Antec P183

Vortex P183

Das Antec P183 V3 Silent Case wird getestet. Mit dem P183 V3 bietet Antec eine überarbeitete Version seines Silent Case an. Die Antec-Cases sind im Allgemeinen gut durchdachte, aber etwas teurere PC-Cases für leise und mittelstarke PCs. PC Case ANTEC P183 V3, Antec P183 Computer Case V3 combines design with quiet design and processing case. Der Antec Performance One P183 V3 MidiTower.

Der Antec P183 V3 Silent Fall im Testbetrieb

Wie die meisten anderen Anbieter teilt Antec seine Gehäuse in Einzelserien auf, um die unterschiedlichsten Bedürfnisse seiner Kundschaft abzudecken. Dabei steht die "Performance One"-Serie, zu der auch unser Antec P183 V3 gehört, unter für funktional, effizient und geräuschlos: für Taufkirche. Diese Baureihe biete laut Antec nicht nur "Top-Performance und ein attraktives Aussehen", sondern auch "modernste Leist-Computertechnik und zukunftsweisende Features".

Derzeit umfasst die Reihe "Performance One" drei Gehäusen, die auf den ersten Blick etwa wie ähneln aussehen. Das erste ist das Antec Mini P180, das in Schwarz-Weiß erhältlich ist und auf für als Mini-ITX- oder Micro-ATX-System basiert. Danach kommt unser Antec P183, der als "P183" und "P183 V3" erhältlich ist.

Topmodell der Baureihe ist der "P193" oder "P193 V3", der mit den Maßen und dem Kühlung noch größer ist. Aus dieser Preisspanne stammt der Leistungsumfang fällt für und Gehäuse nicht besonders üppig aus. Bei Antec kommt ganz hochwertiges Kühler aus der eigenen Tri-Cool-Serie zum Einsatz, die eine dreistufige Lüfterregelung und damit eine dreistufige Lüfterregelung vorsieht, aber nur zu zweit an Bord sind, so dass man sich unter Kühler im Zubehörhandel umzusehen hat.

Laufwerksschächte: Lüfter: Serie: I/O Panel: Inhaltsverzeichnis:

Amtec P183 V3 Midi Tower ohne Stromversorgung black

Großflächig aus Metall und ohne große Lüftungsöffnungen ist das Erscheinungsbild unauffällig und elegant. Es können vier 5,25" (13,34 cm), eine externe und sechs externe 3,5" (8,89 cm) Festplatten eingebaut werden. In zwei abnehmbare Käfige, einen im Oberteil und einen im Unterteil, können die inneren HHDs und SDs unterteilt werden.

Für die Belüftung verfügt der P183 Midi-Tower bereits über zwei eingebaute 120-mm-Lüfter auf der Rückseite und in der Rückwand. Sie werden zur Entlüftung eingesetzt und verfügen über die ANTEC-spezifische TriCool-Ventilatorsteuerung mit drei Drehzahlstufen (1.200 / 1.600 / 2.000 U/min). Allgemeines: Hinweis: Es wird keine Gewähr für die Korrektheit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Angaben übernommen.

Mehr zum Thema