Download Geschwindigkeit Ermitteln

Bestimmung der Download-Geschwindigkeit

Wo kann ich die Download- und Upload-Geschwindigkeit der aktuell durch Winsock gehenden Daten bestimmen? Sowohl die Upload- als auch die Download-Geschwindigkeit werden angezeigt. Ansatz Auf diese Weise können Sie ganz einfach die Upload- und Download-Geschwindigkeit bestimmen, die Sie mit Ihrem ISP (Internet Service Provider) erzielen möchten. Die vorliegende Website beinhaltet Prüfungen und Hinweise zur Bestimmung und Optimierung der Upload- und Download-Geschwindigkeit. Zur Überprüfung der Geschwindigkeit durchsuchen Sie das Navigationsmenü auf der rechten Spalte der Startseite.

Klicken Sie auf den Link Tools.

Klicken Sie dann auf den Link Geschwindigkeitstest. Link. Weniger Verkehr ist besser als mehr Verkehr. Ist also der nächste Bediener auch derjenige mit dem größten Verkehrsaufkommen, wählen Sie einen anderen Standort.

Haben Sie einen Platz ausgewählt, klicken Sie ihn an. Es wird eine neue Webseite mit einem kleinen Java-Fenster geöffnet. Drücken Sie die Start-Taste, wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird und Ihr Kurztest beginnt. In diesem Abschnitt finden Sie viele nützliche Hinweise zur Optimierung Ihrer DSL-Geschwindigkeit.

Du kannst deine Geschwindigkeit auch mit der anderer in deiner Nähe oder mit deinem ISP messen.

Inwiefern kann ich die Download- und Upload-Geschwindigkeit der aktuell über Windows-Sock laufenden Dateien bestimmen? In diesem Hinweis erfahren Sie, wie Sie Fehler mit PopUp-Menüs vermeiden können, wenn es auf einigen Umständen Seiten auftritt. Erstellung von Outlook ähnlichen Benutzeroberflächen - mit einer beliebigen Anzahl von Benutzergruppen und Symboleinträgen.

Modernes OfficeXP-Design mit Farbverläufen, Ballontipps und vielem mehr.

Bestimmen und Zeigen der Download-Geschwindigkeit (mit Timer)

Seit einiger Zeit suche ich nach einem Programmcode, der mir die Download-Geschwindigkeit aufzeigt. Unglücklicherweise kommen bei der Suche immer nur Resultate wie "low downloadgschwindigkeit", aber das hat dann nichts mit Visual Basic.Net zu tun. So mein Einsatz: Ein Shutdownnmanager, der den Rechner abschaltet, neustartet, in den Standby-Modus oder Ruhezustand schaltet, wenn die Download-Geschwindigkeit zu niedrig ist.

Kein Hindernis, aber ich benötige einen Kode, der mir die Download-Geschwindigkeit mitteilt. Guten Tag Herr Domink, das Prinzip ist eine simple Aufteilung: Transfer-Bytes/Zeit. Schätze auch die Restzeit ein. z.B. pro Sek., 5 Sek., Minuten usw. - je kleiner das Zeitintervall, desto höher die erwartete Fluktuation, s. auch die Abweichung.

Guten Tag Dominik, deine Beispielberechnung wäre korrekt. Eine " Test-Download " für eine kleine Akte kann allenfalls einen Anhaltspunkt dafür geben, wie kurz die zur Verfügung stehende Verbindungsdauer ist. Aufgrund der dynamischen Gestaltung des Internet kann daraus jedoch nicht abgeleitet werden, dass ein späterer Download einer großen Datenmenge ebenso rasch ist und sich die Transferrate ändert.

Das Herunterladen muss gemessen werden. Wiederhole dies in Abständen für die Zeitdauer des Herunterladens.

Auch interessant

Mehr zum Thema