Dsl oder Kabel

DSL- oder Kabelanschluss

Preisvergleich der derzeit besten Kabel-DSL-Tarife der großen Anbieter. Entscheiden Sie sich hier für Ihre Prämie zu Ihrem DSL-Tarif. can and fit für den kommenden DSL-Standard Super Vectoring is. Geräte für DSL über Antennenkabel. Geräte für DSL- und/oder Telefonanschluss über Antennenkabel.

Die Unterschiede zwischen Kabel und DSL? Welche Vor- und Nachteile haben wir?

Weil ein Geschwindigkeitstest oft ergibt, dass die erworbene Dienstleistung nicht vom Provider bereitgestellt wird. Alternativ zu einem konventionellen DSL-Anschluss stehen Breitbandanschlüsse zur Verfügung, die über ein Kabelnetzwerk mit Lichtwellenleitern erfolgen. Pioniere sind die Kabelnetzbetreiber Groupymedia und KabelBW. Heute ist es in Deutschland möglich, auf unterschiedliche Weise auf das Netz zuzugreifen.

Eine normale DSL-Verbindung verfügt derzeit über eine maximale Downstream-Geschwindigkeit von 16 MBit/s und eine maximale Upstream-Geschwindigkeit von 1MBit/s. Andererseits ist ein VoIP etwas kürzer und es ist möglich, Ihr Netzwerk mit 25 MBit/s im Downtown und mit 5MBit/s im Uplownown. Das Kabel hingegen wird über ein Lichtwellenleiterkabel geführt und kann so einen höherwertigen Stromabwärts- und Stromabwärts durch das gut entwickelte Netzwerk erzeugen.

Hierbei werden Drehzahlen von 100MBit/s stromabwärts und 40MBit/s stromaufwärts erfasst. Auch die Kabelnetzbetreiber können eine noch bessere Datenaktualisierungsrate erreichen. Aber auch Freunde von MMPROGS ziehen das Kabelnetzwerk vor, weil man einen größeren Klingelton hat. Auf diese Weise können Sie einen Film ohne Beeinträchtigung zur gleichen Zeit abspielen und auslesen.

Als einzige in Deutschland bieten Kabelbetreiber wie Unitymedia und Kabel SW auch eine Internet-Flatrate ohne Einschränkung an. Das Kabel hat jedoch einen nachteiligen Effekt gegenüber DSL. Führen mehrere Benutzer (eines Clusters) parallel einen Up- oder Down-stream durch, nimmt die Geschwindigkeit schnell ab. Unglücklicherweise sind die Provider noch nicht im gesamten deutschsprachigen Netz vorhanden und so erhalten Sie den Provider Unitymedia in Norddeutschland, wie NRW und Kabel SW hat Netzwerke in Süddeutschland, wie beispielsweise Baden-Württemberg.

Dagegen ist DSL ein dauerhaftes Anschlussnetz, das immer die gleichen Geschwindigkeiten bieten kann und bundesweit verfügbar ist. â??Wer sich fÃ?r einen Kabelsteckverbinder entscheidet, der nicht mit besonders anfallenden Mehrkosten kalkulieren muss â?" auÃ?erdem werden gerade neue Kunden immer wieder mit tollen Angeboten mit Gratismustermonaten etc. versorgt, um den Nutzen eines Kabelsteckverbinders kennenzulernen und/oder zu erproben.

Auch interessant

Mehr zum Thema