Bornet Speedtest

Geschwindigkeitstest von Bornet

Mit dem kostenlosen BORnet Speedtest können Sie Ihre DSL-Geschwindigkeit testen. Hier finden Sie Informationen über alle Telefonanbieter BORnet. Nachfolgend finden Sie alle von BORnet angebotenen Tarife. Die Verbindung in Velen ist von Bornet. Da BorNet seit ein paar Tagen wirklich schlecht mit mir läuft, regelmäßige Abbrüche und ein SpeedTest mit Ergebnissen zum Heulen.

Geringe Abwärts- oder Upload-Geschwindigkeiten

Verwenden Sie dazu den TCPoptimierer. 0,7 MB Hochladen sind auf einer 18K-Leitung üblich. Mit einer 16.000-K-Bit-Verbindung stehen Ihnen nur 2 Mbit/s zur Verfügung, wenn sie optimal abläuft. Kommt es also zu einem Hochladen von 0,7 Megabyte, dann hat es 6.000 Kilobit Hochladen. Wird über eine Kabelverbindung, über Dolmetscher oder über eine Wlanverbindung angeschlossen?

Das ist vielleicht der Grund. Ich bin gerade auf Achse. Aber ich kann einige der folgenden Dinge beantworten: Die 0.700kb/s sind immer, kommen nie darüber hinweg, etwas weniger. Ob am Morgen oder am Mittag in der Nacht. Mein Computer ist über Ians Land in direktem Kontakt mit der Fritz-Box. Mit einigen anderen Endgeräten (sowohl als auch mit Android) kann ich auch nicht mehr KB/s bekommen....

Schauen Sie sich die FRITZ!box in der Grafik für die Geschwindigkeitskurve an. Keine Erfahrungen? also.... endlich ein wenig Zeit, um wieder in unser Netz zu gelangen. Könnte es unser Zersplitterung sein? Hier kann ich die richtigen Zahlen für Down- und Upstream eingeben, so dass der Fräser diese durchlässt. Nicht unbedeutend für Leitungen mit 50 Mbit/s.

Könnte mir jemand erklären, was für ein weisses Seil das ist (2. von links)? Ich kann es nicht trennen, wir kommen geradewegs aus der Mauer in den Spalier und Mom weiss nicht, was es ist, sie hatte es damals eingesteckt und ich wechsle jetzt zu Voodafone.

Inzwischen habe ich entweder die Fritzbox/den Verteiler oder das Seil, das in den Verteiler geht, unter dem Argwohn, dass dort etwas schief läuft.

Buerger fuer Glasfaser-Unterstuetzung - Glasfaserbox reduziert Bandbreitenbedarf

Hallo, ich habe folgende Konfigurationen zu Hause: Bis vor kurzer Zeit hatte ich die Konfigurationen ohne Featurebox und hatte eine Bandweite von ca. 50 MBit/s. Ich hatte die Konfigurationen ohne Featurebox. Inzwischen habe ich meine Funkbox 7330 zwischendurch für die Zwecke von WaLan umgestellt. Das Gerät arbeitet im Bridge-Modus, so dass die Firma L'Genexis alle Dienste wie z. B. Internetzugang, DHCP usw. übernommen hat und die L'Fritzbox grundsätzlich nur als WLan-Zugangspunkt diente.

Seither hatte ich eine durchschnittliche Bandbreiten von 20-30MBit max. Es ist mir nicht klar, wo die Bandweite geblieben ist. Sie sollte diese Übertragungsraten lose verpacken und an den DLAN-Adaptern nichts ändern. Nehme ich die dazwischenliegende Froschbox heraus, gelange ich zurück zu den 50MBit.

Doch die 50 MBit sind mir schon genug. Lediglich die 20-30 mit den Füßen nicht dazwischen. Es muss nur etwas an der Befritzbox sein, dass die Anbindung nachlässt. Auch die Stromversorgung der Befritzbox wurde angeschlossen, ohne dass ich sie benutzte. Es ist das einzig ste, was anders ist, wenn ich die Frittebox verwende.

Haben Sie die Befritzbox wirklich als IP-Client konfiguriert, wie Sie in meinem Anlage wiederfinden? Einmal hatte ich den Eindruck, dass die Befritzbox nicht richtig geschaltet hat. - Mit dem Recovery-Programm die komplette Rückstellfunktion der Frittebox durchführen. Haben Sie die Befritzbox wirklich als IP-Client konfiguriert, wie Sie in meinem Anlage wiederfinden?

Einmal hatte ich den Eindruck, dass die Befritzbox nicht richtig geschaltet hat. - Fritzbox mit dem Wiederherstellungsprogramm vollständig restaurieren. Sieht so aus, als wäre es nicht einmal meine Reißverschlusskiste. Bei einem SPeedtest werden 50+ MBit dargestellt. Beim Herunterladen von etwas laden Sie nur mit 20-30 Mbit/s herunter.

Irgendetwas verlangsamt meine Bandbreiten, aber die Fritte nicht. Ich habe mehrere Geschwindigkeitstests mit verschiedenen Resultaten durchgeführt. 2 x zeigst du mir eine Bandbreiten von über 50-60 Mbit ("gut") und 2 x zeigst du mir 20-30 Mbit (schlecht). Mein Download-Rate ist immer noch schlecht und paßt hervorragend zu den beiden negativen Resultaten der Geschwindigkeitstests.

Geschwindigkeitstests sind eine gute Möglichkeit, zuverlässige Resultate zu erzielen, wenn Sie sicher sein wollen. Sollte es doch mal flott gehen, hat sich der Kölner NektKölner Standort für mich hier im Westfünsterland bei Bornet / Deutsche-Glasfaser Anschlüsse auf http://www.speedtest. net/ als recht beständig erwiesen. Außerdem habe ich eine Faltschachtel 7390 gekauft, um eine weitere Faltschachtel zu prüfen.

Speedtest. netto verwende ich derzeit für meine Versuche, da die dort dargestellte Breite meiner Download-Rate entspreche. Wobei ich auch ziemlich neugierig bin, meine Download-Rate beträgt derzeit etwa 30 Mbit, aber meine Upload-Rate beträgt etwa 80 Mbit (laut Speedtest.net). Außerdem habe ich einen Usenet-Zugang, mit dem ich immer die gesamte Breite der Verbindung ausnutzen konnte.

Das muss die Fritz-Box sein. Um die zweite Box zu projektieren, habe ich die erste Box aus meiner Standardkonfiguration entfernt, Speedtest stellt 98MBit dar. Jetzt mit der neuen Frittebox noch einmal testen..... Wie hat sich der Versuch mit der zweiten Faltschachtel ausgewirkt?

Mehr zum Thema