Dsl 16 Vergleich

Vergleich Dsl 16

Im Vergleich dazu zeigen wir Ihnen die besten Angebote. Die 16 Mbit; 50 Mbit; 100 Mbit. Rotes Internet & Telefon 16 DSL.

Nachgeschaltet bis zu 16 MBit/s. DSL-Angebote jetzt kostenlos vergleichen!

DSL-Verbindung 16 Mbit/s Vergleich

Welches ist die passende Internetgeschwindigkeit und welcher DSL-Tarif ist der günstigste? Eine DSL-Verbindung mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s ist eine gute Entscheidung für für alle normalen Surfer. "Â "Â "Zum Provider" Zum Anbieter" Zum Anbieter" Zum Anbieter" Tarifoptionen: Im Vergleich enthalten sind das monatlich erscheinende Grundgebühr, die Verbindungsgeschwindigkeit und Vertragsdauer, die Tarife per Gesprächsminute ins dt. und Mobilfunknetz sowie Sonderfunktionen und Sonderausstattungen von Internetanschlüsse.

Der Preis für Gespräche im europäischen Raum kann den Tarifangaben entnommen werden. Um eine bessere Verständlichkeit zu gewährleisten, werden die Einmalkosten auf 24 Monaten berechnet. Alle die, die oft und gern im Internet auf dem Weg sind, regelmäà emailliert, mit Facebooks eingeloggt, mit Freund und Bekannte plaudern, von Zeit zu Zeit ein Videofilm auf der Website oder auch mal ein Spielfilm von den Medienschaffenden für Diese User sind völlig zufrieden einen DSL-Tarif mit 16 oder auch 18 Metebit/s.

Dieses Tempo ermöglicht genügend Bereich für diese Applikationen und ist günstig erhältlich. Dabei gibt es dafür verschiedene Provider mit verschiedenen Tarifen. In unserem Tarifvergleich für DSL mit 16-18 Mbit/s erhalten Sie die Variante übersichtlich gegenüber und zeigen die besten Offerten. Du siehst exakt die Verbindungsart, die mögliche Schnelligkeit sowie ob auch Telefonleistungen im Tarif inbegriffen sind.

Mit unserem unabhängigen Preisvergleich berücksichtigen wir die so genannten effektiven Preise ï¿? also das, was Sie tatsächlich jeden Monat bezahlen â. Denn nur so können DSL-Tarife richtig verglichen werden. Diesen Preisvergleich für DSL 18 Mbit/s präsentiert Ihnen die günstigsten Dienstleister und deren Angebote übersichtlich, so dass Sie aus der Übersicht den besten Dienstleister auswählen finden.

Im Vergleich dazu die billigsten DSL 16000 Preise.

Einmal haben wir die billigsten DSL 16000-Tarife herausgesucht und direkt miteinander verglichen. Die DSL 16000-Anschlüsse von Wodafone, Alice und 1&1 gehören im Monat Aprils zu den im Vergleich zu anderen Tarifen am besten geeigneten. Alle 3 Provider gewinnen potenzielle neue Kunden mit einer Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren und teilweise deutlichen Eintrittsrabatten beim Abschluss eines Vertrages.

Höchste Preisnachlässe gibt es beim DSL-Provider Düsseldorf namens Wodafone. Sie können die DSL-Tarife von Alice und 1&1 auch ohne Mindestvertragsdauer beziehen. Neue Kunden, die bis Ende des Monats August online buchen, bekommen die Komplett- und Sofort-Surf-Paketpreise von Wodafone DSL für 7 Kalendermonate gratis. Die beiden Preise bestehen aus einem DSL 16000-Anschluss inklusive Internet-Flatrate sowie einem festen Netzanschluss inklusive Festnetz-Flatrate in jedem Fall und sind ab dem achten Kalendermonat 29,95 EUR Grundhonorar.

Beide Vodafone-Tarife kosteten inklusive der eingeräumten Rabatte während der Mindestvertragsdauer von 2 Jahren im Durchschnitt 21,21 EUR pro Jahr. Gegenüber dem Komplettpaket enthält das Surf Instant Package von Wodafone auch eine UMTS-Flatrate, die neue Kunden 3 Monaten lang kostenfrei in Anspruch nehmen können. Zudem können neue Kunden das Surf Immediate Package per Handy anrufen, bis der tatsächliche DSL- und Telefon-Komplettanschluss verfügbar ist.

Die beiden doppelten Flatrate-Tarife können Sie auch in Verbindung mit einem noch einmal deutlich schnellerem VDSL-Anschluss ordern. Bei der entsprechenden Variante mit einer Kapazität von 25000 oder 50000 Zoll verrechnet die Firma Vitafone zusätzliche 15 oder 20 EUR pro Jahr. Auf dem zweiten Rang im Kostenvergleich der aktuellen DSL 16000-Komplettangebote landete der hamburgische DSL-Anbieter Alice im vergangenen Jahr.

Bei der bis zu 16000 KBit/s schnellen Doppelflatrate (DSL-Flatrate + Festnetzflatrate) Alice Fun-Angebot werden regelmäßige Monatsgrundgebühren von 29,90 EUR berechnet. Neue Kunden bekommen bei Abschluss eines Vertrages mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monate einen Begrüßungsbonus in allen Tarifstufen in Hoehe von 170 EUR. Die Ermäßigung wird auf die Grundvergütung in Gestalt einer monatlichen Guthabengutschrift von je 10 EUR angerechnet.

Alice Fun-Kunden bezahlen für den DSL-Tarif nur 19,90 EUR Grundpreis für die ersten 17 Monate. In den ersten beiden Jahren werden durchschnittlich 22,82 EUR pro Monat an Grundhonoraren berechnet. Neben dem 170 EUR Begrüßungsbonus in der Doppelpauschale Alice Fun bekommen die Kundinnen und Kunden auch die Tarife Alice Light und Alice Comfort.

Im Einstiegsangebot von Alice Light ist ein reiner DSL 16000-Anschluss inklusive Internet-Flatrate zum Regulärpreis von 24,90 zu haben. Der westerwäldische DSL-Anbieter 1&1 schafft es mit seinem Tarifen 1&1 Doppel-Flat 16000, in unserem DSL 16000-Vergleich auf den dritten Rang zu steigen. Dazu kommen ein DSL-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Mbit/s inklusive DSL-Flatrate sowie ein Festnetztelefonanschluss inklusive Festnetzflatrate für Gespräche in das dt. Fixpunkt.

Für die ersten beiden Jahre erhebt der Dienstleister eine Monatsgebühr von 29,99 EUR. Seit dem dritten Jahr entstehen monatsweise 34,99 EUR. Diejenigen, die sich für einen Zeitraum von mind. zwei Jahren an den Dienstleister binden, erhalten ein zusätzliches Einmalguthaben von 100 E. S. Berücksichtigt man diesen Abschlag in den durchschnittlichen Ausgaben der ersten beiden Jahre, so beträgt der Gesamtpreis 25,82 EUR.

Verglichen mit den Offerten von Voodafone und Alice erscheint dieser Wert auf den ersten Blick viel verteuern.

Mehr zum Thema