Antec P180

Vortex P180

Wir haben mit dem P180 des Herstellers Antec ein Gehäuse mit neuem Design und modifiziertem Kühlkonzept getestet. Bei einem Antec P180-Gehäuse blinkt das Power Led immer in 2s Zeit, wenn sich mein Computer im "Energiesparmodus" befindet. Ein Antec P180 Gehäuse. Aluminium-Gehäuse Antec P180 @ Modding-Station.net.

("Antec P180") Hat einer von euch das?

Der Antec P180 im Test: Das Netzgerät befindet sich nach unten. Dabei wird das Netzgerät nach oben gerichtet.

Das vor kurzem veröffentlichte Antec P180 hat den voluminösen Spitznamen "Advanced Super Midi Tower", da es nicht mehr viel mit einem normalen Modding-Fall zu tun hat. Durch die edle Aluminiumoberfläche und die herausklappbare Haustür sieht das silber-schwarze Modell sehr stilsicher und zeitgemäß aus, aber dazu später mehr.

Der P180, der fest mit Schaumelementen verpackt ist, wird in einem großen, diskret geformten Karton ausgeliefert, der mehr auf konkrete Wareninformationen und Bilder als auf Werbe- und Marketing-Slogans angewiesen ist. Zusätzlich zu den drei vormontierten 120 mm TriCool-Lüftern von Antec wurde oberhalb der PCI/AGP-Steckkartenaussparung ein Lüfterkanal aus Kunststoff installiert, um die Kühlluft unmittelbar auf die angeblich heisse Graphikkarte zu übertragen.

Dieser kann auch mit einem optional erhältlichen 80mm-Lüfter bestückt werden, der von Antec nicht benötigt wird. Zwei leicht abnehmbare, maschinenwaschbare Luftfilter sind werkseitig an den Lüfterträgern hinter der Haustür angebracht. Das Antec P180 hat folgende technische Daten: fünf Lüfterbaugruppen inklusive:

Produktinformation

Wann und ob dieser Beitrag wieder auf Lager sein wird, ist nicht bekannt. Gib dein Model ein, um sicherzugehen, dass dieser Gegenstand richtig sitzt. Durch das hochmoderne neue Konzept der Leistung One P180 unterstrich Antec einmal mehr seinen guten Namen als Produzent von Premiumprodukten. Die P180 ist eines der fortschrittlichsten Schaltschränke auf dem Weltmarkt.

Durch sein fortschrittliches Kühlungssystem, sein einzigartiges Innenleben und seine geräuschreduzierenden Seitenverkleidungen setzen er ganz neue Standards.

Prüfung: Visuell: Das Antec P180

Die Produzenten bemühen sich, die verschiedensten Kundenanforderungen zu erfüllen. Von preiswerten Gehäusen, die dem Bürocomputer ein Zuhause bieten sollen, über leuchtende oder sonst wie aufwendig konzipierte so genannte "Premodded Cases" bis hin zu High-End-Gehäusen, die in Bezug auf Ausrüstung, Kälteleistung und geringes Volumen einen Rang in der oberen Liga belegen, bietet der Strommarkt beinahe alles.

Darüber hinaus sollte ein Fall von einem bewußt gewählten Verbraucher nicht nur wegen seiner guten Kälteleistung, sondern auch wegen seines Volumens wahrgenommen werden - in einer Zeit, in der viele Graphikkarten oder andere Bauteile ihre Rohre mit dem Volumen eines Haartrockners lockern, ein immer wichtiger werdendes Auswahlkriterium. Wir haben mit dem Antec P180 heute einen Prüfkandidaten vor uns, der in die Kategorie "High-End-Gehäuse" eingeordnet werden will und sich in Bezug auf die oben genannten Objekte in positiver Weise profilieren möchte.

Der Antec P180 ist vom Fabrikanten für exzellente Kühlleistungen aufgrund eines durchdachten Konzepts, hoher Qualitätsansprüche, umfangreicher Ausrüstung und einer edlen Ausstrahlung zertifiziert. Bei dieser Gelegenheit danken wir dem Fabrikanten Antec, der uns freundlicherweise das Testbeispiel für diese Überprüfung geschickt hat.

Mehr zum Thema