, Gründe und Funktion der Portierung.

DSL-Nummernübertragbarkeit leicht verständlich erläutert - So funktioniert es

Für die weitere Nutzung der aktuellen Telefonnummer können Sie den DSL-Vertrag nicht selbst auflösen.

Andererseits bezahlen Sie bei dem Altprovider oft eine Verarbeitungsgebühr oder eine Serviceflatrate für die Nummernübertragbarkeit. Du hast deinen DSL-Vertrag bereits beendet? Aufgrund der Beendigung des vorherigen DSL-Vertrages kann die Übertragbarkeit der Nummern in der Regel nicht mehr garantiert werden.

Manche DSL-Anbieter bemühen sich ohnehin, die Telefonnummer zu akzeptieren. Wenn sich die Vorwahl durch den Zug ändert, ist es nicht möglich, eine Telefonnummer mitzunehmen.

In der 1&1 Hilfeseite - Geben Sie Ihre Festnetznummer an zu 1&1.

Was es zu tun gibt, erfährst du hier. Bei einer Bestellung zur Nummernübertragbarkeit gilt: Die Übertragbarkeit von Telefonnummern ist nur in der gleichen Vorwahl möglich. Der Umstieg auf 1&1 ist kostenlos. Es kann jedoch sein, dass Ihr aktueller Provider eine Lizenzgebühr für die Nummernübertragbarkeit erhebt.

Nicht alle Provider nehmen diese Kündigungsform an.

Auch interessant

Mehr zum Thema