Bitel

Titel

Die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Bielefeld heißt BITel und bietet DSL in der Region an. BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbH is a regional provider of DSL services in western Germany. Die BITel - Telekommunikationsdienstleister der Stadt Bielefeld GmbH Das maximale Rating ist 5 Sternen, ein durchschnittliches Rating 3 Sternen, ein schlechtes Rating 1 Sternen. Weder macht sich der Anbieter dieser Webseite diese Ansichten oder Ratings zu eigen, noch geben die Ansichten und Ratings die Meinung des Anbieters wieder. Die Leistung von BITel ist beispielhaft, was sich in der Kundenmeinung widerspiegelt.

Für Privat- und Firmenkunden offeriert BITel unterschiedliche DSL-Tarife, wobei das Tarifniveau etwas über dem anderer Anbieter liegt.

In Bielefeld kümmern wir uns um die Öffentlichkeit.

In Bielefeld kümmern wir uns um die Öffentlichkeit. Die Tochtergesellschaft BITel erbringt Telekommunikationsdienstleistungen aus einer Hand und wendet sich an Firmen und Privathaushalte in Bielefeld, Gütersloh, Halle/Westfalen, Örlinghausen, Steinkoh, Verl auf der einen und in der anderen Seite. In Bielefeld und Gütersloh unterhält BITel als Kommunikationsdienstleister ein eigenes Telekommunikationsnetzwerk mit einer Gesamtlänge von über 2200 km.

Das Angebot von BITel umfasst Telefonverbindungen mit Flatrates und DSL-Internetanschlüsse.

Die BiTel AG erwirbt künftig einen VDSL-Anschluss von der Telekom.

Mit 16 MBit/s ist es nicht mehr getan: Die örtliche Fernsprechgesellschaft BiTel hat einen Kooperationsvertrag mit der Telekom abgeschlossen und erwirbt künftig VDSL. Vektoring von ihr. BiTel künftig zunächst errichtet Echtglasfaserlinien hauptsächlich im gewerblichen Bereich, private Kunden sollen in einigen Jahren davon zulegen. "â??Wir haben den Grundlagenvertrag Ã?ber den Kauf von Bitstrom Layer 2 Vorleistungsprodukten abgeschlossen und werden uns an fünf zentralen Lieferstellen mit der Telekom ankoppeln und so einen Eingang zu den Cableverzweigern erklÃ??ren, die bereits mit Vektoring entwickelt werdenâ??, meldete uns vor wenigen Tagen Geschäftsführer das BiTel aus Bielefeld, Josef Glckl Frohnholzer.

Der Auftrag ermöglicht es dem lokalen Netzbetreiber, in der gesamten City einen schnellen Internetanschluss anzubieten - auch wenn die Telekom mit der Expansion rascher war. BiTel-Kunden können die neuen, rascheren Anschlüsse ab Juni unter BiTel-Bedingungen bestellen, in diesen Gebieten kann BiTel derzeit bis zu 16 Mbit/s zur Verfügung stellen.

BiTel: Glasfaserleitungen für Private Kunden nur in Ausnahmefällen will die eigene Netzentwicklung das zur Stadtwerke der Gemeinde gehörende Unter-nehmen vor allem in den Handelsgebieten fördern. "Ab 2022 werden wir in den FTTB-Ausbau unter verstärkt Private Kunden werden in den FTTB-Ausbau unter für einsteigen, wenn die Bedarf an höheren Frequenzen so stark gestiegen ist, dass eine hinreichende Bedarf an Glas-Infrastruktur besteht."

Hier können Sie die Telekom-Tarife gleich bestellen: Dagegen expandiert auch BiTel VDSL Vectoring. Laut BiTel gibt es von der Telekom zurzeit keine Aufforderung, die entsprechenden Vorausleistungen zu beziehen. "Wir haben keine diesbezügliche Anforderung der Telekom. Außerdem können wir ein Layer-2-Bitstrom-Großhandelszugangsprodukt [....] gemäß den Anforderungen der Bundesnetzagentur anbieten", sagt BiTel auf Wunsch.

Zu Beginn des Berichtsjahres hatte die Telekom erstmalig amtlich bekanntgegeben, dass sie Anschlüsse von einem Wettbewerber kauft und diese dann unter ihrem eigenen Nahmen verkauft. Für abweichen, jedoch weichen die Bedingungen von den üblichen Telekom-Angeboten ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema