Breitbandausbau Euskirchen

Ausbau des Breitbandes in Euskirchen

Ausbau des Breitbands: In zwei Jahren soll der gesamte Landkreis Euskirchen über ein schnelles Internet verfügen. Unterstützung des Breitbandausbaus im Landkreis Euskirchen. Ausbau des Breitbands: In zwei Jahren soll der gesamte Landkreis Euskirchen über ein schnelles Internet verfügen. In Euskirchen macht der Breitbandausbau weitere Fortschritte. In der Gemeinde Hellenthal muss der Ausbau des Internet-Breitbands dringend fortgesetzt werden.

einleitende Bemerkungen

Mittel- bis langfristig soll allen noch nicht mit 30 Mbit/s in Gigabit ausgestatteten Haushalts-, Schul- und Wirtschaftsunternehmen im Stadtteilbereich das schnelle Netz in Gestalt von Gigabit-Verbindungen zur VerfÃ? Die Bereitstellung von breiten Internetverbindungen wird in einem europäischen und globalen Wettbewerbsumfeld, vor allem für die im Expansionsgebiet ansässigen Firmen, immer mehr zu einer unverzichtbaren Infrastrukturanforderung und einem harten Standortbedingungen.

Durch den breitbandigen Internetzugang werden den Privathaushalten neue Arten von Unterhaltungs- und Freizeiteinrichtungen sowie vor allem Bildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten geboten, die aufgrund der derzeitigen Versorgungslücke bisher nicht verfügbar sind. Mit welchen Banden wird nach der Erweiterung gearbeitet? Inwiefern kann die Breite der subventionierten Verbindungen nach dem Erweiterungsbau ausgenutzt werden? Inwiefern können die nicht im Projekt enthaltenen Verbindungen eine größere Breite haben?

Ab wann wird wo gearbeitet?

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die geplanten Expansionscluster. Es ist zu berücksichtigen, dass nicht alle der aufgelisteten Bezirke in gleicher Weise von der Glasfasererweiterung beeinflusst werden. In einigen Fällen wird nur die Routenplanung durch die Stadt geführt, ohne dass es Endkundenverbindungen gibt, die im Zuge des kreisförmigen Entwicklungsvorhabens mit Lichtwellenleiter aufgerüstet werden können. In den unten aufgelisteten Bezirken gibt es nur individuelle Endkundenverbindungen oder Außenstandorte.

Nähere Infos und der aktuelle Erweiterungsstand werden in Kuerze auf der Telekom-Homepage zu lesen sein.

Breitbandatlas: Kreisstadt Euskirchen

2016 haben zwei Telekommunikationsgesellschaften große Teilbereiche der Hansestadt Euskirchen im Sinne der Breitbandabdeckung durch den Bau eigener Anlagen modernisiert. Zudem ist die Landeshauptstadt Euskirchen an dem landesweiten Vorhaben zum flächendeckenden Aufbau der Breitbandabdeckung NGA mitwirkt, bei dem die verbleibenden Breitbandlücken 2017/2018 mit Unterstützung von Bund und Ländern so weit wie möglich geschwächt werden sollen.

Sie wollen wissen, wie der derzeitige Stand der Bandbreitenversorgung an Ihrem (geplanten) Standortwahl? Ein grober Einblick in den breitbandigen Atlas des BMVI gibt der Breitband-Atlas. Geben Sie im Suchfeld "Euskirchen" ein, wird der momentane Expansionsstatus ausgegeben. Klicken Sie hier, um zum Breitband-Atlas zu gelangen. Bei konkreten Fragestellungen zum Breitbandausbau in Euskirchen steht Ihnen Herr Elmar Müller unter emueller(at)euskirchen.de oder 02251/14441 zur Verfügung.

Mehr zum Thema