Dsl oder Kabelanschluss

Dsl- oder Kabelanschluss

Medienbox mit TV, Radio und Internet/Telefon über Kabelanschluss. Das Kupferkabel führt von der Kabelverzweigung zu Ihrem Haus. Fragen an die Kabelkunden: Ping(Kabel)==Ping(DSL)? - Web- und Telefonkabel 400 V: Vodafone erhält 20 EUR für 400 MBit/s mit Einschränkungen.

Fragen an die Kabelkunden: Bandbreiten sind das eine, Latenzen das andere. Was ist mit den beiden Verfahren Kabeln und DSL am stärksten in diesem Land vertreten? Es stellt sich dann auch die berechnete Fragestellung, ob die Nettobandbreite aufgrund von Line Sharing zu gewissen Zeitpunkten abnimmt. Was ist die Erfahrung mit Kabeln?

Betreff: Anfrage an die Kabelkunden: Je nachdem, wo du wohnst, können sowohl der Klingelton als auch die Bandbreiten stark variieren.... Ich werde wahrscheinlich nie wieder ins Kabelnetz zurückkehren...... Betreff: Anfrage an die Kabelkunden: Ich bin bei Unitymedia in BawÃ?, derzeit habe ich einen Durchschnittsping von ca. 15ms. Dabei kommt die geordnete Bandbreiten (200mbit/s) tatsächlich immer an.

Re: Anfrage an die Kabelkunden: Der Bin Vodafone (Kabel Deutschland) Kundin und hat immer TopSpeed. Aber ich wohne im Ort und bin so gut wie die Einzigen, die auf Kabelnetz umgestellt haben, die meisten benutzen noch ihren DSL-Anschluss von der Telekom (ca. 2 Mbit). Der Ping ist etwa 30 Minuten bei mir. Re: Anfrage an die Kabelkunden:

Für DSL und Kabelnetz. Betreff: Anfrage an die Kabelkunden: Betreff: Anfrage an die Kabelkunden: Der Ping (100K Einwohnerstadt) ist bei mir mit KD sehr gut. Betreff: Anfrage an die Kabelkunden: Mit mir ist der Ping so groß.... je nach Zielsetzung sogar...... Pieps nach:: Betreff: Anfrage an die Kabelkunden:

Sammel schrieb: > Bei mir ist der Ping so elala.... je nach Zielsetzung sogar..... Nachklingen > Nachklingen: Re: Anfrage an die Kabelkunden: Ping (Kabel)==Ping(DSL)? am meisten geschrieben: Re: Fragen an die Kabelkunden: Allerdings lebe ich in einem Stadtteil und zweifle, dass es hier nennenswerte Kabelnutzer gibt, die meine Bandbreiten in Zweifel ziehen.

Re: Anfrage an die Kabelkunden: Ich muss mit cableDE googlen. de ~26ms, im Spiel z.B. CS:GO (EU West) meistens ca. 400ms. Im Nachbardorf hat das Seil in der Regel vielfach deutlich hochwertigere Stifte. Re: Anfrage an die Kabelkunden: Der Ping wird für www.google.de[87.79.22. 98] mit 32 Byte Inhalt ausgeführt:

Re: Anfrage an die Kabelkunden: Mit Unitimedia hatte ich Glück: 7-15ms pingen und 115% der 100MBit, die ich haben sollte. In der Telekom war mein Klingeln immer um die vierzig. Also ist es so. Re: Anfrage an die Kabelkunden: Ich habe vor ein paar Tagen DSL und Internetzugang bekommen.

Der Ping ist fast derselbe. Mit DSL gibt es mehr Verbindungsabbrüche, z.B. bei Gewittern oder auch nur mal so, bei Kabeln, die nie auftreten. Aber in den Abendsstunden (19-22 Uhr) ist das Kabeln manchmal etwas lahm. Re: Anfrage an die Kabelkunden: Ping (Kabel)==Ping(DSL)? am meisten geschrieben: > Sammelschreiben: > > > Bei mir ist der Ping so elala.... je nach Zielsetzung auch....

Nachher > Ping: In den späten Stunden ist es für mich in der Regel am schlimmsten, aber immer noch gut genug zum Spielen (22 Uhr, Unitymedia BW in Stuttgart): Es fällt auch auf, dass die Pinguine zu dieser Tageszeit recht stark fluktuieren (bis zu 7ms), mit weniger Arbeitsbelastung kaum (~1-2ms). Re: Anfrage an die Kabelkunden:

Die Redakteurin schrieb: > Bin Vodafone (Kabel Deutschland) Kundin und hat immer TopSpeed. *Ping sind bei mir, so 30 Minuten. Wenn die DSL-Verträge Ihrer Nachbarinnen und Nachbars ablaufen und sie Schritt für Schritt auf das immer schneller werdende Leitungsnetz wechseln, wird es immer länger. Der Kabelnetzbetreiber benötigt dann "nur" 12 bis 15 Monaten, um sein Netzwerk auszubauen.

Am schlimmsten ist meiner Meinung nach, dass die Menschen immer wieder von DSL auf Kabelnetz wechseln, so dass es immer wieder langsam wird, aber dann wird die kritischen Massen nicht mehr erreichen, so dass wieder eine Erweiterung erfolgt.....

Auch interessant

Mehr zum Thema