Dsl Geschwindigkeit Erhöhen

Auflösungsgeschwindigkeit erhöhen

Wenn Sie Ihre DSL-Geschwindigkeit erhöhen möchten, z.B. mit einem neuen Router, erhöhen Sie die DSL-Geschwindigkeit. jeder für sich erhöht die Geschwindigkeit Ihrer DSL-Verbindung. Verbesserung der DSL-Geschwindigkeit bei der Telekom.

Inwiefern kann ich den Datendurchsatz erhöhen?

DSL-Geschwindigkeit erhöhen - Was kann ich tun?

DSL-Geschwindigkeit bei der Telekom erhöhen. Inwiefern kann ich den Datendurchsatz erhöhen? Die Telekom hat einen DSL-Anschluss 6000, oft wird die angestrebte Geschwindigkeit von 6000 Kbit/s nicht realisiert. Für einige gibt es Übertragungsgeschwindigkeiten von ca. 2000 Kbit/s und weniger. Die Telekom hat eine neue Übertragungstechnologie.

Dadurch soll die Übertragungsrate auf 6000 Kbps erhöht werden. Seit 2007 wird bei der Telekom die neue RAM-Übertragungstechnik verwendet. Der Umbau der DSL-Verbindung auf die RAM-Technologie erfolgt nicht von selbst. Er muss die Telekom telefonisch kontaktieren und die RAM-Übertragungstechnik auslösen. Mit der RAM-Übertragungstechnologie verhandelt der DSL-Router mit der Zentrale die jeweils beste Übertragungsrate, die dann zur Auswahl steht.

Welchen DSL-Router benötigen Sie? Laut Telekom können alle DSL-Router eingesetzt werden, die für den Einsatz auf einer 16000er Linie konzipiert sind. Bedauerlicherweise ist die neue Technologie noch nicht an jedem Anschluß zu haben. Informationen zur Erreichbarkeit finden Sie auf der Website der Telekom oder kontaktieren Sie die Kunden-Hotline.

Für die Nutzung der neuen Technologie sollte ein einziger Telefonanruf bei der Telekom ausreichen. Ich habe in meinem Testbericht eine deutlich verbesserte DSL-Geschwindigkeit festgestellt.

Eine Geschwindigkeitsprüfung gibt die Geschwindigkeit Ihres DSL-Anschlusses an.

Die Datenmenge, die mit welcher Geschwindigkeit bei Ihnen zu Haus ankommt, wird durch Ihren Preis und die Qualität der Strecke bestimmt. Sollte Ihr Internetzugang zu Haus nicht wie erwünscht beschleunigt werden, überprüfen Sie zunächst, ob die Geschwindigkeit möglicherweise nur vorübergehend verlangsamt wird. Auf der Website allestörungen.de können Sie dies überprüfen, indem Sie auf das Firmenlogo Ihres DSL-Anbieters drücken oder darauf drängen.

Ob Streamen auf dem Smartfernseher, Herunterladen auf dem Computer, Surfen auf dem Sprössling - all das kann die Geschwindigkeit der Datenübertragung mitbestimmen. D. h. wenn in einem Kalendermonat eine bestimmte Datenmenge übertragen wurde, z. B. die Obergrenze von 100 GB überschritten wurde, verringert der Provider automatisch die Geschwindigkeit. Erreicht die erwartete Signalstärke überhaupt Ihren Routers?

Sie können dies überprüfen, indem Sie unmittelbar auf den Kreuzschienenrouter zugreifen, d.h. dessen Dateien und Einstellungen sichten. Sie können die entsprechende Anschrift im Benutzerhandbuch Ihres Routers oder durch Einsetzen und Start der Installations-CD nachlesen. Liegt die ermittelte Signalstärke oder DSL-Geschwindigkeit signifikant unter den Erwartungen, werden Sie in den eigenen vier Mauern nicht viel erreichen können.

Die folgenden Hinweise helfen Ihnen dann, die Geschwindigkeit Ihrer DSL-Verbindung schrittweise zu erhöhen. Mit anderen Worten, wenn Sie über Ihren Computer navigieren, verbinden Sie ihn über ein Netzwerkkabel mit dem Kreuzschienenrouter, anstatt eine Verbindung über W-LAN oder elektrische Leitungen - sogenannte Stromleitungen - namens W-LAN oder DLAN - herzustellen, die das Nutzsignal mehr dämpfen. Auf diese Weise erreichen Sie die bestmögliche Datenübertragung: Verbinden Sie den Kreuzschienenrouter mit der vorgesehenen Telefonbuchse, der sogenannten TAE-Telefonbuchse.

Geschwindigkeitsverluste sind möglich. Schließen Sie den Kreuzschienenrouter daher an die erste Empfängerbuchse und nicht an eine der nachfolgenden Buchsen an. Welcher die erste TAE-Telefonbuchse in Ihrem Haus ist, können Sie beim Hausmeister, Vermieter oder einem Telekommunikationsspezialisten erfragen. Um das WLAN-Signal so störungsfrei wie möglich vom Kreuzschiene übertragen zu können, richten Sie es so weit wie möglich ein.

Die Kabellänge zwischen der TAE-Telefondose und dem Kreuzschienenrouter so kurz wie möglich wählen. Der bestmögliche Anschluss und der schnellste DSL sind nutzlos, wenn der Kreuzschienenrouter nicht auf solche Datenmengen ausgerichtet ist. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Kreuzschienenrouter kein Bottleneck ist. Bei den am häufigsten genutzten DSL-Verbindungen mit einer Geschwindigkeit von 160.000 KBit/s oder dem noch schnelleren DSL mit bis zu 100.000 KBit/s benötigen Sie einen Routenplaner, der diese Technologie bereitstellt.

Dies ist die Voreinstellung für alle aktuellen Routings. Falls Sie noch einen alten Fräser haben, schauen Sie sich die Produktbeschreibung an, googeln Sie nach dem Fräsernamen oder erkundigen Sie sich beim Hersteller oder Ihrem DSL-Anbieter, ob er den VDSL-Standard mitträgt. Im Regelfall wird Ihnen Ihr Provider auf Anfrage einen aktuellen Fräser zur Verfuegung stellen.

Abhängig von Provider, Tarifen oder Vertragslaufzeit können für den neuen Kreuzschienenrouter Gebühren entstehen, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Internet Service Provider. Die DSL-Geschwindigkeit wird dadurch verlangsamt? Oder im Hintergrund noch weitere Programme mit lebendigen Inhalten empfängt und sendet? Navigationsprogramme können beispielsweise aktuelle Karten herunterladen, Suchspiele nach Aktualisierungen durchsuchen oder Wetterdienste können die aktuellsten Informationen erhalten.

Sie schließen alle anderen von Windows 10 auf die gleiche Weise aus: Auf der linken Seite auf ausgehende Richtlinien und dann auf der linken Seite auf neue Richtlinie tippen. Programme > Weiter > Dieser Pfad > Weiter. Suche nach dem auszuschließenden Dienst. Rufen Sie das entsprechende Progamm auf, und drücken Sie dann auf Open > Next.

Auf Weiter und Fertig stellen doppelklicken. Zum Entsperren gehen Sie zur Regelausschreibung Ausgehend, rechtsklicken Sie auf die entsprechende Regelausführung und deaktivieren Sie diese. Wenn Sie alle Programme für den eigenständigen Internetzugang sperren möchten, berühren Sie die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Fensters, und deaktivieren Sie dann die Option Automatische Datensynchronisierung.

Für Mac OS X 10.6 oder höher klicke auf das Schloss-Symbol in der linken unteren Ecke und gib den Benutzernamen und das Kennwort des Administrators ein. Klicke dann auf Enable Firewalls oder Star. Unter Mac OS X 11. 5 können Sie die Betriebsart, die die Brandmauer verwenden soll, aussuchen.

Die Geschwindigkeit der Internetverbindung wird ab der Zeit des Prozesses abgelesen. Um eine DSL-Verbindung so schnell wie möglich herzustellen, sollte die Netzwerkkarte, die die gesammelten Informationen im Computer oder Notebook verarbeitet, bestmöglich eingerichtet sein. Wenn Sie jedoch immer noch Geschwindigkeitsprobleme mit einem Windows-Computer haben oder ein Geschwindigkeitstest (siehe Kasten) eine langsame Verbindung anzeigt, obwohl der Kreuzschienenrouter sagt, dass das gesamte DSL-Signal in Ihrem Hause eintrifft, ändern Sie die Einstellungen.

Das kostenlose Zusatzprogramm "TCP Optimizer" wird Ihnen helfen. Doppelklicken Sie auf das entsprechende Produkt im Download-Ordner Ihres Computers und klicken Sie auf Ausfuehren. Stelle den Schieberegler unter Allgemeine Einstellungen > Verbindungsgeschwindigkeit auf die Geschwindigkeit deiner DSL-Verbindung ein. Welchen Sie verwenden, können Sie dem Benutzerhandbuch des Computers entnehmen oder, wenn Sie es selbst installiert haben, dem Namen auf der Packung.

Auf Änderungen übernehmen anklicken. Klicke oben im nächsten Fenster auf OK. Falls erforderlich, prüfen Sie die neue Geschwindigkeit mit einem weiteren Geschwindigkeitstest.

Mehr zum Thema