Dsl Ip

Ip Dsl Ip

Kasten auf einem vorhandenen IP-basierten Port. Es wird über die Technologie, die sich in einem DSL-Modem befindet, und darüber informiert, was es braucht. Übersicht über Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefone und DSL-Router. Die Umstellung auf All-IP bringt für Netzbetreiber verschiedene Vorteile, vor allem Kosteneinsparungen. Sie haben kein DSL, Kabel oder LTE zur Verfügung?

ändern

Sie benötigen eine Telefonbuchse als Grundlage für den IPAnschluss. Kontaktieren Sie uns und bestellen Sie bei uns. Wenn sich die Telefonbuchse in einem anderen Zimmer als der Kreuzschiene befindet, können unsere Monteure sie "implementieren" oder wir können Ihren Kreuzschiene an einem anderen Ort platzieren. Wahlweise haben wir auch ein langes DSL-Kabel für Sie.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie sind für alle Drehzahlen am IP-Port geeignet: Sie sind für gewisse Drehzahlen am IP-Port geeignet: Finde heraus, welchen Geschwindigkeitsrouter du hast: Den dazugehörigen Sticker findest du auf der Rückwand oder unter dem Stand. Dein Kreuzschienenrouter arbeitet nicht mit IP?

Sprechen Sie uns an - wir senden Ihnen gerne ein passendes Produkt zu, das exakt Ihren Anforderungen entspricht. Dein Kreuzschienenrouter kommt von einem anderen Anbieter? Lesen Sie dazu in der Gebrauchsanweisung nach, ob Ihr Typ für den IP-Anschluß freigegeben ist. Falls Sie bereits einen der oben aufgeführten Routern haben, brauchen Sie ein DSL-Kabel, um den Kreuzschienenrouter mit Ihrer Telefonbuchse (TAE) zu verbinden: Sie werden es in der Packung Ihres Kreuzschienenrouters wiederfinden.

Besitzen Sie einen Schnellanschluss W 921V oder W 922V? Sie können dann ein ISDNDevice auf direktem Weg an den Schnellport-Adapter anschliessen: I. Schließen Sie Ihr ISDNTelefon oder Ihre ISDNTelefonanlage an die "interne ISDN"-Steckdose an. Wenn Sie eines der gängigen Speedport-Modelle Entry 2, Hybrid, NEO, W 724V oder Intelligent haben, können Sie Ihre ISDNAnlagen über einen Schnellanschlussadapter ( "Speedport ISDN") an den Kreuzschienenrouter anbringen.

Sie benötigen dann noch Ihre Zugriffsdaten - so sind sie. Ob Sie Ihre Zugriffsdaten noch vorfinden - vielleicht haben Sie das Datenblatt auch in einem Folder abgelegt? Sollten Sie Ihre Zugriffsdaten nicht mehr gefunden haben, können Sie neue anfordern. Die Funktionsweise und weitere Angaben zu den Zugriffsdaten entnehmen Sie unseren Hilfe-Seiten "Verbindungsnummer, Zugriffsnummer und Passwort".

Sind Sie bei uns ein neuer Kunde, bekommen Sie die Zutrittsdaten zeitnah vor der Erteilung. Falls Sie einen speziellen Service in Anspruch nehmen, erkundigen Sie sich beim Gerätehersteller, ob das Gerät IP-fähig ist. Sollte dies nicht der Fall sein, bitten wir Sie, diesen frühzeitig vor der Umstellungsphase durch den Provider ersetzen zu lassen. Für den Ersatz ist der Provider verantwortlich. Vor dem Wechsel zu Ihrer IP-Verbindung werden wir Ihnen aufzeigen, was Sie tun oder klarstellen sollten:

Haben Sie einen passenden Fräser? Sind DSL-Kabel und Anschlussdaten verfügbar und verwenden Sie für spezielle Dienste passende Vorrichtungen?

Auch interessant

Mehr zum Thema