Datengeschwindigkeit Prüfen

Überprüfen Sie die Datengeschwindigkeit

Erfahre mehr über deine Download-, Upload- und Ping-Geschwindigkeit Wir empfehlen dir, unsere aktualisierte Datenschutzerklärung zu lesen. http ://www.speedtest.net/privacy. Tools, mit denen du die Geschwindigkeit deiner eigenen Website überprüfen kannst.

Langsameres Internetsurfen beim Handyfahren - warum?

Ist das mobile Wellenreiten zu einem Geduldstest geworden? Der Geschwindigkeitstest eines Mobiltelefons gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie hoch Ihre Lesegeschwindigkeit ist. Sie haben ein Mobiltelefon ohne mobilen Internetzugang? In der Zwischenzeit bewerben Mobilfunkanbieter verstärkt Tarife für Hochgeschwindigkeitsbandbreiten von bis zu 300 Mbit/s. Ein Geschwindigkeitstest für Mobiltelefone macht es einfach zu erkennen, wie schnell Sie mit Ihrem Mobiltelefon wirklich unterwegs sind.

Langsameres Internetsurfen beim Handyfahren - warum? Sie können prinzipiell nicht davon ausgehen, dass Sie die vertragsmäßig garantierte Höchstgeschwindigkeit für das mobile Wellenreiten permanent in Anspruch nehmen können. Das LTE-Netz wird von vielen Einflussfaktoren beeinflusst und die Übertragungsgeschwindigkeit reduziert. Argumente für eine geringe LTE-Geschwindigkeit: Kein LTE-fähiges Smartphone: Um mit einer hohen Übertragungsgeschwindigkeit im LTE zu navigieren, benötigen Sie ein LTE-fähiges Smart-Phone, das Hochgeschwindigkeit sanwendungen aufnimmt.

Gerade bei älteren Modellen fehlt oft die nötige Infrastruktur für eine schnellere Nutzung des Handy-Surfens. Die Schnelligkeit des Mobilfunkinternets ist auch davon abhängig, bei welchem Mobilfunkanbieter Sie ein Kunden sind. Mobilfunktarif: Der Mobilfunktarif muss ebenfalls an die erhöhten Drehzahlen angepaßt werden. Wenn Sie mit bis zu 300 MBit/s navigieren wollen, müssen Sie einen geeigneten Kontrakt schließen, der dies garantiert.

Wenn Sie einen Preis haben, der nur eine Übertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit/s garantiert, können Sie nicht erwarten, mit 300 Mbit/s zu navigieren. Sie können leicht feststellen, wie schnell Sie mit einem Handy-Geschwindigkeitstest oder einem LTE-Geschwindigkeitstest navigieren. Falls Sie beabsichtigen, einen LTE-Geschwindigkeitstest regelmässig auszuführen, ist es ratsam, eine Anwendung auf Ihr Handy zu laden.

Genau so läuft der Handy-Geschwindigkeitstest ab: Vor der Ausführung des Telefongeschwindigkeitstests sollten Sie alle offenen Anwendungen und Anwendungen schliessen und sich vergewissern, dass Ihr Telefon über Ihre Mobilfunkdaten und nicht über Ihr WLAN wirklich auf das Netz zugreift. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie alle Anwendungen und Anwendungen schliessen. Beim Start des Handy-Geschwindigkeitstests werden verschieden große Dateipakete vom Provider geladen und an den Anbieterserver geschickt.

Es misst die Zeit, die für den Download und Upload der Datenmengen aufgewendet wird. Hinweis: Das Hochgeschwindigkeitsvolumen wird durch den LTE-Geschwindigkeitstest geladen, da große Dateipakete hoch- und heruntergeladen werden. Sie sollten den Versuch daher nicht zu oft durchlaufen. Wenn Ihnen die Richtigkeit des Messergebnisses am Herzen liegt, sollten Sie den Geschwindigkeitstest des Mobiltelefons an unterschiedlichen Stellen ausführen und dann den Mittelwert dieser Messwerte errechnen.

Weil dies große Mengen an Daten erfordert, sollte Ihr Auftrag ein entsprechendes Volumen an Daten mit einbeziehen.

Mehr zum Thema