Antec P182

Vortex P182

Überprüfung des Antec P182 (Seite 1 von 4). Seit heute habe ich das Antec P182 und wollte das Netzteil in der unteren Kammer installieren. Bestellen Sie Ersatzteile, Moin, mein PC lebt derzeit in einem Antec P182. Fall: Antec P182 SE Gun Metal Black Edition.

Vorgestellt werden P182(SE) und P190 Türme von Antec.

Mit dem P182 hat Antec eine weiterentwickelte Variante seines populären P180-Gehäuses auf den Markt gebracht, das uns bereits vor einiger Zeit in unserem Test mit einer guten Abkühlung bei geringem Volumen überzeugt hat. Bei der P190 kommt der nachfolgende Modellnachfolger sofort mit etwas tiefgreifenderen Änderungen. Zusätzlich zu den bewährten Sondermerkmalen des Vorgängermodells, wie dreilagigen Außenwänden zur Schalldämmung und einem Mehrkammeraufbau zur Raumtrennung von Netzgerät, Festplatte und Mainboard, verfügt der P182 wie seine Variante "Chrom Edition" nun über eine extern erreichbare Gebläseregler für die meisten Einbauventilatoren, ein Kabelmanagementsystem hinter dem Mainboardhalter und Schlauchkanäle, um den Einsatz eines außenliegenden Wasserkühlungssystems zu ermöglichen.

Der bereits im P180 erhältliche optional erhältliche Lüftungskanal für die Graphikkarte ist ebenfalls wieder Teil des Spiels. Obwohl der P182 in verhältnismäßig schlichtem Grauschwarz erhältlich ist, hat sich Antec für die P182SE Chromausgabe etwas ganz Spezielles ausgedacht: Ein optischer Blickfang, der jedoch keinen unterschätzbaren Reinigungsaufwand mit sich bringen sollte.

Auch das Design des P90 steht in der Anlehnung an den P80, aber es ist etwas vertieft worden, um nun auch für erweiterte ATX-Boards für Dualprozessorsysteme Raum zu haben. Darüber hinaus besitzt die P90 eine mehrlagige Außenwand zur Schalldämmung und eine Lüfterregelung. Der empfohlene Verkaufspreis für den Antec P182 beträgt 150 EUR, der Straßenverkaufspreis sollte sich bei etwa 120 EUR wie beim P182 ausgleichen.

Laut dem Preisvergleichsservice Güzhals ist nur die V182SE für ca. 220 zu haben. Derzeit ist die P90 nur bei drei Fachhändlern zu finden und wird voraussichtlich für den stattlichen Kaufpreis von rund 350 EUR zu haben sein.

Der Antec P182 ATX Advanced Super Mid Tower PC für fortgeschrittene Anwender

Seit ein paar Tagen habe ich diese Unterkunft und bin nun glücklich! Dennoch sind alle Frontanschlüsse auch bei geschlossenen Türen gut erreichbar. Nur um den Computer einzuschalten, müssen Sie die Klappe aufmachen, da sich der Netzschalter dahinter befindet.

Im Inneren ist das Fallbeispiel aufgrund seiner ungewöhnlichen Konstruktion, bei der sich das Netzgerät (und wahlweise auch die Festplatten) in einer zusätzlichen darunter liegenden Zelle befindet, sehr gut durchdacht. Dieser Raum ist vom Oberraum im Mainboard durch eine durch ein Kunststoffgleitteil begrenzte öffnung getrennt, in der sich Antriebe befinden. Ebenfalls in der Oberkammer sind zwei große Gehäuseventilatoren angebracht, die sich auf dem Oberboden des Gerätes und auf der Gehäuseoberseite befinden.

Bei den Antrieben handelt es sich um spezielle Antriebsschienen, die ein spürbares Eingreifen der Antriebe in das Gehäuseinnere ermöglichen. Dies erleichtert den erneuten Austausch, da sie nicht sicher mit dem Gehäuseinneren verbunden sind. Generell kann man feststellen, dass das Case in hoher Qualität hergestellt ist, es gibt keine scharfen Ecken, an denen man sich selbst oder etwas Ähnliches sägen kann.

Nur bei der Installation der Antriebe war ich etwas irritiert, weil ich das Gesamtsystem mit den Antriebsschienen nicht ganz verstehen konnte oder die Antriebe lieber von innen statt von aussen einsetzen wollte, in der Bedienungsanleitung ist nichts gesagt. Es beunruhigt mich auch, dass ich ein Rauschen höre, das von Erschütterungen in dem Fall verursacht zu werden scheint, wenn ich etwas auf das Case leg. Aber es verschwand, aber es sollte nicht passieren.

Deshalb kann ich keine 5 Sternen verleihen, aber es ist genug für 4 Sternen, weil ich mit dem Fall sehr intakt ist.

Mehr zum Thema