Billiger Internetanschluss ohne Telefon

Günstiger Internetanschluss ohne Telefon

Das Telefon ist nicht teurer als Tarife ohne Telefonanschluss - oft noch billiger. Quersubventioniert und kann DSL-Verträge oder Kabel-Internetverträge wieder günstiger vermitteln. So wird sichergestellt, dass Sie nicht plötzlich ohne Telefonanschluss auskommen. Provider ist es ein Risiko, Kunden ohne Vertragslaufzeit mit billigem DSL zu versorgen. um den Internet-Tarif zu finden, der am besten zu Ihnen passt.

DSL-Telefonverbindung

Telefonverbindung DSL: Was ist ein Standardverbindung? Mittlerweile bietet die Mehrheit der Provider ihren Kundinnen und Endkunden Pauschalpreise an. Je nach Wohnsitz variieren die angebotenen Geschwindigkeiten. Im Großraum und in Großstädten ist im Allgemeinen eine größere Schnelligkeit vorhanden als in ländlich geprägten Gebieten, wo das Schienennetz besser entwickelt ist. Bei der im Kontrakt angegebenen Drehzahl handelt es sich übrigens um eine Maximalgeschwindigkeit, die nicht immer und überall zur Verfügung steht.

Meistens beinhaltet der Telefonanschluß mit DSL auch eine Telefonflatrate. Dabei handelt es sich um Telefonate ins dt. Sichtfeld. Allerdings bieten viele Provider ihren Kundinnen und Servicekunden die Chance, auch andere Telefonwohnungen zu reservieren. Wohnungen sind besonders für Auslandsgespräche oder in ein oder mehrere deutschsprachige Mobilnetze geeignet. Wenn Sie zu denjenigen zählen, die nur wenige Telefonate führen, kann eine Pauschale für Sie zu kostspielig sein.

Ein Angebot, bei dem Sie pro Stunde für jeden Anruf bezahlen, ist oft am Ende des Monats billiger. Mit dieser Tarifvariante können Sie auch durch die Verwendung so genannter kostengünstiger Vorwahlnummern Geld einsparen. Für Auslandsgespräche können Sie mit Hilfe von Voice over IP als Sparalternative Auslandsgespräche über das Netz zum Ortspreis tätigen. Telefonverbindung DSL: Was sollten Sie dabei berücksichtigen?

Wenn Sie Ihren DSL-Telefonanschluss auf einen anderen Provider umstellen wollen, prüfen Sie immer zuerst, ob der gewünschte Provider an Ihrem Wohnsitz überhaupt erreichbar ist. Danach müsste man auf das mobile oder internetbasierte System umsteigen. Beenden Sie nie Ihren bisherigen Telefonanschluß, sondern lassen Sie ihn von dem neuen Provider.

So wird sichergestellt, dass Sie nicht auf einmal ohne Telefonanschluß auskommen. Für einen Telefonanschluß mit DSL gilt eine reguläre Vertragsdauer von 24 Monaten. Wenn Sie sich nur für einen begrenzten Zeitraum an Ihrem neuen Wohnsitz aufhalten, sollten Sie sich für einen unbefristeten, monatsweise kündbaren Arbeitsvertrag aufhalten. Wenn Sie einen Vertragsabschluss mit einem Provider wünschen, wird dieser zunehmend eine Nachfrage an die Adresse der Firma vorlegen.

Wenn Sie ernsthafte Negativmeldungen haben, kann Ihre Bewerbung zurückgewiesen werden. Wenn Sie umziehen, dürfen Sie nicht die rechtzeitige Umstellung Ihres Telefonanschlusses auf DSL übersehen, damit Sie an Ihrem neuen Wohnsitz erreicht werden können. Es ist ratsam, bei der Auswahl eines neuen Providers auf die genannten mont. Nebenkosten zu achten.

Die Vorzüge des Telefonanschlusses mit DSL auf einen Blick:

Mehr zum Thema