Balter Logistics Grevenmacher

Lagerlogistik Grevenmacher

Die Balter Logistics Sàrl mit Sitz in Grevenmacher ist im Handelsregister und der Gesellschaft mit der Rechtsform Société eingetragen. Tran Europe Steel Logistics SA. Die Balter Logistics s.a.r.

l. - Luxemburg. Hier finden Sie Bewertungen und Erfahrungen für Balter-Logistics.lu. Frachtversand, LKW, Transport, Grevenmacher, Potaschberg, Waren.

LOGISTIK BALTER S.A. R.L. in GREVENMACHER

Kontaktieren Sie BALTER LOGISTICS S. A. R. L. BALTER LOGISTICS S. A. R. L. Vielen Dank für Ihre Beurteilung. Es ist unser Bestreben, den qualifizierten Erfahrungsaustausch zwischen Privaten und Professionellen zu pflegen, deshalb wird Ihre Auswertung von unserem Expertenteam verhört. Egal ob Sie nun befriedigt sind oder nicht, vergessen Sie nicht, Ihre Kommentare objektiv und rücksichtsvoll zu gestalten.

Die Raben-Gruppe als Arbeitgeber: Lohn, Werdegang, Karriere, Sozialleistungen

Seit über 85 Jahren ist die Raben-Gruppe ein verlässliches und dauerhaftes mittelständisches Unternehmen, das auf dem deutschen Verkehrsmarkt mit umfangreichen logistischen Dienstleistungen aktiv ist. Wer von Rasen spricht, spricht auch von rund 10000 qualifizierten Mitarbeitern an 130 Orten in 12 europÃ?ischen LÃ?ndern. Die Hauptverwaltung unseres Unternehmens befindet sich in Polen, die Hauptverwaltung in Deutschland in der Großregion Mannheim.

Dort nehmen wir für 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an aktuell 32 Orten die zentralen Funktionen wahr. Unsere Logistik-Lösungen sind nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für kleine und mittlere Betriebe erhältlich: Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist in Deutschland die Vertragslogistik und der Landverkehr: Stück- und Stückgut sowie Teil- und Ganzladungen mit in- und ausländischen Verkehren werden vorwiegend vom Haupttransportmittel Lastkraftwagen umgeschlagen.

Für diese Weiterentwicklung sind daher leistungsfähige Logistikdienstleister und Spezialisten gefragt, die den unterschiedlichen Anforderungen der Industrie nachkommen. Die Firma Ruben wächst mit dem Wettbewerb und ist in ständigem Aufschwung. Dies bietet auch neue Möglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Beschäftigten in den Bereichen Verkehr und Lager. Wir sind in Polen bereits mit über 20 Jahren Berufserfahrung und drei Firmen auf dem polnischen Stellenmarkt mit dabei.

In diesem Bereich ist die Firma Raiffeisen einer der weltweit größten Anbieter in der Lebensmittel-Logistik. Die Unternehmensressourcen der Unternehmensgruppe sind rund 5000 Personen. Die Unternehmensressourcen umfassen die Bereiche Logistik Polska, Logistik Polska, Logistik Polska und Fresh Logistics Polska. Der besondere Schwerpunkt liegt nun auf einer wachstumsorientierten Unternehmenspolitik für Deutschland. Die Unabhängigkeit des Netzwerks von Raiffeisen Deutschland wird durch 46 Standorte unterstützt, darunter verschiedene M&A-Transaktionen.

Es war noch ein weiter Weg bis dahin: Für ravens war 2017 das Jahr der Vorbereitungsmaßnahmen für die Umsetzung von "G18" zum Jahresende. Die Firma wird auch in Zukunft in die europäischen Technologiestandorte in Europa einsteigen und diese intensiv untereinander verknüpfen. Die Begeisterung für Spedition und Lagerlogistik, der Spass an der Arbeit im Teamentwickler und der Wille, sich und das Unternehmertum weiterzuentwickeln, haben die Grundlage für eine gelungene Kooperation in unserer Rabenfamilie geschaffen.

Unser Aufgabenspektrum umfasst die Bereiche Disponierung, Kundenservice, Verkauf, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuerung, Lager/Logistik, Handling, HR, Ausschreibungsmanagement, Vermarktung, EDV, Verpackungsmanagement, Projektleitung und vieles mehr. Wer etwas bewirken will, ist bei uns an der richtigen Adresse. Direkter Einstieg als erfahrener Profi oder Einsteiger, Training oder Studiengang - es gibt viele Möglichkeiten, der Raben-Gruppe beizutreten.

Wir sind für viele unserer Angebote auf der Suche nach qualifizierten Kaufleuten für Speditions- und Logistikdienstleistungen. Abhängig von Ihrer Tätigkeit kann es auch erforderlich sein, dass Sie ein Transportwesen oder eine gleichwertige Weiterbildungsmaßnahme wie z.B. einen Verkehrsspezialisten absolvieren. Deshalb sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der entscheidende Faktor für unseren Unternehmenserfolg - deshalb schaffen wir Ihnen Aussichten und ein Arbeitsumfeld, in dem Sie sich professionell entwickeln können.

Grundlage unserer Firmenkultur sind solide Werte, die aus der Unternehmensgeschichte der Raben-Gruppe hervorgegangen sind. Im Jahr 1931 beginnt die Unternehmensgeschichte der Raben-Gruppe in Meddo-Winterswijk in den Niederlanden. Der Grossvater des heutigen CEO, Ewald Röben, hat in diesem Jahr ein Verkehrsunternehmen gegründet. Während des Studienaufenthalts war Ewald in den 80er Jahren auch als Triebfahrzeugführer im Familienbetrieb tätig.

In den Folgejahren waren sie von neuen Anforderungen gekennzeichnet und die Raben-Gruppe hat sich sehr erfolgreich entwickelt. Angesichts der zunehmenden Unternehmensgröße entschied sich Ewald, die Eigenverantwortung zu teilen: Unseren Mitarbeitern werden Verantwortungs- und Entscheidungsspielräume gegeben und sie agieren im Interesse des Konzerns. Die niederländische Firma steht für eine aufgeschlossene und unmittelbare Kommunikation, bei der Ewald Ruben auch der CEO ist.

Deshalb ist die Firma in ständigem Wachsen begriffen und hat in den letzten Jahren durch verschiedene M&A-Transaktionen einen kulturellen Wandel erlebt. Außerdem gehen wir davon aus, dass sich unsere Antragsteller über die Raben-Gruppe informieren. Herzlich Wilkommen bei Rabb! Das Klima auf der Führungsebene ist gekennzeichnet durch gegenseitigen respektvollen Umgang und grenzenloses Selbstvertrauen.

Vor Ort werden Manager und Mitarbeitende auf den Weg des Wandels geführt und über die Ergebnisse aufklärt. Unser Verhalten im Miteinander und unser Tonfall sind gekennzeichnet von Achtung, Ehrlichkeit und Durchlässigkeit. Die Rabener Firma erhält immer mehr Unternehmensstrukturen, ohne den familiären Bereich (Familie Raben) zu vernachlässigen. In Deutschland entwickeln sich die Raven weiter.

Mit neuen Konzepten, neuen Technologien und dem weiteren Aufbau des landesweiten und überregionalen Netzwerkes wird das Untenehmen in den nÃ??chsten Jahren begleitet. Die Firma wird weiter expandieren und sich dabei auch für die Kundschaft intensiv auf die Bereiche Arbeitsqualität und Arbeitstransparenz ausrichten. Offen, unmittelbar und ehrlich mit den Mitarbeitern über Probleme und notwendige Änderungen zu sprechen und für die Mitarbeiter da zu sein, ist eine offene und direkte Art der Ansprache.

Jeder, der etwas für seine berufliche Entwicklung unternimmt und in sich selbst einbringt, wird auch in unser Haus investieren. Jeder, der teilnimmt, Verantwortung trägt, sich dem Konzern verpflichtet fühlt und die Resultate keine negativen Auswirkungen haben. Dabei achten wir darauf, dass Arbeitszeitmodelle angemessen sind, Gleitzeit genutzt wird, Mehrarbeit abgebaut wird (und zwar sehr erfolgreich) und die Arbeitnehmer ihren verdienten Feiertag haben.

So ist jeder Angestellte oder Chauffeur ein Vertreter und gibt jeden Tag seine Geschäftskarte für die Firma Rothen. In Koblenz haben wir heute ca. 200 Beschäftigte, ca. 9.000 m Umschlagsfläche, weitere über 4.000 m große Logistikanlagen, eine eigene Rabenflotte von ca. 30 modernsten großen Fahrzeugen sowie weitere Firmenfahrzeuge und eine Vielzahl von Geräten, um optimale Bedingungen zu schaffen.

In der Rabengruppe habe ich mich bei der Durchführung von national/ international ausgerichteten Meetings sehr wohl gefühlt. Ein sehr abwechslungsreicher Job mit neuen alltäglichen Aufträgen. Ich empfinde das als absolutes Top in der Raben-Gruppe. Innerhalb der Raben-Gruppe sind die Entwicklungschancen sehr gut. In ihrem Tätigkeitsbereich ist die Raben-Gruppe verpflichtet und entwickelt sich entsprechend den Aufgabenstellungen und der Zeit.

Was die Mitarbeitenden im Laufe der Jahre geprägt hat, kann nicht innerhalb von wenigen Wochen oder Jahren geändert werden. Es wird für die Arbeiter vor Ort gekämpft und wer für uns gekämpft? Täglich etwas Besonderes - jeden Tag neue Aufgaben zu bewältigen. Wir stellen Mitarbeiterinnen ein, die seit langem wenig Dienst haben, mit hoher Fluktuationsrate, aber wir stellen auch Ältere ein.

Aber wenn die Mitarbeitenden gut miteinander kommunizieren, kann es gut gelöst werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema