Dsl Anbieter Preisvergleich

Preisvergleich für Dsl-Lieferanten

Wechsle jetzt zum preiswerten DSL-Anbieter. Weitere Entwicklungen wie z. B. die Weiterentwicklung von WDSL und Vektorisierung gewährleisten heute eine immer höhere Geschwindigkeit beim Surfen. Mittlerweile gibt es mehrere DSL-Anbieter auf dem heimischen Strommarkt, die den Kundinnen und Verbrauchern kombinierte Pakete aus Netz, Telekom und TV anbieten.

Unter den bedeutendsten sind unter anderem die Produkte von E. S. V., O2 und 1&1. Ein DSL-Vergleich ist daher lohnenswert. Im DSL-Vergleich sehen Sie Anbieter für verschiedene Übertragungstechnologien.

Sie können auch herausfiltern, ob Sie (kostenlose) Geräte wünschen oder ob das Fernsehgerät einbezogen werden soll. Durch Anklicken von "Mehr über den Tarif" oder "Zum Anbieter" erreichen Sie die Bestellroute mit weiteren Tarifinformationen oder die Website des Dienstleisters. Wenn Sie nur kleine Mengen an Daten und Aktualisierungen über das Netz herunterladen wollen, genügt eine DSL-Geschwindigkeit von 16 Mbit/s oder weniger.

Wenn Sie dagegen grössere Mengen herunterladen oder Applikationen wie Video-Streaming, Gaming oder Webradio verwenden möchten, sind Sie mit einer kürzeren Linie besser dran. VDSL repräsentiert eine neue Produktgeneration. Der DSL-Vergleich ist nicht nur in punkto Schnelligkeit, sondern auch in punkto Preis und Flatrate-Paket interessant. Nachdem die Basispreise für DSL deutlich gesunken sind, werden von den meisten Anbietern mittlerweile Komplettpakete angeboten, die aus einer DSL-Flatrate in Verbindung mit einer Festnetz-Flatrate und zum Teil auch dem Fernseher bestehen.

Eine Vertragskomponente, die auch beim DSL-Vergleich beachtet werden sollte, ist das Datenaufkommen und die damit einhergehenden Restriktionen. In der Regel sind das 24 Monaten, aber es gibt auch unbefristete und unbefristete Arbeitsverträge, die Sie flexibel machen. Bei kurzfristigen Aufträgen hingegen müssen Sie etwas mehr bezahlen, sei es durch die montone Grundvergütung oder durch zusätzliche Zahlungen für den Anschluß oder die Geräte.

Für einen DSLAbgleich sollten auch andere Übermittlungsstandards, vor allem das Kabel-Internet, berücksichtigt werden. Damit sind im Gegensatz zum konventionellen DSL noch größere Bandbreite möglich, d.h. Seitenaufbau beschleunigt und Triple Play ist ohne Probleme möglich. Das Kabel-Internet ist in Bezug auf die Preise konsequent wettbewerbsfähig mit den Offerten der traditionellen Anbieter, aber der Konsument hat in der Praxis meist nur einen Kabelnetzbetreiber im Netzgebiet und keine Wahl wie bei DSL.

Die Hauptkabelnetzbetreiber sind Vodafone Cable, Unitymedia und P?UR sowie mehrere in einem kleinen, regional em Land. In einigen Fällen werden auch mehrere Verfahren gleichzeitig angewendet, um bei stärkerer Belastung der Verbindung die Datenrate zu erhöhen oder einen "Turbo" zu wechseln. Auf der Suche nach einem neuen Internet-Provider werden neue Kunden im Monat Dezember viele Sonderangebote erhalten.

Die WLAN-Router können auch bei Verbindungen mit Super-Vektorisierung eingesetzt werden. Ob bis zu 230 EUR Gutschrift, sechs freie Kalendermonate oder freie Hardware: Mit vielen Sonderangeboten lockt der Anbieter im Monat Juli VDSL- und Kabel-Neukunden an.

Auch interessant

Mehr zum Thema