D2 Netz Störung heute

A2 Netzfehler heute

Die Vorfallsberichte sind seit heute Morgen um 10:00 Uhr rasant gestiegen. Mit mir und meinem Sohn funktioniert das Netz seit heute Mittag nicht mehr. Hier erfahren Sie, wo Sie sich über aktuelle Störungen im Internet informieren können und an welche Provider-Hotlines Sie sich bei einem Internetausfall wenden können! Alle 1&1-Handykunden können nun unbegrenzt telefonieren und empfangen und im D-Netz surfen.

O2-Netzwerk verursacht immer wieder Schwierigkeiten.

Bei O2 gibt es seit dem Morgen große Schwierigkeiten mit dem Handy. Bundesweit melden mehrere tausend Anwender über Ausfälle. Der Mobilfunkprovider O2 hat anscheinend seit dem Morgen eine Störung im Mobilfunk. Bei allestoerungen.de wurden seit etwa fünf Uhr tausend Fehlermeldungen ausgegeben. O2-Kundinnen und -Anwender aus ganz Deutschland melden, dass der Empfang des Mobilfunks im Netz ausfällt.

Der Mobilfunk verursacht auch bei vielen Verbrauchern Schwierigkeiten. Vor allem das Revier und die Metropolen Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Stuttgart und München scheinen von den Auswirkungen der Unterbrechungen des Mobilfunks besonders stark beeinträchtigt worden zu sein. Es wird von einigen Anwendern berichtet, dass sie nach dem Einschalten des Flugeinsatzes am Handy wieder einen Internetempfang haben und nach einer kurzen Zeit wieder ausschalten. Das O2-Netz, das zur Telefonica Gruppe zählt, verursacht immer wieder Schwierigkeiten.

Eine größere Störung bereitete vielen Anwendern erst im Laufe des Monats zu. Man sagte, dass ein Softwarefehler die Ursache für die Fehlfunktion war. In den Bereichen E-Plus, O2 und E-Plus waren die Kundinnen und -innen bei der Firma ÄldiTalk von der Fehlfunktion befallen. Die neue Störung bei O2 kommt nicht wirklich überraschend: Erst vor kurzem wurde der Mobilfunkbetreiber zum schlimmsten Mobilfunknetz gekürt.

Was ist die Fehler-Hotline von O2?

O2, Aldi Talk, Blau, Fonic: Netzausfälle durch Softwarefehler

Viele Anwender von O2 sprachen am Donnerstag von Interferenzen im Mobilfunkbereich. Die Telefónica Germany hat die Schwierigkeiten größtenteils gelöst. Telefónica Deutschland hatte am Donnerstag eine stundenlange Störung in seinem Mobilnetz. Nach Angaben von Allestörungen.de hat O2 seit 11:57 Uhr Schwierigkeiten. Das Pressebüro von Telefónica Deutschland erklärt auf Twitter: "Derzeit können einige unserer Kundinnen und Servicekunden Beschränkungen in der Mobiltelefonie und der Datenverwendung erleben.

Bereits jetzt sind unsere Netzwerktechniker mit größter Sorgfalt bei der Fehlerbehebung tätig. "Die Reparatur des Stromausfalls hat oberste Priorität." Davon waren laut Angaben des Unternehmens vor allem solche Neuanmeldungen von Neukunden am Netzwerk zu verzeichnen, z.B. beim Übergang vom Flugbetrieb. "Mittlerweile konnten unsere Monteure die Störungen begrenzen, so dass Mobilfunk und Datenverwendung für die betroffenen Patienten wieder in großen Mengen möglich sind", berichtet das Unterneh-men über den Mikroblog.

Lange Zeit gab es keine Aussage über die Gründe für die lange Unterbrechung. Ende des ersten Drittels 2018 hatte Telefónica 45,3 Mio. Mobilkunden. In den Monaten Jänner bis MÃ??rz beförderte das Mobilnetz des Konzerns 126.000 TB.

Auch interessant

Mehr zum Thema