Dietmar Schulze

Thetmar Schulze

Thetmar Schulze ist der Name der folgenden Personen: Thetmar Schulze from the University of Applied Sciences Ostfalia, Braunschweig with expertise in: Dietmar Schulze: Pulver und Schüttgüter; Pulver und Kunststoffe; Ludwig II. m.fl.

Strömungseigenschaften und Handhabung Dietmar Schulze. Aktuelle Werke von Dietmar Schulze finden Sie hier.

Thetmar Schulze will weitere Amtsperiode

Über den Bezirk wird am Freitag, den 16. Januar, entschieden. Während es andere potenzielle Bewerber gibt, die gewillt wären, das Amt des Landrats anzunehmen, kann es schwierig sein, gegen die Beliebtheit von Schulze aufzutreten. Alle Anträge zur Distriktwahl müssen bis längstens 18. Januar beim Distriktwahlleiter eingereicht werden. Erst zwei Tage vorher fällt der Subdistrikt seine endgültige Wahl.

"Dietmar Schulzes Antwortschreiben war immer gleich, auf die Entscheidung, ob er wieder antritt." Eine Bezirksreform mit eventuellen Unsicherheiten aus dem Hause Harnim ist vom Tisch. der Bezirksreform. Schulze befand sich nach zehn Jahren und einem Kurswechsel schlagartig in der Landratsdirektion - jetzt als Vorgesetzter.

Lediglich nach dem Misserfolg der Neuwahl 2010, bei der keiner der vier Kandidaten die erforderliche Anzahl von Stimmen erhielt, fiel der Beschluss an das Kreisparlament. Die Bezirksreform machte ihn nach acht Jahren im Amt beinahe zum Recyclingmittel. Auch wenn die finanziellen Verhältnisse heute besser sind als je zuvor, von einem Schuldenberg keine Spur und die Konjunktur holt auf, gibt es immer noch große Nachteile.

Dietmar Schulze glaubt, dass drei davon in der Folge dringlich zu lösen sind. Jetzt muss die SPD aber zunächst entscheiden, ob der Kreisverwalter in den Ruhestand treten oder für weitere acht Jahre weiterregieren darf.

Thetmar Schulze: Ehemaliger Landrat ist jetzt im Naturpark tätig.

Dietmar Schulze (SPD) hat vier Monatsfristen bis zur Pensionierung. Der neue Job von Dietmar Schulze ist in seinem Wohnsitz in der Administration des Naturparks Untere Odertal in Heiden. Parkadministrator Dr. Dirk Treichel bestaetigte dem Uckermärkischen Kurier, dass der Ex-Landrat seit Anfang des Monats unter seiner Fuehrung gearbeitet habe. In den kommenden vier Lebensmonaten werde sich Schulze vor allem mit der Zertifikation von Unternehmen befassen, die sich um eine Partnerschaft im Nationalpark bemühen, erläuterte Treichel die Aufgabe des früheren Stadtpräsidenten.

Wahrscheinlich kennt der Chiewener noch viele Firmen aus seiner bisherigen Tätigkeit, Schulze hat in seiner Funktion als Bezirksverwalter oder Präsident des Tourismusverbandes Uckermark das eine oder andere Unternehmertum sicher mehr als einmal besucht. Jetzt wird der 65-Jährige für den Naturpark in der öffentlichen Wahrnehmung sein. Bereits vor einigen Wochen hatte sich Schulze im Naturpark erkundigt, und er hatte bereits Kontakt zu Treichel als Ministerialrat des Landes Brandenburg gehabt.

Er muss bis Ende Sept. tätig sein, wenn Schulze das Pensionsalter erlangt hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema