Dsl für Geschäftskunden

DSG für Geschäftskunden

Bietet für jedes Unternehmen, ob Freiberufler, Kleinunternehmen oder Großunternehmen. Mit unseren Business-Produkten ThuringiaDSL. sind wir ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Geschäftskunden-Breitband, Business, DSL, Geschäftskunden, SDSL, VDSL. Die neuen Hybridtarife stehen nun auch Geschäftskunden zur Verfügung.

Die Verbindung für Puristen: Der HFO Maxx Business ist ein reiner eigenständiger DSL-Anschluss mit Geschwindigkeit!

Business DSL: Niedrige Internetpreise für Geschäftskunden!

In der Regel haben Firmen andere Bedürfnisse als Privatpersonen - das betrifft auch die Internetverbindung. Business DSL ist die Lösung für Firmen. Mit den Sondertarifen für Geschäftskunden wird ein schneller Internetzugang und oft viele weitere Zusatzdienste angeboten. Business DSL sind Sondertarife im Bereich des Internets für Geschäftskunden! Für Geschäftskunden gibt es bei allen großen Netzbetreibern geeignete Preise! Worin besteht der Unterscheid zwischen Business-DSL und traditionellen DSL-Tarifen?

Die DSL-Tarife für private Kunden sind auf das Surfverhalten von Privaten abgestimmt. Im Gegensatz dazu benutzen Firmen in der Regel in viel größerem Maße das Medium des Telefons und des Internets. Deshalb haben verschiedene Netzbetreiber begonnen, konventionelle DSL-Tarife für die gewerbliche Nutzung auszunehmen. Mit diesen Anbietern kann DSL für Firmen über besondere Geschäftsverträge abgeschlossen werden. Was sind die Vorzüge von Business DSL?

Für Geschäftskunden hat der Internetzugang über Business DSL mehrere Vorzüge. In vielen DSL-Business-Tarifen gibt es eine eigene Telefonhotline für Geschäftskunden. In den Tarifen für Geschäftskunden sind in der Regel die garantierten Entstörungszeiten enthalten. Einen weiteren Pluspunkt vieler business DSL-Tarife bietet die so genannte Skalierbarkeit: Viele Tarifmodelle enthalten die Option, den Tarif je nach Bedarf und erforderlicher Leistung zu verlängern oder zu reduzieren.

Dies kommt vor allem wachstumsstarken Firmen zugute. Interessanterweise können die Ausgaben für business DSL von Selbständigen und Mittelständlern als Betriebskosten verrechnet werden. Wem ist Business DSL sinnvoll? Eine DSL-Geschäftsverbindung ist für jedes Firmennetzwerk, das einen Internetanschluss braucht, lohnend. Der Grund dafür ist, dass Verbindungen für Geschäftskunden in der Regel schnellere Transferraten aufweisen und viel robuster sind als private Verbindungen.

Darüber hinaus enthalten die Aufträge in der Praxis in der Regel interessante Bedingungen, wie z.B. Zusatzleistungen, die bei privaten Verträgen nicht vorhanden sind. So können nicht nur Großunternehmen von DSL für Geschäftskunden in den Genuss von DSL kommen. Sogar mittlere Betriebe und Freelancer werden für den neuen Internetzugang rasch geeignete Offerten vorfinden. Obwohl kleine Firmen in der Praxis in der Regel vergleichbare Anforderungen wie Privatpersonen haben, können sie in der Praxis von günstigeren Bedingungen und Dienstleistungen bei den Business-Tarifen mitwirken.

Welche Technologie gibt es für Business-Tarife? Business DSL-Tarife sind für alle gängigen Anschlussvarianten verfügbar. Firmen können aus den an ihrem Ort gebotenen Angeboten aussuchen. Wer das Netz stark nutzt und heute noch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten benötigt, setzt oft auf die Verwendung von SDSL. Alternativ können die Betriebe auf die Kabel- oder LTE-Funktechnik umsteigen.

Wenn Sie Business DSL für Ihr Haus reservieren möchten, finden Sie eine große Anzahl von Providern und Option. Viele andere Einflussfaktoren können auch entscheiden, welches sich wirklich lohnen. Business DSL wird mit verschiedenen Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung gestellt. Je größer die gebotene Höchstgeschwindigkeit, umso teuerer wird der Preis in der Regelfall sein. Inwieweit sich ein schneller Zugriff rechnet, ist abhängig von der Nutzung des Internets im Betrieb.

Unternehmen, die tagtäglich im Netzwerk tätig sind und auf eine schnellere Internetzugang benötigen, sollten sich für eine größere Höchstgeschwindigkeit entschließen. In vielen DSL-Tarifen für Geschäftskunden ist eine Pauschale inbegriffen. So können die Kunden so oft und so lange wie sie wollen im Web mitmachen. In den meisten Fällen ist auch eine Pauschale für das feste Telefonnetz inbegriffen - aber nicht bei allen Providern.

Für wen gelten besondere Business-Tarife? Mit allen großen Betreibern können Geschäfts-DSL-Vereinbarungen abgeschlossen werden. In den meisten Fällen können die Firmen zwischen mehreren DSL-Business-Tarifen für einen Service Provider auswählen, die nach den enthaltenen Diensten abgerechnet werden. Einige Anbieter bieten ihren Kundinnen und Servicepartnern darüber hinaus besondere Aktionen an, die es ihnen ermöglichen, einen besonders günstigen Preis zu erhalten.

Für Business DSL offeriert der englische Netzbetreiber Vodafone verschiedene Tarife. Dabei wird zwischen Tarifierung für Selbständige sowie für Großunternehmen und öffentliche Auftraggeber unterschieden. Es werden drei Angebote für Firmen und öffentliche Einrichtungen angeboten: Geschäftsinternet, Geschäftsinternet Pro und Internetanschluss. Die Business Internet-Lösung wendet sich an kleine Firmen wie Architektenbüros oder Einzelhandelsgeschäfte.

Business Online Pro ist jedoch für mittelständische Betriebe geeignet. Hierbei stellt die Firma unter anderem die Verbindung zu den eigenen Servern zur Verfügung und garantiert eine Erreichbarkeit von bis zu 99,5 vH. Bei großen Standorten ist der Einsatz von Wodafone Business Online Connect eine Option. Unter anderem verfügt das Angebot über eine hohe Erreichbarkeit sowie eine Verbindung zu den unternehmenseigenen RZ.

Die Palette der T-DSL-Geschäftslösungen reicht von kostengünstigen Angeboten für Selbständige und Kleinunternehmen bis hin zu kostspieligen Einzellösungen für große Betriebe. Für Selbständige und kleine Betriebe stellt die Telekom vier Preise mit einer Übertragungsbandbreite von entweder 16 oder 50 Megabit pro Minute zur Verfügung[Stand: 31. März 2016]. Am günstigsten ist der so genannte Starttarif und stellt unter anderem eine Pauschale aus Netz und Handy für Geschäftskunden mit zwei Sprechkanälen zur Verfügung.

Mit Voice/Data L, dem umfassendsten Tarifen für Selbständige und Kleinunternehmen, gibt es auch eine Pauschale in allen dt. Mobilfunknetzen. Die Telekom stellt fünf Optionen für mittelständische und große Konzerne zur Verfügung. Die O2 GmbH stellt den Firmen eine breite Palette von Internetzugangsmöglichkeiten zur Verfügung. Mit dem All-IP Asymmetrical Tarife stellt der Anbieter für kleine und mittelgroße Betriebe eine preiswerte Einstiegsmöglichkeit dar.

Im Preis inbegriffen ist eine unsymmetrische Übertragungsbandbreite von bis zu 100 Megabit pro Sek. aus einem Down- load und bis zu 40 Megabit pro Sek. aus einem Up-load. O2 hat auch einige Business-DSL-Lösungen für Selbständige im Angebot. Dazu gehören eine Fehlerbeseitigungsgarantie innerhalb von acht Autostunden sowie eine Business-Hotline, die rund um die Uhr erreichbar ist.

Sie sind nach Service geordnet[Stand Dez. 2016]: Alle drei Preise für Selbständige beinhalten eine Pauschale ins dt. Netz sowie eine Gratis-Fritze! Business DSL: Es ist einen Vergleich wert! Vor allem kleine Betriebe, Selbständige und Selbständige sollten die unterschiedlichen Offerten ausprobieren. Im Unterschied zu den meist einzelnen Tarifen für Großunternehmen sind dies feste Preise mit gewissen montalen Aufwendungen, Dienstleistungen und Vertragsbedingungen.

Hierbei ist der exakte Abgleich lohnend, um den besten Preis für das eigene Unter- nehmen auszufiltern. Kleine Betriebe, Selbständige und Freelancer können nicht nur exakt die richtigen Dienste für ihre Business-DSL reservieren, sondern auch Kosten einsparen. Finden Sie hier heraus, ob Sie über ein Schnellinternet verfügen! Ihr Abgleich, Ihr Zoll!

Vergleichen Sie jetzt die günstigen DSL-Tarife und wechseln Sie Ihren DSL-Provider ganz unkompliziert aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema