Atrada Trading Network ag Erlangen

Die Atrada Trading Network ag Erlangen

Der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen sind sie immer treu geblieben. KG; Mauss Bau Erlangen GmbH & Co. Bei den Internetunternehmen Atrada Trading Network AG. und atradaPro.

de sowie dem Auftritt des Unternehmens in Erlangen selbst hat die Hamburger Agentur ihre Zelte abgebrochen. vormals: Atrada Trading Network AG.

DekaAssekuranz Beteiligungsgesellschaft mbH, Köln

Mithilfe eines vollautomatischen Verfahrens wurden die Daten auf dieser Website durch die Auswertung von öffentlich zugänglichen Datenquellen erzeugt und können teilweise oder größtenteils fehleranfällig sein. Öffentliche Informationsquellen sind erst seit 2007 in vollem Umfang in digitaler Weise verfügbar. Infolgedessen fehlt es in der Praxis in der Tat an der Information über die vor 2007 bestellten Rechtsvertreter (Geschäftsführer, etc.).

Rechtsformwechsel: Atrada Trading Network AG - Geschäftsführer: Jürgen Hennig, Andreas Mauerer, Ronald Ring

GmbH. Wird nur ein einziger geschäftsführender Direktor ernannt, so vertreibt er die Firma allein. Werden mehrere geschäftsführende Gesellschafter ernannt, so wird die Firma durch zwei geschäftsführende Gesellschafter oder durch einen geschäftsführenden Gesellschafter zusammen mit einem zeichnungsberechtigten Gesellschafter repräsentiert. Sie haben dieses Recht jedoch nur, wenn sie nachweisen können, dass der Rechtsformwechsel die Durchsetzung ihres Anspruchs beeinträchtigt.

Auf der folgenden Bildschirmseite wird der aktuelle Status angezeigt: Das ist die Atrada Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Erlangen.

Das Handelsunternehmen Atrada Trading Network AG r.....

Nürnberg, den 11. Mai 2003 - Die Atrada Trading Network AG hat den neuen Service "Kino-Ticketing" der T-Online International AG konzipiert und entwickelt. Die T-Online Tochtergesellschaft wird auch den neuen Service für den T-Online Ticketshop und CinemaxX.de aus Nürnberg hosten. Zentraler Bestandteil des Systems war die Anbindung der unterschiedlichen Bezahlsysteme wie Rechnungsstellung per Fernrechnung, Online-Überweisung oder TeleCash Kreditkartenzahlung an die Online-Portale von CinemaxX.de und T-Online International AG sowie an die Kassensysteme der jeweiligen Kinocenter vor Ort. Hierfür wurden die folgenden Systeme entwickelt.

Kinoticketing' ist seit dem 05.06.2003 über www.tickets.t-online.de und die Webseiten der CinemaxX-Kinos erhältlich. Die Zahlung erfolgt per Bankeinzug, Online-Überweisung oder - wenn der Kundin oder der Kunden T-Online als Internetzugangsanbieterin in Anspruch nimmt - auch über die Fernsprechrechnung der DS. Weitere 9 CinemaxX-Kinos werden bis Ende Juli und alle 35 CinemaxX-Kinos bis Ende des Jahrs angeschlossen sein.

Gegründet 1999, hat sich die Atrada Trading Network AG als Kompetenzzentrum für alle Themen des elektronischen Handels am Gesamtmarkt positioniert. Die Atrada AG umfasst mit ihren Abteilungen Consulting, Development, Design und Hosting & Operations alle Teilprojekte. Darüber hinaus ist die Tochtergesellschaft der T-Online AG auch für die Gestaltung und das kaufmännische Management ganzer Unternehmensprozesse verantwortlich.

Die Atrada AG offeriert für jede Unternehmensgröße und Branche die passende IT-Lösung, sowohl mit bereits fertig entwickelter Ware als auch als Experte für die Erstellung und Einbindung von transaktionsorientierten Webanwendungen und leistungsstarken Multiuser-Anwendungen. Die Gesellschaft verfügt als Entwicklerin und Betreiberin eigener Online-Marktplätze (www.atrada.de, www.atradapro.de) und eines angeschlossenen Marktplatz-Netzwerks (http://auktionen.lycos.de/, http://impulse.atradapro.de, http://marktplatz.t-online.de, http://auktionen.t-online.at) über langjährige Praxiserfahrung.

Detaillierte Angaben zu Atrada unter www.atrada.net.

Mehr zum Thema