Die besten Internetanbieter 2016

Der beste Internet-Provider 2016

Vodafone belegt als bester DSL-Internetanbieter den zweiten Platz, auch mit der Qualitätsbewertung "gut". Mit dem Geschäftsergebnis 2016 ist M-net sehr zufrieden. 2016 wurde M-net vom Magazin PC Magazin zum besten Internet-Provider gewählt. Die Telekom, die ab 2016 nur noch gegen Aufpreis eine echte DSL-Flatrate anbieten will. Auch einige Internet-Provider senkten im Februar ihre Preise.

Welche waren 2016 die besten Internet-Provider?

Mit Blick auf das bevorstehende Jahresende hat das DISQ den besten Internet-Provider 2016 ausgewählt. Es folgten 1&1. Die Telekom belegte nur Platz sechs. Die Tatsache, dass Vodafone die ersten beiden Plätze belegen konnte, ist darauf zurückzuführen, dass das DSL-Geschäft und das durch die Akquisition von Kabeln Deutschland erworbene Kabellagergeschäft individuell geprüft wurden.

Mit 79,9 Prozentpunkten im Kabelnetz und 76,3 Prozentpunkten im DSL-Geschäft liegt das Unternehmen mit Abstand an der Spitze. Einzig 1&1 konnte mit 76,0 Zählern Schritt halten. Bis zu 100 waren möglich, während die Telekom nach Tele Columbus und Primacom nur auf Platz 6 lag. Eine Zahl, die nicht mehr für ein gutes Prüfergebnis ausreichte, sondern nur noch für ein zufriedenstellendes.

Bewertet wurden Dienstleistungs- und Produktdesign. Obwohl Wodafone ohne Verkabelung im gesamten Betrieb zulegen konnte, lag das Verkabelungsgeschäft nur auf Platz 5, letzteres in der Produktanalytik gut und der restliche Teil der Gruppe auf Platz 4. Die 1&1 hat den zweiten (Service) und dritten (Produktanalyse) Platz belegt. Platz 2 belegte Einheitymedia für das Projekt einen erstaunlich hohen Punkt.

Lediglich auf dem elften Platz im Dienst endete der Kabelnetzbetreiber, was auch mit einer gewissen User Experience zusammenzufallen schien. Das ist der Tag des Jahres 2016,

Das Internet Service Provider Handbuch 2018

Gerade im Zeiten von Smartphones, Online-Shopping und Internet-Banking ist der Datenschutz besonders auffällig. Wofür steht denn nun der Name der Website von Facebook Live? In den vergangenen zehn Jahren hat es das Unternehmen an die Weltspitze der Social Networks geschaff. Für viele User ist das tägliche Geschäft ohne die Verwendung von Facebooks nicht mehr vorstellbar. Video-Streaming aus dem Netz genießt große Popularität.

Nicht jeder Service ist jedoch unbedingt zu bevorzugen. Werden diese Investitionen bereits vorgenommen, dann eher mit einem Service, der wirklich gute Leistungen bietet..... Bei der Internetanbindung wird das Kabelnetz immer häufiger diskutiert. Dies liegt daran, dass eine Internetzugang kann unsymmetrisch oder unsymmetrisch sein. Dabei ist es von Bedeutung, dass es klar erkennbaren Nutzen für eine gleichmäßige Anbindung gibt.

Mehr zum Thema