Brauche nur Internet kein Telefon

Ich brauche nur Internet und kein Telefon.

DSL, konstante Geschwindigkeit, kann nur zu Hause genutzt werden. Das ist genau das, was ich brauche. In dieser DSL-Geschwindigkeit können die Nutzer nicht nur Online-Zeitungen lesen und E-Mails schreiben, sondern auch ohne zu zögern über das Internet telefonieren. Nach Angaben der Telekom brauche ich einen neuen Router. Angebote mit dem Begriff "Fiber" im Produktnamen benötigen keine Basisverbindung.

Durch die Entflechtung wird Ihr Verbindungsvertrag mit Telekom Austria beendet und Sie zahlen daher in Zukunft keine Telekom Austria Grundgebühr mehr.

Durch die Entflechtung wird Ihr Verbindungsvertrag mit Telekom Austria beendet und Sie zahlen daher in Zukunft keine Telekom Austria Grundgebühr mehr. IP: "Voice über Internet Protocol" ist eine Technik, die eine Datenübertragung zur Übertragung von Anrufen nutzt. Aber für Sie bleibt alles beim Alten: Sie können Ihr konventionelles Telefon weiter benutzen und jeden einzelnen Kunden im Fernsprechnetz aufsuchen.

Benötige ich noch einen Telekom Austria-Anschluß? Nein, wenn du eine vorhandene Verbindung hast, behalte sie. Haben Sie keinen Festnetzanschluss der Telekom Austria, wird dieser eingerichtet oder ein Glasfaserkabel in bereits von uns abgedeckten Bereichen installiert. Darf ich meine vorhandene Telefonnummer speichern? Darf ich meinen ISDN-Anschluss beibehalten?

Darf ich eine Fernsprechanlage verwenden? Das Telefonsystem muss über die Unterstützung von ISDNAnschluss oder Voicemail verfügen. Daher empfehlen wir so genannte GSM-Gateways oder ergänzend zu einem konventionellen Analoganschluss. Darf ich auch Wireless LAN (Wlan) verwenden?

Sollten Sie nur das Internet von uns benutzen, sind diese Endgeräte in unserem Kundenservice / Info dann abholbereit (Selbstinstallation). Wenn Sie Internet und Telekommunikation benutzen und keine Eigeninstallation vornehmen, wird ein Treffen mit Ihnen und einem unserer Monteure zur Montage einige Tage vor der tatsächlichen Montage vereinbaren. Wenn ich meinen Provider wechsle, habe ich dann für lange Zeit keinen Telefon- oder Internetzugang mehr?

Nein, nur während des eigentlichen Unbundling-Prozesses kann es in der Praxis in der Praxis bis zu 2 Std. bei Spitzenlast in Anspruch nehmen, bis Sie Ihre neue Verbindung benutzen können. Muß jemand bei der Entflechtung zuhaus sein? Beim Übertragen von Informationen über das Internet müssen neben den eigentlichen Informationen auch andere Informationen wie z. B. der Adressat, der Sender, etc. mitgenommen werden.

Für die Übermittlung über das Internet müssen neben den Benutzerdaten, wie z.B. IP-Adressen, der Gesamtumfang der Dateien oder auch verschiedene Informations- und Optionsmöglichkeiten, die in der Fachterminologie als Überschriften bezeichnet werden, weitere aufkommen. Bei Verwendung der xDSL-Technologie werden ein sogenannter Tunneling-Mechanismus und ein weiteres Protokol, PPP (Point to Point-Protokoll ), verwendet: Die vorhandenen und bereits aus Nutz- und Kopfdaten bestehenden Datensätze werden zudem in IP-Pakete "verpackt" und aufbereitet.

Wenn Sie über eine Internetverbindung eine aktuelle Datendurchsatz (Nettobandbreite) von 1024 kBit/s garantieren wollen, muss die Verbindung eine Mindestbandbreite von 15% über diesem Schwellenwert haben, da auch der oben genannte Aufwand gesendet werden muss, d.h. mind. 1178 kBit/s. Wie kann ich meinen Telekom Austria Anschluß erhalten?

Soll der Telefonanschluß aufrechterhalten werden, wird TELEKOM AUSTRIA in den von uns entwickelten Bereichen eine neue Linie oder ein Glasfaserkabel installieren. Erst wenn unsere Technologie diese überprüft hat, können die Internet- und Telefonservices wieder aktiviert werden. Der wesentliche Unterschied besteht in der Realität darin, dass Sie mit ADSL noch einen Telekom Austria Fixpunkt brauchen und die Grundvergütung dafür zahlen müssen.

Auch interessant

Mehr zum Thema