Breitband Dienst überprüfen

Überprüfen Sie den Breitbanddienst

dass unser Heimnetzwerk einige Probleme hat und der Breitbanddienst überprüft werden muss. Die TerrorZwerg schrieb: Aber wie soll ich den Breitbanddienst überprüfen? Schauen Sie sich den Breitbanddienst an ? und er sagte mir, dass mit dem Breitbanddienst etwas nicht stimmt. Hier klicken, um den Status Ihres Breitbanddienstes zu überprüfen.

Grundsätzliche Problemlösungen für Breitbandanschlüsse

Manchmal verursacht Ihre Breitbandanbindung Schwierigkeiten oder bricht ab. Versuchen Sie, den aufgetretenen Defekt selbst zu beheben und die Internetverbindung zu wiederherstellen. Hätten Sie ihn doch einmal angerufen, hätten Sie mindestens einmal die Möglichkeiten der Ursachen eingegrenzt und dem Kundendienst die Lösung des Problems erleichtert.

Falls Ihre Breitband-Verbindung mit Ihrem Festnetzteil verbunden ist, stellen Sie sicher, dass das Gerät angeschlossen ist und ordnungsgemäß arbeitet. Falls kein Freizeichen oder Geräusch auf der Strecke vorhanden ist, kann es zu einem Kabelproblem kommen, das Ihre Breitband-Verbindung beeinträchtigen kann. Überprüfen Sie die Leitungen. Schauen Sie auf die Rückwand des Fräsers und vergewissern Sie sich, dass alle Leitungen ordnungsgemäß befestigt sind.

Überprüfen Sie, ob die Leitungen gebrochen oder defekt sind. Schließen Sie die Leitungen an. Falls es separate Leitungen gibt, sichern Sie diese und schließen Sie sie wieder an. Überprüfen Sie Ihre Internetzugang. Erkundigen Sie sich, ob die vorangegangenen Arbeitsschritte zu einem Verbindungsaufbau führten. Sind alle Leitungen richtig angeschlossen, gibt es kein Hindernis für die Verdrahtung auf Ihrerseits.

Möglicherweise liegt das aufgetretene Fehler außerhalb Ihres Hauses oder beim Dienstanbieter. Überprüfen Sie die Leitungen. Schauen Sie auf die Rückwand des Fräsers und vergewissern Sie sich, dass alle Leitungen ordnungsgemäß befestigt sind. Überprüfen Sie, ob die Leitungen gebrochen oder defekt sind. Überprüfen Sie Ihre Internetzugang. Erkundigen Sie sich, ob die vorangegangenen Arbeitsschritte zu einem Verbindungsaufbau führten.

Falls Sie nach dem Neustart immer noch keine Internetzugangsverbindung haben, kann das System außerhalb Ihres Hauses oder bei Ihrem Dienstanbieter sein. Holen Sie sich ein LAN-Kabel. Falls Sie über WLAN mit Ihrer Breitbandverbindung in Kontakt sind, versuchen Sie stattdessen eine Direktverbindung mit einem LAN-Kabel. Stecken Sie das LAN-Kabel in den Fräser. Schließen Sie Ihren PC über das LAN-Kabel des Routers an.

Überprüfen Sie Ihre Internetzugang. Erkundigen Sie sich, ob die vorangegangenen Arbeitsschritte zu einem Verbindungsaufbau führten. Falls Sie nach der Verbindungsherstellung mit dem LAN-Kabel immer noch keine Internetzugangsverbindung haben, ist es nicht Ihr Internet. Es kann sein, dass das aufgetretene Fehler außerhalb Ihres Hauses oder beim Dienstanbieter auftritt.

Mehr zum Thema