Dittershausen

Die Stadt Dittershausen

Die Stadt Dittershausen ist ein Stadtteil von Schwalmstadt im nordhessischen Schwalm- Eder-Kreis. Zu Fuldabrück gehören heute die ehemaligen Orte Dittershausen und Dennhausen. In Dittershausen ("Dittershausen", Kassel, Hessen, Deutschland) mit Bevölkerungsstatistiken, Grafiken, Karten, Standorten, Wetter- und Webinformationen. Kaufen Sie Immobilien Schwalmstadt Dittershausen, Immobilien des Maklers und von Privatpersonen. Der Begriff Dittershausen ist ein Begriff mit mehreren Bedeutungen.

Inhaltsübersicht

Die Stadt Dittershausen ist ein Stadtteil von Faulabrück im hessischen Kassel. Zusammen mit dem Dorf Weilhausen hat das Dorf zum Stichtag 2834 Bewohner und befindet sich in einer Schlaufe der Faulda an der Soehre. Hier kreuzt die BAB 44 mit der BAB 49, die Gebäude nämlich von Denhausen und Dittershausen gehen Hand in Hand in Hand.

Vermutlich wurde Dittershausen bereits um 800 von einem Mann namens Thiedhard bewohnt. Im Jahre 1346 verkauften die Ritterfamilien das Städtchen an das Bundesland Hessen. Lokales Lexikon für Hessen. Kategorien: Staatliches Geschichtsinformationssystem Hessen (LAGIS). "Dittershausen, Kreis Kassel." Lokales Lexikon für Hessen. Kategorien: Staatliches Geschichtsinformationssystem Hessen (LAGIS).

Weilhausen/Dittershausen Sprachschule Dennhausen/Dittershausen Sprachschule Fuldabrück

Das ehemalige Dittershausen und das ehemalige Weilhausen sind heute Teil von Befuldabrück.

Die Stadt Dittershausen wurde vermutlich im Jahr 800 durch die Siedlung eines Menschen namens Thiedhard gegründet. Die Plätze mit den Endhäusern stammen aus unserer Gegend um das Jahr 800, der Familienname des Gutsherrn führt zu dem Dorf.

Die Plätze mit den Endhäusern stammen aus unserer Gegend um das Jahr 800, der Familienname des Gutsherrn führt zu dem Dorf.

Der Wortlaut in der altesten Schrifttradition ist Diebstahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema