Deutsche Telekom Geschwindigkeitstest

Geschwindigkeitstest der Deutschen Telekom

Wie schnell ist eigentlich aktiviert? gemessen an der Antwortzeit vieler repräsentativer Server in Deutschland. Verpassen Sie Ihre Download-Geschwindigkeit, Ihre Upload-Geschwindigkeit und auch Ihren Ping! Ich frage mich dann, weil die wahrgenommene Geschwindigkeit meiner DSL-Leitung immer langsamer wurde. ist ein Python-Skript, um die Geschwindigkeit einer Internetleitung auf der Kommandozeile zu messen.

About Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Group profile.

5 G Geschwindigkeiten sind Echtzeit-Datenübertragung

Auf der ganzen Weltkugel sind Menschen beweglich und im Netz tätig. Der Anteil der Netzwerkgeräte nimmt rapide zu. In Kürze werden die Computer auch im Rahmen des Internets der Welt untereinander kommuniziert. Die Entwicklung der digitalen Gemeinschaft und das Funktionieren des Internets der Dinge erfordern ein leistungsfähiges Funknetzwerk für die rasche Übermittlung großer Mengen von Daten.

Mit 5G wird das mobile Internetzugang erheblich verbessert. Mit einer maximalen Übertragungsrate von bis zu 300 Mbit/s ( "Mbit/s") ist LTE die derzeit am schnellsten erhältliche Mobilfunktechnologie. Speed ist ein Maß für die Leistung eines Funknetzwerks und wird auch als Bandbreiten-, Datentransfer-, Datenraten- oder Anschlussgeschwindigkeit bezeichnet. Die Netzwerkgeschwindigkeit wird im Allgemeinen in Bits pro Sekunde ausgelesen ("Bit/s").

Bei zunehmender Größe des Datenvolumens, z.B. bei 5G-Geschwindigkeit, werden kilobit (kb/s), megabit (Mbit/s) und in der Folge auch Gigabit (Gbit/s) oder Terabit (Tbit/s) spezifiziert. Auf der IFA 2018 hat die Telekom ein 5G-Netz im Live-Betrieb getestet. Es wurde eine Rate von drei GigaBits pro Sekunden ermittelt. Im Idealfall sollte die 5G-Geschwindigkeit in der Folge bis zu zehn Gbit/s sein.

Für das Herunterladen des Inhalts einer DVD (4,7 GB) benötigt ein Benutzer etwa 13 min über eine DSL-Verbindung mit einer Übertragungsbandbreite von 50 Mbit/s. Doch bei der 5G-Technologie geht es um mehr als nur um Schnelligkeit. Bei vernetztem Fahren müssen Datenübermittlung und Reaktionen in Realzeit ablaufen.

Bei einem Menschen dauert die Reaktion vom Erfassen einer Gefährdung bis zur Betätigung der Bremspedale eine s. Das autonome Gefährt, das in der Lage ist, mit einer Verzögerung von einer Millisekunde auszuwerten, ist 1000-mal so schnell wie ein Mensch und kann so ein Bremseingriff in weniger als einem Zehntel Meter Tiefe einleiten. Bei einer Latenzzeit von einer Millisekunde ist nun erstmalig eine echte Verbindung zwischen miteinander verbundenen Anlagen und Vorrichtungen möglich, zum Beispiel in der Branche oder in der Medizintechnik.

Im LTE-Netzwerk beträgt die mittlere Latenzzeit rund 50 ms. In den ersten Praxistests mit 5G in Deutschland erreichte die Deutsche Telekom eine Zeit von drei Millisekunden. Bei den ersten Praxistests wurde eine Zeit von drei Milliarden Euro erreicht. Bei Experimenten in einer Versuchsumgebung erreichten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gar einen Spitzenwert von einer Millisekunde. Bei den Experimenten im Labor wurde ein Spitzenwert von einer Milliarde erreicht. Schnellerer 5G-Datentransfer, kombiniert mit Artificial Intelligence und Edge Computing, ermöglicht eine sichere Übertragung zwischen den Anlagen und der automatisierten und autonomen Fertigung.

Die 5G-basierte Vernetzung wird zu einem wesentlichen Bestandteil der industriellen Selbstdarstellung. In vielen Anwendungen wird die Echtzeit-Datenkommunikation auf der Grundlage von 5G-Geschwindigkeit in Zukunft eine zentrale Rolle spielen.

Mehr zum Thema