Dsl ohne Kabelanschluss

Ssl ohne Kabelanschluss

Dort müssten alle DSL-Anschlüsse zum Kabelanschluss geändert werden, sonst würde ich ohne Telefon stehen. Die Nutzung von Kabel-DSL ist jedoch ohne technische Anpassungen nicht ganz möglich. Das Festnetz ohne Internet ist nun auch über das Kabel erreichbar. Cable vs. DSL bedeutet in der Regel auch COAX Glasfaser vs.

Kupferkabel.

Mit DSL ohne Kabelanschluss? Empfohlen?

In unserem neuen Zuhause haben wir keinen Kabelanschluss. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Dies ist nicht notwendig, wenn der Kabelanschluss über eine Kabelverbindung mit Kabel-TV erfolgt. Eine Steckdose genügt für einen Telefonanschluß. Auch für DSL benötigen Sie heute keinen Telefonanschluß mehr. Beim geringsten Aufruhr haben sie genauso viel: Nichts ohne Null Nachteil.

Cable DSL | Informationsmaterial

Derjenige, der heute auf der Suche nach einer schnelleren Internetverbindung ist, meint in der Regel zunächst einmal eine DSL-Verbindung. Zusätzlich zur in Deutschland vorherrschenden DSL-Technologie kann auch eine schnelle Internetverbindung über das Fernsehkabel realisiert werden. Eine solche Kabel-Internetverbindung, oft auch als Kabel-DSL-Verbindung bekannt, erzielt bereits jetzt schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten als die kürzeste DSL- oder VDSL-Verbindung.

Die kabelgebundenen Internet-Testszenarien von Wodafone haben bereits 1 GBit/s im Download erzielt. Aktuell auf dem Netz sind Kabel-DSL-Anschlüsse mit bis zu 400000 KBit/s im Download (Kabelanbieter Unitymedia, Vodafone) und bis zu 25000 KBit/s im Upstream verfügbar. Für die Nutzung von Kabelnetz ist kein Telefonanschluß der Telekom (ehemals T-Home) oder eines dritten Anbieters erforderlich.

Somit kann Kabel-DSL auch dort eingesetzt werden, wo kein DSL zur Verfügung steht. Der Kabelanschlussmarkt wird in Deutschland von verschiedenen Kabelnetzbetreibern geteilt. Ein Kabelanschluss für den Fernsehempfang oder die Verwendung von Kabel-DSL kann in Hessen und Nordrhein-Westfalen beim Provider Unitymedia bestellt werden. Mit einer Mindestvertragsdauer von 24 Kalendermonaten stellt der Kabel-DSL-Anbieter Unitymedia Kabeln Internetverbindungen mit einer Geschwindigkeit zwischen 10000 KBit/s (10 MBit/s) und 400000 KBit/s (400 MBit/s) im Download und bis zu 20 MBit/s (20000 KBit/s) im Up-load bereit.

Unitymedia stellt neben den aus dem DSL-Markt hergestellten Komplettangeboten für die Bereiche Netz und Telekommunikation auch eine reine Internetverbindung über das Kabelfernsehen zur Verfügung. Ein reiner Telefonanschluß über den Kabelanschluß wird mitangeboten. Das Komplettpaket von Unitymedia umfasst einen Kabel-DSL-Anschluss, einen Telephonanschluss und eine Doppelflatrate inklusive Internetflatrate und Telefonflatrate für das Dt. Fixpunkt.

Nach dem Zusammenschluss von Kabelnetzbuch und Unitymedia sind die DSL-Angebote auch über den in Köln ansässigen Provider Unitymedia in Baden-Württemberg verfügbar. Das süddeutsche Kabel-DSL-Unternehmen ermöglicht höchste Download-Geschwindigkeiten von bis zu 400.000 kbit/s. Im Rahmen der Tarife Units mediale / Kabelnetzbetreiber bieten wir einen rein telefonischen Anschluss über das Fernsehkabel sowie Komplettangebote für die Bereiche Netz und Telekommunikation.

Größter deutscher Kabelnetzbetreiber ist die Firma Wodafone (nach der Akquisition von Kabeln Deutschland). In den Ländern Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg, Saarland, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Bremen, Berlin, Hamburg, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen werden die Kabelverbindungen für Fernsehen, Internetzugang und Telefonie angeboten. Die minimale Vertragslaufzeit für die Firma Wodafone liegt bei einer Download-Rate von bis zu 400.000 KBit/s (400 MBit/s) bei 24 Monaten.

Ähnlich wie bei Unitymedia verfügt der Kabelbetreiber sowohl über einen reiner Telefonanschluß als auch über einen reiner Kabel-DSL-Anschluß über das Fernsehkabel. Außerdem stehen komplette Pakete mit Kabel-DSL-Anschluss, Fernsprechanschluss, Kabel-DSL-Flatrate und Telefon-Flatrate für Anrufe ins dt. Netz (Doppel-Flatrate) zur Verfügung. Schlussfolgerung: Kabel-DSL ist heute mehr als nur eine Variante zu herkömmlichen DSL-Anschlüssen.

Das Kabelinternet ist heute in Bezug auf Schnelligkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis manchmal günstiger als der herkömmliche ADSL-Internetzugang.

Auch interessant

Mehr zum Thema