Datengeschwindigkeit Messen

Geschwindigkeitsmessung von Daten

Die tatsächlichen Werte messen wir in MByte/s. Hier finden Sie Möglichkeiten, die Geschwindigkeit von Festplatten zu messen. Suchen Sie einfach in Google und messen Sie die Geschwindigkeit.

Überprüfen Sie nun die Leistungsfähigkeit Ihres Netzwerks mit Ihrem Handy.

Überprüfen Sie nun die Leistungsfähigkeit Ihres Netzwerks mit Ihrem Handy. Beachten Sie, dass das Datenaufkommen (10-75 MB) für einen beweglichen SpeedTest von Ihrem schnellen MB abzugsfähig ist. Tarife ohne Hochgeschwindigkeits-MB oder internationale Nutzung können kostenintensiv sein. Anmerkung zu Plätzchen - Wir setzen auf dieser Website Plätzchen ein. Wir haben unsere Datenschutzerklärung an die neue Datenschutz-Grundverordnung angepaßt.

Geschwindigkeitsprüfung LTE & UMTS - Messung der aktuellen Drehzahl

Mit einem Klick auf "Geschwindigkeitstest starten" wird Ihre UMTS-Geschwindigkeit umgehend bestimmt. ZweiG ( "GSM") 14,4 Kbit/s14,4 Kbit/s1,4 Stunden 2,5G ("GPRS") 26,8 Kbit/s56 Kbit/s23 mind. 2,75G ("EDGE") 110 Kbit/s220 Kbit/s6 mind. 3G (UMTS) 384 Kbit/s384 Kbit/s3,5 mind. insg. drei.... Mbit/s7, 2 Mbit/s11, 1,1 sec. 3,75G (HSDPA+)5,76 Mbit/s14,4 Mbit/s5,5 sec. 3,9G (LTE)57,6 Mbit/s172,8 Mbit/s0,5 sec. 4G (LTE Advanced)500 Mbit/s1 Gbit/s0,08 sec.

Ihr UMTS-Anschluss ist zu lahm?

Mbits oder MBytes?

Wie schnell die Daten übertragen werden, ist von allen Bauteilen abhängig. Zwischen den erreichten Ergebnissen in Theorie und Praxis gibt es enorme Unterschiede. Die tatsächlichen Messwerte messen wir in MByte/s. Im folgenden Beispiel von 802. 11a c-WLAN entsprechen 600 MBit/s exakt 75MByte/s. Oftmals verkürzen wir den Zahlenwert MByte mit MB/s.

Bei den hier angegebenen Werten handelt es sich um praktische Messwerte von mit Mac OS kopierten Dateien über den Fund. Auch die Tatsache, dass alle involvierten Bauteile in der Realität eine wichtige Funktion haben, wird im Folgenden erläutert. Das sind unsere praxisnahen Datenübertragungsgeschwindigkeiten: Weshalb ist das W-LAN so lahm? Sie versprachen Datenübertragungsraten von bis zu 600 Mbit/s ( "802. 10ac WLAN", IEEE 802.11a/b/g/n kompatibel)?

Weil kaum jemand von uns mitten in der Sahara messen kann, gibt es in der Realität durch benachbarte Sender, Mikrowellen, Richtfunkgeräte und andere Interferenzquellen wesentlich niedrigere Ausprägungen. WLAN übersteigt unter sehr günstigen Voraussetzungen nur 5MByte/s. Durch eine bessere Isolation können Kabel höherer Klasse für eine schnellere Datenübertragung verwendet werden.

In der Regel sind Leitungen der gehobenen Klasse besser geschirmt und senden Informationen rascher. Auf Ihrem Rechner werden keine Bits angezeigt, sondern Bytes - der Konversionsfaktor ist 8 oder 1,25. Die für USB spezifizierte Übertragungsgeschwindigkeit ist normalerweise die Bruttodatenrate. * Mit dem USB-C konnten wir noch keine echte Vermessung der tatsächlich nutzbaren Drehzahl durchführen.

"Die " 20 GBit/s Speed " kann in der Realität mit einem Anschluss vom Typ Donnerkeil 3 nicht erreicht werden. Bei einer VPN-Verbindung ist die Übertragungsgeschwindigkeit in beide Himmelsrichtungen nur so hoch wie beim langsamen Upload. Lädt man eine Grafikdatei vom Datenserver (links, Zeile in blauer Farbe), limitiert der Upload-Kanal der Office DSL-Verbindung die Übertragungsgeschwindigkeit - hier 1,25MB/s.

Bei der Datenübertragung im Netz ist die Effektivgeschwindigkeit nur so hoch wie die der schwächsten Teil. Der Anschluss von Servern und Switches ist top mit Cat6-Kabeln, der von GigaBit konnte nicht mehr tun. Natürlich kommt die Netzwerkkabelung nicht an die Performance des Thunderbolt RAID auf dem serverbasierten Rechner heran, aber durch den Einsatz von WLAN wird die maximal erzielbare Übertragungsgeschwindigkeit von ca. 90 MOZ. /s deutlich verlangsamt.

Über WLAN empfängt das AppleBook nur 5MB/s. Die RAID-Laufwerke auf dem Datenserver überschreiten nicht 45 MB/s über FireWire 800. Darüber hinaus verlangsamt ein veraltetes Netzkabel zwischen Serverbetrieb und Switcher den Wärmedurchsatz auf 12MB/s. Der Ersatz dieses Kabel würde Ihnen NICHT die 90 MB/s bringen, die Sie mit CAT6-Kabeln quasi erzielen können - denn die FireWire-Schnittstelle würde den Datendurchsatz auf 45 MB/s reduzieren.

Die theoretische Schnelligkeit von Schnittstellen/Kabeln/Massenspeichern unterscheidet sich stark von den erreichten praktischen Vorteilen. Bei einem Lenovo ThinkPad T460p liegt die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit jedoch bei nur 240 MB/s oder bei einem Dell Inspektor 15 5000 2-in-1 bei 427 MB/s. Bei einem Lenovo ThinkPad T460p ist die Übertragungsgeschwindigkeit jedoch gering.

Auch interessant

Mehr zum Thema